Antworten

Netzwerkfehler 42010

Antworten
masseltoff
Special Effects
Posts: 10
Post 21 von 305
9.425 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Wie gesagt, ich habe die Berechtigung zur Nutzung von Sky Q im Dezember 2019 bekommen. Von einer zeitlich begrenzten Testphase stand da nichts. 

godlike81
Tiertrainer
Posts: 15
Post 22 von 305
9.431 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Bislang keine Preisanpassung erhalten. Die 21,99 EUR stehen so seit Vertragsbeginn.

digo
Regie
Posts: 10,561
Post 23 von 305
9.420 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@masseltoff  Das als Testphase zu bezeichnen, hat sich SKY erst Ende 2023 einfallen lassen.

Es ging halt, unerlaubt, vorher.

Die Bezeichnung soll sicherlich rechtlich helfen? Kein Gewohnheitsrecht. z.B.!

 

"Gewohnheitsrecht ist ungeschriebenes Recht, das nicht durch Gesetzgebung zustande kommt, sondern auf lange andauernder Anwendung von Rechtsvorstellungen und Regeln beruht, die die Beteiligten im Rechtsverkehr als verbindlich akzeptieren. Die höchstrichterliche Rechtsprechung und das Schrifttum erkennen Gewohnheitsrecht als gleichberechtigt mit Gesetzen an."

 

Und nur mit der Nutzung eines Q hat es erneut nichts zu tun.

 

@godlike81 

Glückwunsch!

rohartmann261
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 24 von 305
9.412 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Ich habe seit heute Nachmittag dasselbe Problem. Gestern, also am 1. April, lief es noch einwandfrei. Habe inzwischen auch mehrfach neu gestartet und die App neu installiert auf Apple TV. Hat alles nichts gebracht. Werde gelegentlich mal bei Sky anrufen.

digo
Regie
Posts: 10,561
Post 25 von 305
9.388 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Telefon?
Normal  wird die Telefonhotline den Fehler nicht kennen?

Das ist leider normal.

Beispiel:
Gleiche Fehleranzeige!
https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-Mini/m-p/779204/highlight/true#M381805

JohnnyKalle
Special Effects
Posts: 6
Post 26 von 305
9.176 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Moin liebes SKY Q Team,  @digo 

 

Ich habe sehr aufmerksam den Thread hier verfolgt und sicherlich ist es das Recht von SKY bei mehr als einem Stream die anderen Sky Apps zu sperren. Ich nutze jedoch nur einen Stream zur gleichen Zeit auf einem Gerät (Receiver auch nicht) und es geht trotzdem nicht. Das wirft Fragen auf. 

 

Vertag man darf 5 Geräte hinterlegen siehe Kundenbereich Sky. 

Es darf nur eine Stream abgerufen werden.

 

 

Aber der Fehler 42010 besteht trotzdem. Ich denke hier liegt ein technischer Fehler vor der von Sky behoben werden sollte. Ansonsten liegt ein Sonderkündiungsrecht vor von dem alle gebrauch machen (Monats Abos / Jahresabos) können auf Grund nicht erbrachter Leistung. 

 

Ich würde allen raten einen Brief per Einschreiben zu senden und die Mängel anzuzeigen und mit einer Frist sie innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu beheben. Erfolgt dies nicht Abbuchungen einstellen. 

 

Gruss der JohnnyKalle 

Sebastianmxx
Tiertrainer
Posts: 16
Post 27 von 305
9.144 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Guten Morgen,

 

ich möchte auch nochmal darauf hinweisen das dieser Fehler bei mir Auftritt auch wenn ich nur einen Stream nutze.

Anwendungsfall:

Sky Q Kabel Receiver wird im Wohnzimmer aus geschaltet, man geht ins Schlafzimmer und will dort auf dem Sky Q Mini weiter schauen, DAS geht bei mir nicht mehr.

 

Sollte das eine gewollte technische Sperre seitens Sky sein wird sofort gekündigt. Ich bin einer der letzten Sky Kunden aus meiner Bubble der noch nicht vertrieben worden ist. Das wird sich sofort ändern. 

 

miika
Regie
Posts: 24,994
Post 28 von 305
9.090 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo

Könnte sein, dass Sky "nur" die Testphase für Multiscreen beenden wollte und dabei vergessen oder es nicht programmiert bekommen hat, dass es da noch die Kunden vor Sky Q Service und mit Sky Q Service gibt, die völlig berechtigt ohne Multiscreen sind.

 

digo
Regie
Posts: 10,561
Post 29 von 305
8.910 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@JohnnyKalle 

"

Vertag man darf 5 Geräte hinterlegen siehe Kundenbereich Sky. 

Es darf nur eine Stream abgerufen werden."

Ich verstehe dich ja und glaube auch an ein technisches Problem!

Deine 5 Geräte haben nichts mit dieser Nutzung zu tun.

Du kannst halt 5 Geräte anmelden und dort verwalten, nicht gleichzeitig nutzen.

 

Die Nutzung der SKY Q App ist, siehe alle SKY Informationen, nur mit Multiscreen oder dem Altabo (Service für den Q für Verträge vor Juli 2020, etwas abgespecktes Multiscreen) zulässig!
Da bestehen auch keinerlei Zweifel? Also Kündigung geht nicht bei eh unzulässiger Nutzung.

Es ging nur mal auch so! Technisches Problem von SKY!

SKY hat für 2024 Strafzahlungen angekündigt und führt diese bereits, nach Mahnung, durch.

Über die IP lässt sich dann ja genau die Feststellung treffen

Weiterhin ist die SKY Q App auf deinen Haushalt beschränkt!.

Jede abweichende IP ist Fremdnutzung! Verschleiern hilft also nicht.

 

Auch die gleichzeitig nutzbaren Streams können im Altabo unterschiedlich sein.

Aber immer die SkYQ App, SKY Go und der Receiver gehen  mind. auch gleichzeitig.

Geht es praktisch nicht, habt ihr den Service nicht!

Multiscreen könnt ihr leicht selbst ermitteln. Gehört ja zur Buchung.

Altservice vor Juli 2020?

Eingetragen!

So sieht das auf dem Q unter " Mein SKY " aus.

Multi2.jpgMultisc.jpg

MrB
Regie
Posts: 3,981
Post 30 von 305
8.902 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

kann mal ein Mod die Dinger zusammen fassen ... wird wohl noch so einiges kommen:

 

https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/Sky-Q-App-auf-Samsung-TV-funktioniert-nicht/m-p/779170

JohnnyKalle
Special Effects
Posts: 6
Post 31 von 305
8.777 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo Danke für Dein aussführliches Feedback. Wie gesagt ich brauche nur den einen Stream auf einem Gerät wie abonniert und thats it. Kriegt ihr das zeitnah repariert? oder kriegen wir den Monat Gutgeschrieben und ihr macht in Ruhe. Viele wege führen nach Rom 🤙 

digo
Regie
Posts: 10,561
Post 32 von 305
8.763 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010


@JohnnyKalle  schrieb:

@digo Danke für Dein aussführliches Feedback. Wie gesagt ich brauche nur den einen Stream auf einem Gerät wie abonniert und thats it. Kriegt ihr das zeitnah repariert? oder kriegen wir den Monat Gutgeschrieben und ihr macht in Ruhe. Viele wege führen nach Rom 🤙 


"Kriegt ihr das zeitnah repariert?"

Wir? Ich?

 

Und du brauchst, für die zulässige Nutzung der SKY Q App, immer Multiscreen!  

Streams spielen da keine Rolle!

 

JohnnyKalle
Special Effects
Posts: 6
Post 33 von 305
8.741 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo verstehe jetzt nichts mehr soory. 

 

Ich habe SKY GO im Abo siehe Screenshot . Bedeut ich kann das mit der APP nutzen - 1 paralleler Stream gucke doch slebst im Back End was Ihr bei uns hinterlegt. 

 

Repariert das dich bitte einnfach. Wie gesagt verstehe das Themne mal daneben gehen in der Technik aber User jezt zu verwirren sie sollen weitere 5 Euro pro Monat ausgeben nicht cool Amigo. 

 

Cheers Der JohnnyKalle 

 

Screenshot 2024-04-03 at 06.49.56.png

miika
Regie
Posts: 24,994
Post 34 von 305
8.735 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

 

Es kann nur um Vermutungen gehen - was nützt das?

Wer Multiscreen nicht als Zubuchmöglichkeit im Q hat, kan sich erstmal zurücklehnen.

 

Ferndiagnosen ohne Einsicht in die Konten sind nicht zielführend.

Dass Sky auf Tauchstation geht, auch nicht.

 

 

 

digo
Regie
Posts: 10,561
Post 35 von 305
8.729 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

SKY Go hast du mit jedem SKY Q einmal frei!

@JohnnyKalle 

Du hast den Fehler nur auf SKY GO? OK!

Wir sind hier in der SKY Q App! Thema siehe Reiter

Also bestimmte TV und Geräte!

Und da geht es um 15 € im Monat.

 

Das (dein Einwand) hat aber nichts mit der SKY Q App und den Streams zu tun!

 

Ich bin kein SKY Mitarbeiter!

miika
Regie
Posts: 24,994
Post 36 von 305
8.712 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@JohnnyKalle   du spiegelst sky go auf den TV? Dann gibts auch diese seltsame Aufforderung.

Abwarten, was die ModeratorInnen dazu schreiben.

 

Kann sein, dass die Aufforderung ein Versehen ist - wenn du Glück hast.

bigspatz
Kostümbildner
Posts: 140
Post 37 von 305
8.711 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Ich vermute mal das Problem hängt in der Tat mit der Multiscreen-Option zusammen. Da ich ja aktuell mit meiner Mini das gleiche Problem habe, habe ich einfach mal nachgesehen bei Abo-Erweiterung und siehe da....ich könnte Multiscreen aktuell zum "Angebotspreis" von mtl. 8,-€ für 12 Monate dazubuchen (siehe Screenshot).

JohnnyKalle
Special Effects
Posts: 6
Post 38 von 305
8.709 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

@digo ah ok sorry.  Wer kann dann helfen. Telfon Hotline ist seit heute morgen tot wegen technischer Probleme. :--) 

 

Wie gesagt die Detektion der App zu gucken ob noch einen andere Sky Go App parallel mit dem gleichen Uer ID  streamt fuinktiniert nicht. Es werdne einfach alle Sky Go Apps deaktivert. Wie gesagt ich habe alle anderen Apps inkl. den Receiver deaktiviert nichts geht wie bei den anderen hie rim Thread. 

 

rohartmann261
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 39 von 305
8.645 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Ich nutze Sky Q entweder auf meinen Receiver oder auf Apple TV. Auf Letzterem, weil die Qualität von Sound und Bild deutlich besser ist. Ich nutze es nie auf beiden Quellen gleichzeitig. Daher verstehe ich eine eventuelle Einschränkung durch Sky nicht. Wenn Voraussetzung für die Nutzung der Sky Q App auf Apple TV eine Verbindung zur Skybox sein sollte, halte ich das für einen Fehler, der zu beheben wäre. 

SkyService-haha
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 40 von 305
8.498 Ansichten

Betreff: Netzwerkfehler 42010

Hi - same here. Bin stinksauer und habe keinerlei Erklärung. Ergänzend sei gesagt, die Abrechnung läuft bei mir über Magenta, aber das spielt ja technisch keine Rolle. Die Sky Q-App läuft auf drei Apple TVs an drei Fernsehgeräten. Klar war immer, dass ich nur zur gleichen Zeit nur auf einem Gerät schauen konnte. Irgendwelchen "Multi" Schnickschnack habe ich nie gebucht oder in Anspruch genommen. Insofern ist die Behauptung der Fehlermeldung zumindest irreführend, wenn nicht komplett sinnlos: warum sollte ein aktives Gerät mit anderen im Netzwerk, die ausgeschaltet sind, verbunden sein, um zu funktionieren?

Jetzt die eigentlich relevante Frage: mit welcher Reißzwecke kriegt man den Sky-Hintern bewegt? Oder bleibt nur abwarten und weiterzahlen? Oder kündigen, möglichst fristlos? Hat jemand eine Idee? 

Antworten