Antworten

Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 1 von 14
968 Ansichten

Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Also das ist ja eine Unverschämtheit. Schaue sehr gerne die Tennis Übertragungen bei euch und hatte mich schon sehr auf das Masters in Monte Carlo gefreut. War eben begeistert beim Match Bautista Agut vs Krajinovic dabei. Nach einem Tiebreak Thriller ging es in einen entscheidenen Satz, doch nicht für sky Kunden. Nach der Werbung wird Konserve gesendet. Markus Götz hat sich nicht einmal verabschieden können. Riesen Frechheit. Zahlst viel Geld für sky, musst dich dennoch mit einer Menge Werbung auseinander setzen, und dann wird eine spannende Live Übertragung schlicht nicht mehr fortgeführt. Lineares TV aus 1999.... ganz, ganz schwach sky!!!

Alle Antworten
Antworten
jeanyfan
Kostümbildner
Posts: 182
Post 2 von 14
932 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Hast du es auch auf Sky Tennis geschaut? Wenn das auf Sky Top Event läuft oder so, kommen die Übertragungen als nicht immer bis zum Ende. Ansonsten ist es natürlich indiskutabel, wenn man die reguläre Übertragung einfach abbricht.

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 3 von 14
888 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Ja, habe direkt auf sky Sport Tennis geschaut. Nicht mal der Stream stand zur Verfügung.. man stelle sich vor, bei einem Fußball Pokalspiel bricht man die Übertragung nach der regulären Spielzeit ab und das Ergebnis der Verlängerung übernimmt man dann aus dem Videotext, was für ein Aufschrei es geben würde. Aber mit den paar Tennis Fans kann sky es offenbar machen.

uwe96
Kamera
Posts: 2,939
Post 4 von 14
871 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Sky hat ja 12 Sportsender. Das lief auf keinem weiter? Wann war das denn? Und was lief stattdessen?

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 5 von 14
854 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Zugegeben: ich habe tatsächlich nicht geschaut, ob es auf sky Sport 11 weiter geht. Den Stream habe ich gecheckt, der war nicht mehr verfügbar. Erscheint mir reichlich unlogisch- der spezielle Tennis Sender bricht die Übertragung ab und auf einem der Optionskanäle geht es weiter? Glaube ich nicht. Das war gestern Abend, 19:30. Nach dem 2. Satz verabschiedete man sich in die Werbung, als das Programm zurück kehrte, startete die Wiederholung vom Estoril Endspiel Ruud- Kecmanovic. Unglaublich. 

 

Sky ist mir bei Tennis Übertragungen in der Vergangenheit schon negativ aufgefallen. Turnier in Indian Wells, erst Mitte März: gab längere Regenunterbrechungen, die Spiele konnten erst verzögert stattfinden. 3 mal darfst du raten, wer nicht live übertragen hat, nicht mal mit englischem Original Ton, als es weiter ging? Genau.. lieber werden Aufzeichnungen ausgestrahlt. Auch da hatte ich mich schon geärgert. 

 

Und du schreibst es selbst, sky bietet zig Sport Kanäle an und anstatt die grade bei größeren Turnieren auch zu nutzen und anzubieten, um beispielsweise die Courts aussuchen zu können, verharrt sky stur auf dem Tennis Kanal, ab und zu gibt es noch einen Stream. Da ist Discovery beispielsweise um WELTEN besser aufgestellt, was die Turniere angeht. Da kann wirklich absolut jedes Match verfolgt werden. Könnte man sich in Unterföhring eine große Scheibe von abschneiden. Ganz miese Sache von sky, was die Tennis Übertragungen angeht. 

 

MartinNT
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 14
847 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Stimme dir vollkommen zu! Nun gibt´s schon einen speziellen Tennissender und dann Abbruch. GEHT GAR NICHT!!! Genau so unverschämt: Die anderen Matches nur im Livestream oder App. Für was gibt´s die Optionskanäle?

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 7 von 14
825 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Schön, dass es noch jemand so sieht! Eben, das mit den nicht genutzten Optionskanälen verstehe ich auch überhaupt nicht. Nu haben sie für 2024 auch noch die WTA geholt. Tut mir leid, aber bei den bisherigen Erfahrungen mit der ATP lasse ich keine Sektkorken knallen. 

Moe1
Beleuchter
Posts: 101
Post 8 von 14
802 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

Wer sagt denn, dass Sky nächstes Jahr die WTA Tour hat? Da gab es mal einen

Bericht in England, sonst nichts. Sky Deutschland hat sich da noch mit keiner

Silbe zu geäußert. Auch von den Moderatoren hier hat das noch keiner bestätigt.

Also ich glaube das mit der WTA Tour erst, wenn es offiziell bestätigt wird.

 

Die US Open dieses Jahr hängen auch noch in der Schwebe. Da bin ich auch gespannt

wer da den Zuschlag erhält?

jeanyfan
Kostümbildner
Posts: 182
Post 9 von 14
778 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??


@Krummlasche1  schrieb:

Schön, dass es noch jemand so sieht! Eben, das mit den nicht genutzten Optionskanälen verstehe ich auch überhaupt nicht. Nu haben sie für 2024 auch noch die WTA geholt. Tut mir leid, aber bei den bisherigen Erfahrungen mit der ATP lasse ich keine Sektkorken knallen. 


Ich hab das in solchen Threads hier ja glaub ich ein paar Mal schon erklärt. Primär will man sich da einfach keine Arbeit machen und es heißt, für die paar Leute, die das nutzen würden, lohnt das eh nicht. Dann gibt es so ein paar seltsame Ansichten, dass man meint, man könne die Sachen, so wie sie im Stream 1:1 als Originalfeed laufen, im TV nicht unbeaufsichtigt laufen lassen, weil das (eventuelle Testbilder zwischen den Matches o.ä.) nicht den Programmstandards entspräche. Ich find die Ansicht lächerlich, ich würde sowas im Zweifelsfall einfach als Originalfeed kennzeichnen und fertig. Dann ist man der Problematik aus dem Weg. Der Witz ist ja vor allem, dass man die freien Sportfeeds fürs Tennis ja haben könnte, weiß ich von einem dafür zuständigen Sky-Mitarbeiter. Ich hab ja mit Paul Häuser ein paar Mal telefoniert, auch mit nem anderen Sky-Mitarbeiter, der für die Planung der Feeds zuständig ist.  Aber die Tennisredaktion quetscht das ja lieber alles auf einem Kanal zusammen, statt das auf mehreren zu zeigen. Wahrscheinlich arbeiten da großteils einfach auch Leute, die sich eh nicht für Tennis interessieren und da lieblos was zusammenschustern, weil sie sich sagen "Schaut doch eh keiner".

Ich hatte ja schon den Verdacht, dass sie das absichtlich nicht machen, damit man sich die Matches dort nicht werbefrei anschaut und rüberzappt oder gleich dort bleibt, wenn sie auf ihrem Tennissender Werbung zeigen. Aber ich glaube so weit denken die da nicht mal.

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 10 von 14
756 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

@Moe1  ach ist das noch nicht 100 pro sicher mit der WTA? Nahm an, dem ist so. @US Open bin ich auch gespannt. Aufgrund angesprochener "Zustände" hoffe ich fast auf Discovery .. 

 

@jeanyfan  vielen Dank für den interessanten Beitrag! Woher kennst du Paul Häuser? 😁

Moe1
Beleuchter
Posts: 101
Post 11 von 14
752 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

https://www.sportbusiness.com/news/exclusive-sky-finalises-atp-and-wta-deal-across-active-territorie...

 

wie gesagt. Es gab im Februar diesen Artikel, aber von Sky Deutschland kam bisher

noch nichts. Vielleicht darf/kann/möchte sich ja ein Moderator dazu mal äußern.

jeanyfan
Kostümbildner
Posts: 182
Post 12 von 14
725 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

@Krummlasche1 

Naja, kennen ist deutlich zu viel gesagt. Kontakt ergab sich über Twitter damals. Ich hab dann zwei oder drei mal mit ihm telefoniert gehabt, ihm gelegentlich auch mal per Mail bzw. Twitter/Instagram Feedback oder Verbesserungsvorschläge zu den Übertragungen geschrieben. Vieles davon blieb aber leider häufig doch eher unberücksichtigt.

Auch dass z.B. die Feeds auf den Eurosport360-Sendern (als sie noch existierten) irgendwann mal bis zum Turnierende gezeigt wurden und nicht drei oder vier Tage vorher runtergenommen wurden, wie es bis dahin der Fall war, kam erst auf Initiative von mir zustande. Die wussten bei Sky nicht mal, welchen Nutzen diese Feeds im Vergleich zum regulären Eurosport1-Programm haben. Daran siehst ja teilweise schon, wie wenig Gedanken die sich überhaupt um ihr Programm machen. Diverse Kanalumbelegungen bei den Grand-Slam-Turnieren letztes Jahr auf diesen Kanälen kamen auch erst dadurch zustande, dass ich dem Mitarbeiter bei Sky gesagt habe, wie sie da (je nach Ansetzung) die Courts auf andere Kanäle umlegen sollen, damit die zu sehen sind.

Ich hatte die letzten Monate über aber auch keinen Kontakt mehr zu Paul bzw. dem anderen Mitarbeiter, weil ich es irgendwann ehrlich gesagt auch leid war, denen ständig Feedback und Ideen zu liefern, von denen dann eh nichts umgesetzt wird,. Inwieweit ich da jetzt überhaupt noch beachtet werde, weiß ich nicht. Ich schreib ihm vielleicht mal wieder. Grade in Bezug auf den Sky-Tennis-Sender gäbe es ja einige Dinge zu verbessern.

Krummlasche1
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 13 von 14
553 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

.. und das Drama mit den Übertragungen bei sky geht weiter. 1. Tag Masters, komplett in voller Länger Hanfmann Varillas und Otte Kotov. Grundsätzlich sicherlich schön, dass man deutschen Spielern eine Bühne bieten möchte. Ich behaupte jedoch, nur die allerwenigsten Tennis Hardcore Fans sind begeistert über ein Match bei einem 1000er Turnier zwischen 2 Spielern um die 100 in der Rangliste. Parallel spielt Schwartzmann, den sieht jeder gerne, oder Wawrinka Cressy. Mit KEINEM Wort wird auf diese Begegnungen eingegangen, keinen einzigen Ballwechsel gibt´s zu sehen, kein zusätzlicher Stream. Nichts. Gar nichts. Es macht wirklich keinen Spaß mehr. 

jeanyfan
Kostümbildner
Posts: 182
Post 14 von 14
537 Ansichten

Betreff: Monte Carlo Masters mitten während eines Matches abgebrochen??

@Krummlasche1 

Stadium 3 läuft von Madrid im Stream, im Zweifelsfall hier:

https://sport.sky.de/tennis/artikel/die-top-turniere-der-atp-im-livestream-auf-skysport-de/12239484/...

Da hättest Schwartzman zumindest schauen können.

Nach Meinung von Sky hat dich halt zu interessieren, wenn Deutsche spielen, selbst wenn sie auf Platz 100 stehen und sowieso klar ist, dass sie in der nächsten Runde rausfliegen. Unter anderem genau aus dem Grund schau ich mir die Turniere vor dem Viertelfinale mittlerweile nur noch in Ausnahmefällen an, weil man sich über die Übertragungen eh nur aufregt. Dabei wäre es doch überhaupt kein Problem, den Center-Court mit englischem Kommentar nochmal auf nem eigenen Kanal zu zeigen und auch nächstgrößeren 2-3 Courts nochmal auf freien Sendern. Ob dann zwischendrin mal zwei Stunden ein Testbild läuft, weil eventuell ein WTA-Match kommt auf dem Court, juckt doch wirklich keinen Zuschauer. Im Zweifelsfall erklärt man das denen einmal und sagt, dass das nur Zusatzangebote sind und die reguläre Übertragung mit ausgewählten Matches und deutschem Kommentar eben auf Sky Sport Tennis zu sehen ist. Aber das ist aussichtslos, da noch irgendwas zu erreichen, wenn selbst die bei Sky für die Planung der Feeds zuständigen Leute sagen, dass sie es nicht nachvollziehen können, wieso man da nicht mehr für die Tennisübertragungen nutzt davon.

Antworten