6 Antworten Neueste Antwort am 17.05.2017 13:39 von herbi100 RSS

    Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages

    pacecar3

      Hallo Zusammen,

       

      finde nur ich es unfair wenn einige Kunden bei einer Vertragsverlängerung einen Sky+ Pro für 0€ bekommen und wenn andere dann wiederum 99€ bezahlen müssen? Und ja ich habe dies selbst erlebt denn mein Kollege hat praktisch fast zur gleichen zeit sein Abo verlängert und hat Ihn für 0€ bekommen. Sky hat da zwar logischerweise frei Hand und sagt immer diese Angebote wären Kundenspezifisch, aber ich finden wenn dann sollten doch die gleichen Konditionen für alle gelten (zu mindestens bei der HW) und nicht nochmal 99€ extra dies bedeute nämlich dann nochmal ~8€ monatlich bei 12 Monaten und aktuell gibt es ja scheinbar nur noch 12 Monate. Wenn man SkyOn Demand anders (z.B. Apple TV APP usw.) schauen könnte würde ich auch keinen Sky+ Pro brauchen, da es am Markt durchaus bessere Receiver gibt.

       

      Außerdem würden mit Sicherheit viele Ihr Abo nicht immer Kündigen um bessere Preise zu erzielen wenn die Abo Preise mal konstant bleiben würden und nicht immer gleich auf 80€ gehen.

       

      Falls diese Kritik hier unerwünscht ist bitte einfach löschen, ich will nicht gleich mit meinem ersten Beitrag auf die schwarze Liste wandern :-)

       

      Grüße

       

      Pacecar3

        • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages
          herbi100
          aber ich finden wenn dann sollten doch die gleichen Konditionen für alle gelten

          Das bekommt man, wenn man den Vollpreis zahlt, dann zahlen alle das gleiche, auch für die Geräte.

           

          Bei Rabatten gibt es "fair" nicht, dann wären es ja keine besonderen Angebote mehr

          und würden Ihren Reiz verlieren.

          Es gibt einfach Actionen, wie überall in der Welt des Verkaufs.

          Einer zahlt das für den TV, ein anderer zwei Tage später weniger usw.

           

          Evtl. hast Du früher auch mal ein besseres Angebot annehmen können, oder bekommst in Zukunft eins.

           

          und nicht nochmal 99€ extra dies bedeute nämlich dann nochmal ~8€ monatlich bei 12 Monaten und aktuell gibt es ja scheinbar nur noch 12 Monate.

          Das ist ja kein Kaufpreis, sondern eine Servicepauschale (eine Art Garantie)

          und

          die ist ja ein "lebenlang" gültig (solange Du bei Sky bist) und der Betrag wird auch dazu verwendet, Service für dioe geräte zu bieten, zB. kostenloser Austausch, bei Defekt.

           

          Außerdem würden mit Sicherheit viele Ihr Abo nicht immer Kündigen um bessere Preise zu erzielen wenn die Abo Preise mal konstant bleiben würden und nicht immer gleich auf 80€ gehen.

          Naja, für Rabatte muss man halt auch etwas tun, wenn ein Unternehmen dauerhaft die Preise senkt, damit der Kunde ja keine Arbeit mit dem erwirken von Rabatten haben muss, wäre das ein schlechtes Unternehmen.

          Dann könnte man bei Media Markt, Flugreisen,, Handyverträgen, usw. gleich überall die Rabatte weglassen

          und niedrige Preise anbieten.

          Und nochmal, wenn Du konstante Preise willst, einfach nicht kündigen, dann bleibt er immer konstant.

          • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages
            Didi Duster

            Wenn du sachliche Kritik äusserst ohne gegen die Netiquette zu verstossen, so kannst du gern schreiben, was du möchtest, ohne auf die "schwarze Liste" eines Moderatoren zu wandern Hoffe ich jedenfalls!

            Es ist bei Sky nun einmal so, dass nicht jedem Kündiger die gleichen Angebote gemacht werden. Das hängt auch von verschiedenen Faktoren ab.

            Hier 'mal etwas zum einlesen.

            Sky Rückholangebote

            • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages
              herbst

              Auf die schwarze Liste wandern nur Sachen, wo sehr viele Wörter gegen die Netiquette verstoßen.

               

              Ja, das mit den unterschiedlichen Sky Rückholangeboten ist undurchsichtig und ärgerlich für den, der nicht den Bestpreis angekommen bekommen hat.

               

              An für sich sind die Abo-Preise schon konstant und werden/können alle 12 Monate erhöht. Nur die Rabattangebote unterscheiden sich.

              • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages
                onzlaught

                Akzeptable Rückholangebot gibt es in den letzten Tagen des Abos,

                oder sogar erst nach dem Dunkelwerden.

                • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages

                  Kritik an dieser Praxis kann man jederzeit üben. Nur nutzt es nichts, da Sky auf diesem Ohr vollkommen taub ist.

                   

                  Eine sinnvolle Hilfe wäre es diese Rabattgeschichte komplett abzuschaffen und alle Kunden zahlen Standardpreis.

                  Dann müsste allerdings unter anderem die Werbung wieder komplett verschwinden und sicherlich die aktuelle Gerätepraxis geändert.

                   

                  Da Sky auch dies nicht tun wird, ohne Rabatte hätte Sky kaum etwa 5 Millionen Abonnenten, bleibt alles wie es ist.

                   

                  Sky steht nunmal, übrigens wie einige andere Unternehmen, für Intransparenz und alles andere als guten Kundenservice.

                  Muss man, wenn Sky gewollt ist, entweder nehmen oder lassen.

                    • Re: Warum keinen Sky+ Pro bei Verlängerung des Vertrages
                      herbi100
                      Eine sinnvolle Hilfe wäre es diese Rabattgeschichte komplett abzuschaffen und alle Kunden zahlen Standardpreis.

                      Wo gibt es das, das die Preise zu jeder Zeit und für jeden Kunden gleich sind???

                      Heist halt nicht Rabatte, sondern Sale usw.

                       

                      Evtl. beim Autokauf?

                      Beim buchen von Reisen?

                      usw.

                       

                      Es gibt nicht umsonst UVP, aber wer zahlt den schon??

                       

                      Das Problem sind nicht die Rabatte, die möchte jeder Kunde,

                      das Problem ist, das es Kunden gibt die nicht damit umgehen könne,

                      das andere evtl. ein besseres Angebot bekommen haben

                      und 1 oder 2 Euro weniger bezahlen.

                      Das diese Kunden im Jahr davor aber weniger bezahlt haben, vergessen sie gerne.

                       

                      Ist aber nur meine Meinung, hier melden sich immer nur Kunden, wenn sie irgendwo etwas hören,

                      das es andere bekommen haben,

                      wenn sie mal etwas umsonst bekommen, wird es als normal hingenommen.