Antworten

Fußballweltmeisterschaft 2022

miika
Regie
Posts: 23,668
Post 1 von 5
446 Ansichten

Fußballweltmeisterschaft 2022

Quali geschafft 31:2 Torverhältnis.😎 Es wird interessant, ob da was Bestand haben wird, wenn es im Frühjahrtestspiel gegen einen erstklassigen Gegner ginge.

 

Bei SSN eine Serie zum Thema.:

Den Auftakt macht dabei Sky Experte Didi Hamann diesen Montag um 15 Uhr. Die Serie „Projekt Weltmeister – Road to Qatar“ wird regelmäßig auf Sky Sport News ausgestrahlt. Der zweite Sendetermin ist der 21. Dezember. (DF)

 

Frag mich wieso Sky das Forum für das Marketing von aufwändigeren Sendungen nicht nutzt. Doch so wenig Zugriffzahlen, weil das Forum so lahm daherkommt? Oder weil SSN so viele aussperrt?🤔

 

 

Alle Antworten
Antworten
uwe96
Kamera
Posts: 2,644
Post 2 von 5
406 Ansichten

Betreff: Fußballweltmeisterschaft 2022

Keine Ahnung wo du das Torverhältniss her hast. Aber es sind 36:4 Tore!

tom75
Castingleiter
Posts: 2,345
Post 3 von 5
402 Ansichten

Betreff: Fußballweltmeisterschaft 2022


@uwe96  schrieb:

Keine Ahnung wo du das Torverhältniss her hast. Aber es sind 36:4 Tore!


31 : 2 seit Flick .... 😉

Da hat wohl jemand die zwei Statistiken "durcheinander gebracht" 🙂

miika
Regie
Posts: 23,668
Post 4 von 5
376 Ansichten

Betreff: Fußballweltmeisterschaft 2022

7 Spiele - 7 Siege 😀

 

Müller spricht in Armenien :

„Der Sieg war ein gelungener Abschluss. Es war zwar kein Schützenfest, die Mannschaft hat aber konzentriert und engagiert agiert. Man sieht, dass wir die letzten drei Monate gute Arbeit geleistet haben“, sagte Müller nach dem Sieg. Es habe im September mit dem Trainerwechsel eine neue Zeitrechnung begonnen: „Das hatten wir in Deutschland seit 2006 nicht mehr. Das ist schon was Einschneidendes.“ (welt.de)

 

miika
Regie
Posts: 23,668
Post 5 von 5
332 Ansichten

Betreff: Fußballweltmeisterschaft 2022

https://www.welt.de/sport/fussball/article235067680/Flicks-Siegesserie-Im-Maerz-muss-die-DFB-Elf-bew...

Im März kommenden Jahres, wenn es vom 21. bis 30. ein erstes Zeitfenster für Testspiele gibt, soll es gegen einen stärkeren Gegner dann Aufschluss über das Leistungsvermögen geben, „weil für uns für den nächsten Schritt auch wichtig ist, dass wir einen richtigen Gegner haben“. In der Planung ist bislang ein Gastspiel in London gegen England. Ob es dazu allerdings kommt und wer der zweite Gegner sein wird, hängt von der Auslosung der Nations-League-Gruppen am 16. Dezember in Montreux ab.

 

 

Gegen England im Frühjahr - das hätte was 😄

Antworten