Antworten

Steam auf zweiten Gerät funktioniert nicht. Fehlermeldung: Anzahl der genutzten Geräte erreicht.

little_marlen
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
107 Ansichten

Steam auf zweiten Gerät funktioniert nicht. Fehlermeldung: Anzahl der genutzten Geräte erreicht.

Hallo,

 

wollten zum ersten Mal auf zwei Geräten zeitgleich über die Sky Go App die Formel 1 schauen und haben dabei auf einem Gerät eine Fehlermeldung erhalten. 

"Du verwendest bereits die maximale Anzahl an Geräten zur selben Zeit. Beende bitte zurerst die Wiedergabe auf einem anderen Gerät, dann kannst du die Wiedergabe starten."

 

Wir nutzen Sky Q Abo und waren der Meinung auf drei Geräten zeitgleich schauen zu können.

 

Kann mir jemand helfen?

 

danke little_marlen

 

Alle Antworten
Antworten
Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,322
Post 2 von 4
92 Ansichten

Betreff: Steam auf zweiten Gerät funktioniert nicht. Fehlermeldung: Anzahl der genutzten Geräte erre

Ist im Abo auch der Sky Q Service enthalten?

Schau mal in Mein Sky unter "Mein Abo" und "Meine gebuchten Optionen" nach, dort sollte Sky Q Service stehen.

Sieht wiefolgt aus:

tempsnip.png

little_marlen
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 4
85 Ansichten

Betreff: Steam auf zweiten Gerät funktioniert nicht. Fehlermeldung: Anzahl der genutzten Geräte erre

@Lucaffm 

 

Sorry, hatte ich vergessen anzugeben. Ja es ist Sky Q im Paket mit enthalten. Deshalb waren wir ja der Meinung, dass es funktionieren müsste.

 

ciao Heike

 

RonnyK
Moderator
Posts: 672
Post 4 von 4
69 Ansichten

Re: Betreff: Steam auf zweiten Gerät funktioniert nicht. Fehlermeldung: Anzahl der genutzten Gerä...

Hallo @little_marlen,

 

Gern prüfe ich dein Anliegen. Dazu benötige ich Einsicht in deine Vertragsdaten.


Sende mir daher bitte deine Kundennummer und aus datenschutzrechtlichen Gründen einen Abgleich deines Geburtsdatums sowie den Namen der hinterlegten Bank in einer privaten Nachricht zu.

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht". 

 

VG, Ronny
 

Antworten