Antworten

SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Produzent
Posts: 2,000
Post 1 von 609
31.951 Ansichten

SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Ich habe heute einen Brief von SKY erhalten, siehe Anlage.

Ich werde zur Nutzung des Receivers gezwungen?

Bin MDCC Kunde (Pyur Ableger) und nutze SKY über Modul und Smartcard vom Anbieter MDCC.

SKY ist aufgeschaltet.

Ich werde einfach am 15.4. von neuen Gegebenheiten überrollt.

Meine Buchung entsprach meiner Nutzung. Habe sehr viele Empfangsgeräte und ich habe einfach das Modul umgesteckt.

Zugegeben maximal auf drei Geräten genutzt. Und ich bin auch für Neues offen.

Ich möchte aber eigentlich keinen Receiver! Den hätte ich bei der SKY Q Buchung schon ohne Kosten haben können.

Das zweite Problem liegt bei den Kosten für den Kabelempfang.

Zitat:

Mein Anbieter kann die Privatsender auf die SKY Card schalten, aber verlangt dafür eine monatliche Abbo-Gebühr.

Lässt sich auf Grund meiner Vertragsbindung mit MDCC nicht verändern. Nutze dort mehrere Smartcards.

Auch deshalb habe ich SKY auf die MDCC Card schalten lassen.

Setze mich nochmals mit meinem Kabelanbieter in Verbindung.

Darf ich einen Mod um eine Erklärung bitten? Danke!

Wie weit ist die Funktionsstauglichkeit, ohne zusätzliche Kosten, gesichert?

Siehe hier meine bestehende Konfiguration.

3 Wochen vor der Angst ist auch nicht ausreichend. Möchte gern die Einzelheiten mit meinem Kabelanbieter klären.

Ich bin ja bekannt dafür Probleme mit SKY nicht überzubewerten. In der Kürze der Zeit, kann ich widersprechen?

Dann nach Klärung mal weiter sehen. Oder wie, Pistole ist bei mir auf der Brust?

Liegen andere Erfahrungen bereits vor?

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 547
Post 13 von 609
3.212 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hi digo,

Aufgrund gestiegener Anforderungen kann die Sicherung der Sky Programminhalte in einigen Fällen nur noch über Sky Hardware gewährleistet werden. Die Bedingungen sind für Sky immer öfter nur noch zentral erfüllbar. In Ausnahmefällen ist es daher möglich, dass Geräte anderer Anbieter nicht mehr zum Empfang von Sky kompatibel sind. Selbstverständlich ist in diesen Fällen der TV-Empfang über die Sky Hardware weiterhin möglich. Von einer für den 15. April 2019 seitens Sky geplanten technischen Umstellung sind die Kunden der Tele Columbus / PΫUR betroffen. Diese werden schriftlich über die Umstellung informiert.

In der Folge erhalten Kunden mit Empfang im Netz von Tele Columbus, die ihr Sky Programm direkt über Sky gebucht haben, in den nächsten Tagen automatisch und ohne zusätzliche Kosten einen neuen Receiver zugeschickt. Kunden, die ihr Sky Programm über Tele Columbus / PΫUR gebucht haben, unterbreitet Sky umgehend ein neues Angebot. Bei Vertragsabschluss erhalten sie ebenfalls einen neuen Receiver. Mit der neuen Sky Hardware können alle Kunden im Netz von Tele Columbus Sky auch weiterhin empfangen. HD-Pakete von PΫUR mit Sendern wie RTL HD oder ProSieben HD können auf den neuen Sky Receivern freigeschaltet werden. Hierzu wird den Kunden empfohlen, sich aktiv an den Kundenservice von Tele Columbus / PΫUR zu wenden.

Viele Grüße

Euer Sky Team



Update 27.03.: Wir haben die Antwort von Oliver noch einmal verändert, um die Hintergründe korrekter wiederzugeben. #Transparenz

Alle Antworten
Antworten
Produzent
Posts: 2,000
Post 2 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Also meine Vorahnung, wenn ich hier lese:

Mir soll ein neuer Receiver zugeschickt werden

Regie
Posts: 2,000
Post 3 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

im Forum  sind wir immer früh informiert. Wird wohl morgen ein  Mod was dazu sagen (müssen).

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 4 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hallo digo,

könnte hiermit durchaus zusammen hängen.

py.jpg

Regie
Posts: 2,000
Post 5 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Erklärung könnte sein, dass sky in jedem Haushalt einen sky-Receiver aktiv sehen möchte (IP-Abgleich)

Regie
Posts: 2,000
Post 6 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Thema existiert nicht

Produzent
Posts: 2,000
Post 7 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Kopieren und dann Link einfügen!

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 8 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hallo bridget8888,

ja, die Weiterleitung funktionierte nicht so wie sie sollte.

Daher nun als Screenshot.

Danke für den Hinweis

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 9 von 609
3.209 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

digo schrieb:

Also meine Vorahnung, wenn ich hier lese:

Mir soll ein neuer Receiver zugeschickt werden

Damals bei der Zwang`s Umstellung sollte ich auch einen Receiver nutzen müssen, ging nicht weil ich keinen in meinem Vertrag hatte. Wenn du Tipps brauchst weist ja wo du mich findest!!!

Regie
Posts: 2,000
Post 10 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Frag mal MDCC ob die irgendwas verändern, Verschlüsselung etc.

Erinnert mich an die Einführung der Zwangshardware für Satkunden,

da hat es Sky einen feuchten Furz interessiert was der Kunde wollte.

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 11 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hallo onzlaught,

wie nun im eingefügten Screenshot ersichtlich, es liegt wohl an Sky selbst.

Produzent
Posts: 2,000
Post 12 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Danke!

Richtige Antwort
Moderator
Posts: 547
Post 13 von 609
3.213 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hi digo,

Aufgrund gestiegener Anforderungen kann die Sicherung der Sky Programminhalte in einigen Fällen nur noch über Sky Hardware gewährleistet werden. Die Bedingungen sind für Sky immer öfter nur noch zentral erfüllbar. In Ausnahmefällen ist es daher möglich, dass Geräte anderer Anbieter nicht mehr zum Empfang von Sky kompatibel sind. Selbstverständlich ist in diesen Fällen der TV-Empfang über die Sky Hardware weiterhin möglich. Von einer für den 15. April 2019 seitens Sky geplanten technischen Umstellung sind die Kunden der Tele Columbus / PΫUR betroffen. Diese werden schriftlich über die Umstellung informiert.

In der Folge erhalten Kunden mit Empfang im Netz von Tele Columbus, die ihr Sky Programm direkt über Sky gebucht haben, in den nächsten Tagen automatisch und ohne zusätzliche Kosten einen neuen Receiver zugeschickt. Kunden, die ihr Sky Programm über Tele Columbus / PΫUR gebucht haben, unterbreitet Sky umgehend ein neues Angebot. Bei Vertragsabschluss erhalten sie ebenfalls einen neuen Receiver. Mit der neuen Sky Hardware können alle Kunden im Netz von Tele Columbus Sky auch weiterhin empfangen. HD-Pakete von PΫUR mit Sendern wie RTL HD oder ProSieben HD können auf den neuen Sky Receivern freigeschaltet werden. Hierzu wird den Kunden empfohlen, sich aktiv an den Kundenservice von Tele Columbus / PΫUR zu wenden.

Viele Grüße

Euer Sky Team



Update 27.03.: Wir haben die Antwort von Oliver noch einmal verändert, um die Hintergründe korrekter wiederzugeben. #Transparenz

Produzent
Posts: 2,000
Post 14 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Das ist der Hammer! Mal schauen was mein Anbieter MDCC dazu sagt.

Es ist immer ein anderes Pyur...

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 15 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Und Sonderkündigungsrecht für Kunden die keine Zwangshardware wollen???

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 16 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

onzlaught schrieb:

Frag mal MDCC ob die irgendwas verändern, Verschlüsselung etc.

Erinnert mich an die Einführung der Zwangshardware für Satkunden,

da hat es Sky einen feuchten Furz interessiert was der Kunde wollte.

Ich konnte bis zum Ende meines Vertrags Laufzeit meine S02 ohne Receiver behalten!!!

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 17 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hallo Oliver B.,

ich kann mich hier im alten Telecolumbus Gebiet noch erinnern wie froh wir damals waren das es eine solche Kooperation zwischen Telecolumbus und Sky gab und man Sky Pakete auch auf die Kabelkarte buchen konnte, ohne Sky Hardware zu nutzen.

Es ist schade das solche Kooperationen zu Ungunsten der Kunden aufgegeben werden. Der Eindruck, das Sky unter allen Umständen Sky eigene Hardware in den Markt pressen will, wird durch solche Umstände eindeutig gestärkt.

PS: Das was Pyur da seinen Mitarbeitern in dem Bezug erklärt, klingt übrigens nicht nach einer beidseitigen Entscheidung, eher das Sky Pyur vor vollendete Tatsachen gestellt hat und man sich nicht einig wurde.

Regie
Posts: 2,000
Post 18 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

wird nicht helfen, so etwas ist eine prinzipielle Entscheidung.

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 19 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

Hallo klausi67,

klausi67 schrieb:

Und Sonderkündigungsrecht für Kunden die keine Zwangshardware wollen???

Wovon träumst du denn Nachts

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 20 von 609
3.207 Ansichten

Re: SKY ändert Empfangsmöglichkeit ?

schwarzwerk schrieb:

Hallo klausi67,

klausi67 schrieb:

Und Sonderkündigungsrecht für Kunden die keine Zwangshardware wollen???

Wovon träumst du denn Nachts

alle eine Frage der Eier die man hat oder auch nicht ...

Antworten