Antworten

Werbung geht einen auf drn Geist

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,155
Post 21 von 36
714 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Eurosport/Discovery+ ist eigenständig, hier hat Sky keine Schuld an der Anzahl der Werbung. Ohne Werbung kommt der Eurosport Player über seine Optionskanäle aus, ebenso Eurosport/Discovery+ by Joyn+ (Optionskanäle).

Es ist seit Jahren bekannt, dass Sky immer mehr Werbung (Blöcke, L-Werbung, ...) sendet. Wer Sky bucht, muss damit leben oder lässt Sky links liegen. Erst buchen und dann fluchen macht keinen Sinn, erst recht nicht bei Sky.

bigthing2
Kostümbildner
Posts: 245
Post 22 von 36
686 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Mir geht die Werbung auf dem Sky Q auf die Nerven, wenn man etwas On Demand sehen will. Manchmal dauert die Werbung länger als z.bsp. die kurzen Fussball Clips. Was waren das noch Zeiten, als Pay-TV in Deutschland bedeutet hat, das man von Werbung verschont geblieben ist.  Durch diese blöde Werbung habe ich den Spass an den Konferenzübertragungen glatt verloren. Am Anfang war das alles nicht verseucht mit Werbung. 

jeanyfan
Kostümbildner
Posts: 137
Post 23 von 36
632 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

@totti 

Die versuchen dir halt natürlich alles so gut wie möglich verkaufen zu wollen und dann wird man sowas lieber dezent ignorieren oder einen flapsigen Spruch dazu bringen, statt sich zu entschuldigen. Die werden wohl mit rechnen, dass die ersten ein oder zwei Punkte eh keinen groß interessieren. Und dann nach dem Prinzip arbeiten "Lieber nen Werbespot mehr gezeigt, der Einnahmen bringt, statt zu früh ins Match reingegangen". Noch mehr hat mich da manchmal aber genervt, wenn sie ganze Aufschlagspiele manchmal nur im Splitscreen zeigen, wenn sie irgendwas analysieren oder irgendwelche Expertenschalten haben.

bigthing2
Kostümbildner
Posts: 245
Post 24 von 36
599 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Mich nervt es tierisch wenn die Skykommentatoren während des Fussballspiels noch Eigenwerbung für Sky machen.  Das ist eine derartige Unsitte. 

sonic28
Regie
Posts: 6,992
Post 25 von 36
589 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@bigthing2  schrieb:

Mich nervt es tierisch wenn die Skykommentatoren während des Fussballspiels noch Eigenwerbung für Sky machen.  Das ist eine derartige Unsitte. 


Auch wenn es dich nervt, sei dir gesagt, dass es bei DAZN auch nicht besser ist. Selbst dort erzählt der Kommentator, was man sich sonst noch auf DAZN ansehen könnte und wann es zu sehen ist.

 

Gruß, Sonic28

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 135
Post 26 von 36
576 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Ich persönlich finde diese Diskussion über Werbung sehr interessant. Allerdings fehlen mir hier ein paar Grundlagen in der Diskussion in Bezug auf Werbung. Man hat das Gefühl, wenn man hier und andere Beiträge liest, daß nur Sky Werbung macht.

Wenn ich ins Kino gehe sehe ich einen Film und zahle für eine 4 köpfige Familie nur für die Eintrittskarten zwischen 40 und 80 Euro. Vor dem Film sehe ich dann 10- 15 Minuten Werbung.

Gehe ich ins Stadion zahle ich für ein Spiel, je nach Platz und Mannschaften, zwischen 20 und 100 Euro. Eine halbe Stunde vor dem Spiel, in der Halbzeitpause und nach dem Spiel werde ich mit Werbung zugedröhnt. Sogar wenn das Spiel läuft kommt Werbung. Wer hat es noch nicht gehört: " Die Nachspielzeit wird präsentiert von....." oder ähnliches.

Gehe ich auf die Strasse werde ich mit Werbung regelrecht zugeballert. Extra Werbeaufsteller, an den man freie flächen mieten kann, Busse und Bahnen die aussen und innen mit Werbung zugeklebt sind, Zäune mit Schildern und Bannern, Autos, Transporter und Taxis mit Werbung, und und und und.

Selbst wenn ich mir ein neues Auto kaufe und mehrere tausend Euro dafür zahle ist auf dem Wagen Werbung für den Hersteller und zumindest auf den Nummernschildträgern und oft auch noch per Aufkleber auf meinem Lack Werbung für das Aotuhaus.

 

Diese Liste ließe sich noch endloss fortsetzen mit Kneipen, Veranstaltungen, Mails von Firmen mit denen man mal Kontakt hatte( oder auch nicht), beim Einkaufen  und so weiter. Da empfinde ich 2 Minuten Werbung vor einem Film oder einer Serienfolge sogar als sehr dezent und erfrischend erholsam bei so einem kleinen Umfang.

 

Aber wie gesagt, meine Meinung.

 

MrB
Produzent
Posts: 2,995
Post 27 von 36
554 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@Horstwaltraudt  schrieb:

Ich persönlich finde diese Diskussion über Werbung sehr interessant. Allerdings fehlen mir hier ein paar Grundlagen in der Diskussion in Bezug auf Werbung. Man hat das Gefühl, wenn man hier und andere Beiträge liest, daß nur Sky Werbung macht.

Wenn ich ins Kino gehe sehe ich einen Film und zahle für eine 4 köpfige Familie nur für die Eintrittskarten zwischen 40 und 80 Euro. Vor dem Film sehe ich dann 10- 15 Minuten Werbung.

Gehe ich ins Stadion zahle ich für ein Spiel, je nach Platz und Mannschaften, zwischen 20 und 100 Euro. Eine halbe Stunde vor dem Spiel, in der Halbzeitpause und nach dem Spiel werde ich mit Werbung zugedröhnt. Sogar wenn das Spiel läuft kommt Werbung. Wer hat es noch nicht gehört: " Die Nachspielzeit wird präsentiert von....." oder ähnliches.

Gehe ich auf die Strasse werde ich mit Werbung regelrecht zugeballert. Extra Werbeaufsteller, an den man freie flächen mieten kann, Busse und Bahnen die aussen und innen mit Werbung zugeklebt sind, Zäune mit Schildern und Bannern, Autos, Transporter und Taxis mit Werbung, und und und und.

Selbst wenn ich mir ein neues Auto kaufe und mehrere tausend Euro dafür zahle ist auf dem Wagen Werbung für den Hersteller und zumindest auf den Nummernschildträgern und oft auch noch per Aufkleber auf meinem Lack Werbung für das Aotuhaus.

 

Diese Liste ließe sich noch endloss fortsetzen mit Kneipen, Veranstaltungen, Mails von Firmen mit denen man mal Kontakt hatte( oder auch nicht), beim Einkaufen  und so weiter. Da empfinde ich 2 Minuten Werbung vor einem Film oder einer Serienfolge sogar als sehr dezent und erfrischend erholsam bei so einem kleinen Umfang.

 

Aber wie gesagt, meine Meinung.

 


Äpfel/Birnen!

Horstwaltraudt
Kostümbildner
Posts: 135
Post 28 von 36
544 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

@MrB 

Das hat nichts mit Äpfeln und Birnen zu tun sonder damit wie Unternehmen Geld verdienen oder sich in den Gedanken der potenziellen Kunden halten. Das fehlt in dieser Diskussion völlig. Es wird sich über etwas beschwert, das in der heutigen Zeit völlig normal ist und, bei Sky, sogar noch sehr moderat. Natürlich ist auch immer das eigene Befinden über die Menge an Werbung wichtig, aber mein Post sollte nur aufzeigen das es andere "Werbeverseuchte" Aktivitäten gibt, für die ich sogar mehr bezahle als bei Sky.

GosyTX
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 29 von 36
541 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Ja aber wieso darf sich hier niemand darüber beschweren, nur weil es andere auch machen?

Wenn im Kino Werbung läuft, was mir übrigens auch nicht gefällt, muss ich das ja nicht in einem Sky Forum schreiben. 

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,022
Post 30 von 36
533 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Ein Fussballspiel fängt aber um halb 4 an. Egal wann man im Stadion ist.

Kino weiß man vorher dass es 15 Min Werbung gibt. Man kann also etwas später den Saal betreten.

Bei Sky ist immer Werbung vor Demand Inhalten. Selbst wenn man die Spiel wechselt muss man warten bis das gewünschte kommt. Das geht vor allem bei Live Events gar nicht!

 

Aus diesem Grund kaufe ich auch keine DVDs und BRs. Da ist auch Zwangswerbung davor.

MrB
Produzent
Posts: 2,995
Post 31 von 36
539 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@Horstwaltraudt  schrieb:

@MrB 

Das hat nichts mit Äpfeln und Birnen zu tun sonder damit wie Unternehmen Geld verdienen oder sich in den Gedanken der potenziellen Kunden halten. Das fehlt in dieser Diskussion völlig. Es wird sich über etwas beschwert, das in der heutigen Zeit völlig normal ist und, bei Sky, sogar noch sehr moderat. Natürlich ist auch immer das eigene Befinden über die Menge an Werbung wichtig, aber mein Post sollte nur aufzeigen das es andere "Werbeverseuchte" Aktivitäten gibt, für die ich sogar mehr bezahle als bei Sky.


Jetzt schau mal bei AppleTV+, Disneyplus, Netflix & Co. sind zwar reine Streamer, aber das ist moderat! Bei Sky ist es nicht moderat, sondern eher schon Belästigung, nervend und simple Algorithmen - gerade beim streamen!

 

In diesem Sinne.

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 907
Post 32 von 36
527 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@GosyTX  schrieb:

Ja aber wieso darf sich hier niemand darüber beschweren, nur weil es andere auch machen?


Es geht einfach darum, dass alleine beschweren irgendwann lächerlich wirkt, wenn man keine Konsequenzen

zieht.

Wenn mir in einem Gasthaus das Schnitzel nicht schmeckt, aber ich immer wieder hin gehe und mich danach bei meinen Freunden beschwere, werden die das irgendwann auch nicht mehr hören können.😍😄

Und hier sind ja User, die schon seit vielen Jahren in irgend einer Form Sky haben und sich immer wieder über

Werbung beschweren, aber immer weiter buchen.

 

Dieses ständige beschweren, aber trotzdem weiter in dem System über das man sich beschwert mitmachen,

wirkt halt irgendwann unglaubwürdig.

Und somit sind sie ja Teil des Problemes und kein von einem Unternehmen ernst zu nehmender Werbekritiker.

 

Ist man wirklich mit dem Herzen gegen etwas, muss man auch mal etwas dafür tun und das "Tun" besteht nicht darin in einem Forum " mit dem Fuß aufzustampfen" und weiter buchen, sondern seiner Meinung einen nachhaltigen Ausdruck zu geben.

 

Aber diese Konsequenz sind viele Werbekritiker nicht bereit zu ziehen und versuchen mit Beiträgen

in einem Forum ihr Gewissen etwas zu beruhigen in der Form "ich habe ja was getan".

 

Kann man natürlich so machen, aber dann nicht verwundert sein, wenn sich nichts ändert.

 

 

bigthing2
Kostümbildner
Posts: 245
Post 33 von 36
511 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

@mr. B: Bist du ein Sky-Mitarbeiter? Diese Frage stellt sich mir natürlich, beim lesen deines Beitrages. Sky ist mit der teuerste Pay-TV-Anbieter. Und selbst bei der günstigsten Variante ist man immer noch am teuersten. Das Ausmaß an Werbung für den Preis, den man bezahlen muss, wird immer unverschämter. Und da wir ja Kunden von Sky sind, haben wir auch jegliches Recht uns darüber zu beschweren. Denn wenn wir einfach kündigen  würden, wäre das mit Sicherheit auch nicht im Sinne von Sky. Vor allen Dingen die Werbung bei On-Demand-Inhalten ist einfach nur dreist und nervig. 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,155
Post 34 von 36
494 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist

Seit Jahren ist es bekannt, dass Sky bei jeder sich bietenden Gelegenheit Werbung einblendet. Wie @Amsel11 schon schrieb, akzeptiert man diesen Umstand oder lässt es bleiben. Einzelne Beschwerden  (mehr sind es in diesem Forum wirklich nicht), sind schlicht nichts. Da würde ich mir als Unternehmen auch keine Gedanken machen.

Anders sähe es aus, wenn plötzlich hunderttausende Abonnenten gleichzeitig ihr Abo mit der Begründung  "zu viel Werbung" beenden, aber das ist unwahrscheinlich.

Werbung mit  ansehen von Nachrichten auf einem anderen Kanal überbrücken ist eine Möglichkeit, die sogar den eigenen Horizont erweitern kann.

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,022
Post 35 von 36
489 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@bigthing2  schrieb:

@mr. B: Bist du ein Sky-Mitarbeiter? Diese Frage stellt sich mir natürlich, beim lesen deines Beitrages. Sky ist mit der teuerste Pay-TV-Anbieter. Und selbst bei der günstigsten Variante ist man immer noch am teuersten. Das Ausmaß an Werbung für den Preis, den man bezahlen muss, wird immer unverschämter. Und da wir ja Kunden von Sky sind, haben wir auch jegliches Recht uns darüber zu beschweren. Denn wenn wir einfach kündigen  würden, wäre das mit Sicherheit auch nicht im Sinne von Sky. Vor allen Dingen die Werbung bei On-Demand-Inhalten ist einfach nur dreist und nervig. 


Er schreibt doch schlecht über Sky. Wie kommst du darauf dass er Mitarbeiter ist?????

MrB
Produzent
Posts: 2,995
Post 36 von 36
485 Ansichten

Betreff: Werbung geht einen auf drn Geist


@uwe96  schrieb:

@bigthing2  schrieb:

@mr. B: Bist du ein Sky-Mitarbeiter? Diese Frage stellt sich mir natürlich, beim lesen deines Beitrages. Sky ist mit der teuerste Pay-TV-Anbieter. Und selbst bei der günstigsten Variante ist man immer noch am teuersten. Das Ausmaß an Werbung für den Preis, den man bezahlen muss, wird immer unverschämter. Und da wir ja Kunden von Sky sind, haben wir auch jegliches Recht uns darüber zu beschweren. Denn wenn wir einfach kündigen  würden, wäre das mit Sicherheit auch nicht im Sinne von Sky. Vor allen Dingen die Werbung bei On-Demand-Inhalten ist einfach nur dreist und nervig. 


Er schreibt doch schlecht über Sky. Wie kommst du darauf dass er Mitarbeiter ist?????


@uwe96: Er bringt Zitate und Beiträge durcheinander 😉

Antworten