Antworten

SkyGo ruckelt bei HDMI

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 1 von 30
2.232 Ansichten

SkyGo ruckelt bei HDMI

Hallo zusammen,

 

ich habe mir für SkyGo extra einen neuen Laptop angeschafft, um ruckelfrei TV zu sehen.

Grundsätzlich funktioniert das Ganze auch, sobald ich den Laptop allerdings per HDMI an den TV anschließe, ruckelt das Bild leicht, aber sehr störend.

Getestet habe ich bereits an mehreren TV-Geräten und mit verschiedenen HDMI-Kabeln.

 

Leistung sollte der Laptop auch genug haben. Anbei die technischen Daten:

Windows 11 (64 bit) --> alle Updates installiert

Intel i5 3.20GHz

8GB Ram

 

SkyGo:

Version 22.3.2

Beta-Version 22.4.2 bereits erfolglos getestet

 

Ist Win11 vielleicht das Problem?!

 

Bitte um Unterstützung!

 

Viele Grüße

 

 

Alle Antworten
Antworten
Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 2 von 30
2.233 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

PS: schließe ich den Laptop an den TV an, läuft das Bild auf dem Laptop weiterhin flüssig, und am TV gibt es dauerhaft Mini-Ruckler. Sowohl bei "Bildschirm duplizieren" oder "Inhalt nur auf einem Monitor anzeigen".

 

 

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 3 von 30
2.206 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Meist ist das Gesamtsystem für die Übertragungsleistung verantwortlich.

Bitte mal die genaue Computerbezeichnung angeben.

Wichtigstes Element ist hier oft die Grafikkarte (hast du die richtig eingestellt?  Karte und/oder Motherboard?) und die Größe des Bildschirms. (hast du verschieden bereits ausprobiert, verstanden)

Natürlich neben der anderen Hardware.

Wie hoch sind die Auslastungen der CPU und der Grafik.

Strg.+Alt+Entf. Task Manager, Reiter Leistung

Mal mit und ohne HDMI.

Screenshot

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 4 von 30
2.211 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Meins: Wichtig ist, dass die Grafikkarte (GPU) an HDMI arbeitet, nicht die vom Motherboard. 

Auslastung.jpg

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 5 von 30
2.193 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

SKY GO hat einen hohen Leistungsanspruch.

Kannst du es mal mit Zattoo, DAZN, Magenta, Facebook, YouTube und... versuchen?

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 6 von 30
2.160 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

@Fussball123 

Kommst du mit der Erklärung klar?

schütz
Regie
Posts: 13,292
Post 7 von 30
2.121 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

@digo 

smilie-gross.gif

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 8 von 30
2.103 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

@digo  Danke für die Tipps, kann sie morgen testen und gebe die Screenshots durch 🙂 

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 9 von 30
2.084 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

So, ich habe das Ganze nun mal geprüft.

Modell: Dell Inspiron 15 5510 (p160f)

 

Tatsächlich ist unser den Nvidia Center Einstellungen das Ganze bei SkyGo auf "automatisch" gestellt. Habe es daher nun mal auf die Nvidia umstellt (ist übrigens eine GeForce MX450).

 

Leider ohne Erfolg. Ohne HDMI läuft alles super, mit HDMI nicht.

 

Im Anhang mal 3 Varianten.

1. ohne HDMI und OHNE NVidia Einstellung

2. ohne HDMI und MIT NVidia Einstellung

3. MIT HDMI und MIT NVidia Einstellung

 

Tatsächlich springt die GraKa ab und an auf 100%, ist aber grundsätzlich bei 15-30% Auslastung... was ich allerdings nicht verstehe ist, warum das zwar auch ohne HDMI passiert, hier allerdings keinerlei Ruckler auftreten.

Großer Unterschied ist für mich die GPU 0, die mit HDMI fast dauerhaft am Limit arbeitet.

 

Ich verstehe halt nur nicht, warum das Ganze bei einem deutlich leistungsschwächeren Laptop zuvor keinerlei Probleme verursacht hat und nun bei einem Neuen, mit eigener Graka, muckt.

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 10 von 30
2.074 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Ich arbeite auch manchmal mit einem schwachen Laptop!

"Großer Unterschied ist für mich die GPU 0, die mit HDMI fast dauerhaft am Limit arbeitet."

Da liegt das Problem. GPU 0 (Chip auf Motherboard) /HDMI ist bei mir 0, da für den HDMI Anschluß nicht bereitgestellt. Die sollte gar nicht arbeiten! Nur Nothardware. Dachte ich mir!

Das kannst du normal über nVidea Einstellung ändern und über die Konfiguration HDMI Anschluß.

Die Konfiguration für den HDMI Anschluß darf nur Grafikkarte sein! GPU 0 sollte garnicht verwendet werden.

Der Chip ist zu schwach.

Du scheinst recht gut damit umzugehen.

Suche mal...

Wir haben es irgendwo stehen, aber wo...

ziggy hatte sich das genauer angesehen.

@mungo4711 

@Fussball123 

 

 

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 11 von 30
2.067 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Hier findest du etwas bei uns:

https://www.inoffsky.de/thread-1076.html

Dafür ist eine Anmeldung und Wartezeit (Bestätigung) erforderlich.

oder:

https://blog.mindfactory.de/onboard-grafikkarte-vs-dedizierte-grafikkarte/

Du hast ja eine Grafikkarte.

Manchmal läuft sogar SKY GO nur über das Motherboard, mit erheblichen Leistungsproblemen. (je nach Chip)

Bei dir scheinbar nur HDMI.???

Ältere Computer sind dagegen auf vden Chip " geeicht".

 

Bringe deine GPU O auf 0!

 

Was läuft bei dir da ständig mit?

Deine Speicherauslastung ist einen Katastrophe.

Stelst du deine Autostartprogramme mal ein? Auch PN..

@Fussball123 

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 12 von 30
2.064 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Okay, dann lag ich mit dem Verdacht ja nicht so falsch.

Allerdings finde ich keine Möglichkeit, den HDMI-Eingang auf die NVidia umzulegen.

Was ich nicht verstehe: stelle ich im NVidia Kontrollcenter als Prozessor NVidia ein, schiebt er den HDMI-Eingang trotzdem auf die Intel.

Kann man das vielleicht gar nicht umstellen, da der HDMI-Eingang direkt auf die Intel geht?

 

Weil selbst mit den Einstellungen wie im Screenshot schießt HDMI auf die GPU0, natürlich wieder fast voll ausgelastet...

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 13 von 30
2.060 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

kann mich bei dem Forum leider gar nicht erst registrieren (Entschuldigung, Sie können sich zur Zeit nicht registrieren, da der Administrator diese Funktion deaktiviert hat.)

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 14 von 30
2.059 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

"Kann man das vielleicht gar nicht umstellen, da der HDMI-Eingang direkt auf die Intel geht?"

Diese Frage kann ich nicht beantworten. Glaube ich nicht....

Macht technisch keinen Sinn, aber...

Deine Google Eingabe:

"GPU von Intel auf Nvidia umstellen"

Eventuell mußt du im BIOS auch noch umstellen.

 

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 15 von 30
2.054 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI


@Fussball123  schrieb:

kann mich bei dem Forum leider gar nicht erst registrieren (Entschuldigung, Sie können sich zur Zeit nicht registrieren, da der Administrator diese Funktion deaktiviert hat.)


Ich frage ihn! Ich möchte die technischen Infos nicht einfach kopieren.

Habe jetzt Pause, sagt meine Frau....😅 Sonne scheint!

 

Edit: Es wird etwas umgestellt! Dauert einige Tage! Ok...

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 16 von 30
2.031 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Habe jetzt mal mutig im BIOS geschaut, ob ich hier etwas finde, um HDMI auf Nvidia umzustellen. Allerdings auch das ohne Erfolg. 
vielleicht hat ja noch wer einen Gedankenblitz! 

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 17 von 30
2.018 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Es blitzt nur so:

Deine Google Eingabe:

"GPU von Intel auf Nvidia umstellen"

https://de-knowledge.faro.com/Software/FARO_CAM2/SmartInspect/Video-Graphic_Card-Setting_the_Primary...

Fussball123
Tiertrainer
Posts: 11
Post 18 von 30
1.932 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Die Seite hab ich auch schon gefunden. 
allerdings konnte ich die Einstellung im BIOS nicht finden, da das mit win11 ganz kurios und neumodisch aussieht 😂

digo
Regie
Posts: 4,616
Post 19 von 30
1.922 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Und wenn du Dell mal direkt ansprichst?
Die Ursache scheint ja klar zu sein. 

Kann mir nicht vorstellen, dass die Ihr System komplett verrammeln.

Ich kann es leider nicht testen, bin auch auf die Suche angewiesen.

Du bist gut....! 

mungo4711
Kulissenbauer
Posts: 43
Post 20 von 30
1.903 Ansichten

Betreff: SkyGo ruckelt bei HDMI

Es stimmt, was der Fragesteller festgestellt hat. Die NVIDIA Systemsteuerung stellt auch bei mir auf den bevorzugten Grafikprozessor um. Das geschieht bei 3D-Einstellungen und bei PhysX . Ansonsten bleibt die Intel Grafik stets aktiv.

Die Dual-Grafik und das Verhalten habe ich bei Lenovo Yoga S740 und MSI Summit E15 A11SCST ebenfalls beobachtet.

Daher sind eure Beobachtungen richtig. Meiner Meinung nach liegt das Problem woanders. Man müßte überprüfen wo mögliche Leistungsbremsen bei Dir existieren. Da ich keine funktionierende Glaskugel habe um das Problem bei Dir zu sehen (wäre auch schlecht wegen Datenschutz) wäre ein Report Deines Computers über mein Skript eine Möglichkeit, Klarheit zu bekommen.

Ich benutze die Geräte ausschließlich über HDMI und Monitor. Sky Ticket zu schauen macht keine Probleme.

Ich habe auch einen Dell XPS13 nur mit Intelgrafik, mit dem Sky Ticket einwandfrei geht.

Aber gleich wie, das Problem liegt m.M. nach woanders...

Antworten