9 Antworten Neueste Antwort am 22.02.2017 14:45 von elcommunito RSS

    Sky Service Qualität

    elcommunito

      Jetzt wollte ich doch mal fragen, ob ich der einzige bin, der bei Problemen einen miserablen Support erhält?

      Ich habe den Eindruck, dass Probleme entweder von der Hotline im 1st Level Support gelöst werden, oder, kann es der Support Mitarbeiter nicht lösen, einfach ignoriert werden.

      Ich habe jetzt mit 2 (Seitens Sky verschuldeten) Problemen im letzten Jahr die gleiche Erfahrung gemacht. Man landet beim Support und wird durch den Standard Fragebogen geschickt. Gibt es dort keine Lösung, heißt es "Wir rufen Sie zurück", was aber in 90% der Fälle eh nicht passiert.

      Und selbst wenn man zum 15ten Mal anruft und schon mehrere Monate verstrichen sind, gibt es keine Chance, dass sich eine Technikabteilung damit beschäftigt. Man landet jedesmal wieder bei Fragen wie "Haben Sie Ihren Receiver schon mal neu gestartet".

      Irgendwann greift dann das Standardprozedere Receivertausch und Vor-Ort-Service, was aber nichts bringt, wenn dass Problem auf Sky Server Seite liegt. Ist den Mitarbeitern aber schlicht egal, hier wird Schema F gefolgt und gut isses.

      An der Freundlichkeit der Mitarbeiter mangelt es nicht, auch sind sie meist sehr bemüht. Ich habe eher den Eindruck, als wären die definierten Prozesse einfach Mist, und man arrangiert sich aus Kostengründen damit, dass manche Probleme eben nicht gelöst werden (alle die sich eben nicht durch besagtes Schema F lösen lassen).

      Summa Summarum fühle ich mich an die Telekom Hotline in den 90ern erinnert. (Heute könnte sich aufgrund Konkurrenz die Telekom so etwas nicht mehr erlauben).

      Also wirklich Sky, das könnt ihr doch besser!

        • Re: Sky Service Qualität
          badnews

          Tja jeder muss halt so Arbeiten wie es sein Arbeitgeber verlangt. Das die bei Sky nicht grade die schnellsten sind ist hier oft genug Angeprangert worden, dennoch können die CA nunmal am wenigsten bewirken. Is leider immer so.

           

          Als Beispiel gestern bei Samsung Angerufen weil mein Smart TV die festen Apps nicht aktualisiert, Standart Antwort ist ein schlechtes Update bitte warten bis neues kommt. Ende

            • Re: Sky Service Qualität
              apwbd

              badnews schrieb:

               

              Tja jeder muss halt so Arbeiten wie es sein Arbeitgeber verlangt.

              Tja, und wer mag das hier wohl sein?

              Als Beispiel gestern bei Samsung Angerufen weil mein Smart TV die festen Apps nicht aktualisiert, Standart Antwort ist ein schlechtes Update bitte warten bis neues kommt. Ende

              Das ist immerhin eine Antwort! "Sorry, wir haben das Update vermurkst, bitte warten Sie auf das nächste."

              Bei Sky erzählen die dir das 'Märchen von der innovativen Hardware' und schieben die Verantwortung auf andere ab!

                • Re: Sky Service Qualität
                  badnews

                  wieso auf andere Schieben? Sky hat doch zugegeben das sie bei dem SkyPro die Probleme selber gemacht haben und Updates liefern...

                   

                  Achja bei meinem Samsung telef. sagte die gute Frau auch noch ich soll mal das System Updaten per download von der HP obwohl ich ihr zuvor sagte ich habe schon das aktuelle drauf. und inzwischen hab ich es selber hinbekommen und alles läuft wie gewollt.

                   

                  von der Telekom fang ich lieber nit erst an

                    • Re: Sky Service Qualität
                      apwbd

                      badnews schrieb:

                       

                      wieso auf andere Schieben? Sky hat doch zugegeben das sie bei dem SkyPro die Probleme selber gemacht haben und Updates liefern..

                      Ich habe nicht vom Pro geschrieben. Die Kiste tu ich mir gar nicht erst an.

                       

                      Ein gutes Beispiel für das, was ich meinte, ist das Aufhängen von Sky+ Receivern, bei dem die CCA auf Nachfrage entweder immer noch oder schon wieder die Kabelnetzbetreiber als Schuldige benennen! Das ist ja wohl unterste Schublade! Und da braucht mir auch keiner mit Kostengründen zu kommen, Lügner bleiben immer Lügner!

                      Und du hattest es prima benannt, es liegt am Arbeitgeber; in den meisten Fällen ist eben nicht der böse CCA die Ratte, denn der tut, was man verlangt. Der Arbeitgeber bzw Auftraggeber bei externen CCs ist nunmal unser geliebter Pay TV Anbieter.

                      von der Telekom fang ich lieber nit erst an

                      Zu denen kann ich nichts sagen, hab da seit 11 Jahren keine eigenen Erfahrungen mehr.

                       

                      Aber, wenn ich bei meinen Anbietern ein Problem habe, wird mir geholfen. Wenn ich da einen Rückruf vereinbare, dann bekomme ich den! Stimmt mal was mit der Rechnung nicht, wird das sofort geprüft und ggf. geändert, und nicht wie bei Sky monatelang herumlamentiert, wie ich es auch schon hatte!

                       

                      Also wer diese Bagage noch verteidigt, braucht vielleicht auch mal einen Vor-Ort-Service, aber nicht den von Sky!

                       

                      Um dem gröbsten Ärger mit dem sogenannten Service aus dem Wege zu gehen, habe ich mich schon von deren Technik befreit und schaue quasi nur noch deren lineare Programme. Das bekommen die ja ganz gut hin.

                • Re: Sky Service Qualität
                  herbi100

                  und man arrangiert sich aus Kostengründen damit,

                  dass manche Probleme eben nicht gelöst werden (alle die sich eben nicht durch besagtes Schema F lösen lassen).


                  Da hast Du wahrscheinlich Recht, das aus Kostengründen nicht mehr Geld da ist und gespart wird.

                  Wahrscheinlich werden die Probleme oft mal hinten angestellt und die relevanten schon irgendwann angegangen,

                  aber andere wie bei zB. bei Sky Go, Sky on Demand halt liegen gelassen.

                  • Re: Sky Service Qualität
                    dirk1971

                    elcommunito schrieb:

                     

                    Jetzt wollte ich doch mal fragen, ob ich der einzige bin, der bei Problemen einen miserablen Support erhält?

                     

                    Nein, das ganze Forum ist voll davon!

                    • Re: Sky Service Qualität
                      Didi Duster

                      elcommunito schrieb:

                       

                      Also wirklich Sky, das könnt ihr doch besser!

                      Da wäre ich mir nicht so sicher!

                      • Re: Sky Service Qualität
                        ibemoserer

                        Ich hatte vor ein paar Wochen eine Störung bei der Telekom. Und da dachte ich auch das wir noch in den 90er sind.

                         

                        Voriges Jahr Problem mit einem Sony Fernseher. Auch dort bei der Hotline nur " haben sie mal den Stecker gezogen"?

                         

                        Keine weitere Hilfe und auf Update vertröstet das bis heute noch nicht gekommen ist.

                         

                        Ich habe dann um dem Ärger zu entgehen den TV verkauft und mir einen anderen gekauft.

                        Sky ist da mit dem schlechten Kundenservice kein Einzelfall und es wird sich auch nichts daran ändern.

                         

                        Auch wenn jeder ein Vollabo für 100 Euro im Monat hätte würde es dabei bleiben.

                         

                        Die Mehrheit der Kunden braucht den Kundenservice nicht und wenn sich die Kunden ärgern wenn was schiefläuft ist der Ärger schnell vergessen wenn der Fehler behoben ist.

                         

                        Das liest man hier auch oft: Da wird groß Theater gemacht und alles möglich angedroht und wenn sich ein Mod erfolgreich gekümmert hat ist alles vergessen und es wird sich artig bedankt für die tolle Hilfe.