Antworten

Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 1 von 23
1.106 Ansichten

Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Seit ich auf ein neues MacBook Pro 14" (mit M1-CPU) und macOS 12.0.1 umgestiegen bin, funktioniert die Sky Go-App nicht mehr. Kurz nach dem Start eines beliebigen Videos erscheint die Meldung "PFE 9903" und behauptet, ich hätte eine Bildschirmaufzeichnungs-App am Laufen. Was nicht stimmt. Ich habe sogar sämtliche anderen Apps beendet und die Meldung erscheint trotzdem.

Außerdem habe ich unter Systemeinstellungen > Datenschutz sämtliche Apps durchgesehen, welche Zugriff auf Kamera, Mikrofon oder Bildschirmaufnahme angefragt haben. Keine davon läuft.

 

Das Mindeste wäre es, wenn die Sky Go-App anzeigen würde, welche App sie für verdächtig hält - dann könnte ich diese vielleicht beenden (falls sie nicht fälschlicherweise einen Systemprozess im Verdacht hat, was ich vermute).

 

Mal abgesehen davon, dass die Sky Go App noch immer keine Universal-App ist, sondern für Intel kompiliert, und somit unter Rosetta ausgeführt wird... Da besteht also ohnehin Handlungsbedarf. Die Wiedergabe im Browser hat Sky ja leider aus unerfindlichen Gründen abgeschafft...

 

Ich bitte um Unterstützung bzw. Weitergabe an die Entwickler.

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
stafferner64
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 14 von 23
986 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@lwhh @BenjaminM Hallo Benjamin, ich habe eben ein längeres Telefonat mit einem Fachmann aus Eurem SupportTeam geführt. Es hatte den Verdacht, dass der Prozess "IOSScreenCaptureAssistent" für den Fehler bei mir verantwortlich ist. Wir haben es geprüft und es war so.            

 

Bei mir wird der Prozess über die App "ManyCam" gestartet, diese war in meinem Autostart eingebunden. Wir haben über die Aktivitätenliste zuerst alle drei Prozesse von "ManyCam" beendet, konnten dann erst den Prozess "IOSScreenCaptureAssistant" beenden. Danach lief SkyGo wieder ohne Fehlermendung. Ich denke das andere Apps/ Programme auch diesen Prozess nutzen, man sollte also als erstes prüfen ob er in der Aktivitätenliste angezeigt wird und dann herausfinden welche App diesen Prozess startet. Warum das ganze erst jetzt, nach dem Update auf Monterey, als Problem aufgetreten ist weis ich nicht. ManyCam benutze ich schon seit mehr als 12 Monaten und ich hatte keine Probleme.

 

Hinweis: Wenn mehr als ein Nutzer auf dem Rechner arbeiten, kann der Prozess durch einen Nutzer voher gestartet worden sein ist wird aber in der Aktivitätenliste des anderen Nutzers nicht angezeigt. Hier hilft kein Ab- und Anmelden sondern nur ein Neustart.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
KatjaZ
Moderator
Posts: 2,881
Post 2 von 23
1.097 Ansichten

Re: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Hallo @lwhh

 

schaue dir bitte einmal folgende Schritte an https://bit.ly/3c5wJ2o und teste es dann erneut. Anbei ein paar Beispiele, welche diesen Hinweis auslösen können: 

  • AirParrot
  • AirFlick
  • AirPlayer
  • Debut
  • Camtasia
  • Camtasia 2
  • ScreenFlow
  • Snapz Pro X
  • Screenium
  • Snipping Tool
  • Capture Me
  • CaptureIt!
  • Screen Mimic
  • Screenflick
  • ScreenRecord
  • ScreenRecord 2
  • Movavi Screen Capture
  • Screencast-O-Matic
  • OBS
  • QuickTime
  • Micro Snitch 

Hilft die Deaktivierung dieser Programm nicht, sende mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer, einer Telefonnummer sowie einem Rückrufzeitraum. Ich gebe dein Anliegen dann an die zuständigen Kollegen weiter. 

 

So schreibst du mir: Klick auf mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Katja

lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 3 von 23
1.088 Ansichten

Re: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@KatjaZ Danke für die Antwort. Den Artikel hatte ich über Google schon gefunden - die Aktivitätsanzeige kenne ich, aber es fehlt dort ja eine Liste mit Prozessen, die den Fehler auslösen können.

 

Ich habe mir Deine Liste nun genau angesehen und habe definitiv keine dieser Apps am Laufen. Die einzigen beiden Prozesse, die eine gewisse Namensähnlichkeit aufweisen, sind:

AirPlayUIAgent

ScreenTimeAgent

Das sind beides Systemprozesse in macOS 12, die sich nicht beenden lassen - und es gab sie meines Wissens auch schon in vorherigen macOS-Versionen, als Sky Go noch funktionierte. Nicht mehr funktionieren tut es bei mir seit dem Wechsel auf ein neues MacBook Pro mit M1-CPU und macOS 12.

 

Gern schicke ich gleich eine private Nachricht mit meiner Telefonnummer.

miika
Regie
Posts: 27,496
Post 4 von 23
1.086 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@lwhh Hast du eine Audio-App, die massiv Veränderungen (Tonoptimierungen) bewirkt? Das verträgt Sky auch nicht. Auch nach Updates kommt so einiges durcheinander. Die Treiber (Grafikkarte, Audio) sind alle aktuell?

lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 5 von 23
1.081 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@miika Danke für die Info. Das mit den Ton-Apps hatte ich auch schon gelesen (die Meldung spricht ja irreführenderweise nur von Bildschirmaufnahmen). Aber auch sowas habe ich nicht installiert. Es handelt sich um ein brandneues MacBook Pro mit vorinstalliertem macOS 12. Ich habe lediglich folgende Apps installiert, seit ich es besitze:

 

1Password

Acrobat Reader

Final Cut Pro

Opera

Parallels Desktop

 

Und keine dieser Apps lief, als die Meldung von Sky Go kam. Ich habe sogar den Hintergrundprozess von 1Password komplett beendet - also quasi alles, was ich als Benutzer überhaupt beenden kann - ohne Erfolg.

 

Auf die Treiber habe ich wenig Einfluss - die werden ja von Apple als Bestandteil vom macOS geliefert. Ich habe keine zusätzliche Hardware, die irgendwelche speziellen Treiber oder Kernel-Extensions benötigt.

miika
Regie
Posts: 27,496
Post 6 von 23
1.074 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

MacOs 12 gibts offiziell seit 25. OktoberAuch mit dem neuen IOS gibts sky-Probleme. Sky braucht mehr als ein paar Wochen auf aktuellem Stand zu sein. Das kann dir hier offiziell natürlich niemand mitteilen. Schau einfach mal auf die Jammerthreads nach großen Updates 🤔 

miika
Regie
Posts: 27,496
Post 7 von 23
1.072 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Ich tippe auf Final Cut Pro. Weil es eine Manipulationsapp ist - aus Sicht von Sky.

lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 8 von 23
1.071 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Ich kenne das Problem - aber ich habe hier noch keine eindeutigen Hinweise darauf gelesen, woran es genau liegt, ob an macOS 12 oder an den M1-Macs.

Ich würde eine offene Kommunikation von Sky auf jeden Fall bevorzugen. Also beispielsweise: "Wir wissen, dass unsere App zu macOS 12 noch nicht kompatibel ist und arbeiten daran". Allemal besser, als den Kunden mit sinnlosen Rückfragen zu beschäftigen 😉 Aber ich helfe ja jederzeit gern bei der Fehlersuche. Vielleicht ist der Fehler ja tatsächlich auch intern noch nicht bekannt.

 

Übrigens gibt es macOS 12 schon seit der WWDC im Juni - als Developer-Beta. Sowas gibt es, damit so Entwickler wie Sky genügend Zeit haben, ihre Apps bei Bedarf vor dem Release anzupassen 😉 Und die meisten kriegen es auch hin. 

lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 9 von 23
1.070 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Aber Final Cut läuft ja gar nicht - es ist nur installiert. Und ich denke, viele Mac-User haben das. Wenn es daran läge, wäre es sicher längst bekannt und abgestellt worden?

asmo
Special Effects
Posts: 7
Post 10 von 23
1.041 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@lwhh: Bei mir genau die gleiche Situation. Allerdings habe ich noch einen aktuellen MacMini (Intel) mit Monterey und hier läuft Sky Go. Auf meinem 13 Zoll M1 daas gleiche Fehlerbild wie bei Dir. Auch ein Vergleich der o.a. Liste mit meinen Prozessen war erfolglos. Wenn eine Software erkennt daß der Betrieb nicht möglich ist, erwarte auch ich eine entsprechende Meldung einschl. der beanstandeten SW bzw. dem beanstandeten Prozess, zumindest aber einen Eintrag in einer der logs (syslog etc). Es lässt sich rel. einfach aus dem Programmkontext über MacOS- Systemcalls herausfinden welcher Prozess welche Ressource beansprucht. Geschieht ja auch bei der Sky Go- App, sonst würde ja nicht die Fehlermeldung generiert. Eine empirische Liste mit möglichen "Kandidaten" finde ich eher anachronistisch. Ich würde sogar soweit gehen, dass mir Sky Go anbietet diese "Störsoftware" (temporär) zu beenden, damit ich nicht das via Aktivitätsanzeige erst "ermitteln" muss. Zumal nicht sicher gestellt ist daß eine Übereinstimmung mit der Kandidatenliste (wer aktualisiert diese, wo kann man diese Liste einsehen?) gefunden wird. BTW: Bei bestimmten Hintergrundprozessen die über den launchd gestartet und überwacht werden ist ein Stop über den Aktivitätsmonitor oft sinnlos, da der launchd i.d.R. diesen wieder automatisch startet. 

Juliane
Moderator
Posts: 3,569
Post 11 von 23
1.030 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Hey asmo,

 

wenn du möchtest, leite ich deinen Fall auch einmal an den zuständigen Fachbereich weiter.

 

Sende mir dafür bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zu.

 

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

VG, Jule

stafferner64
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 12 von 23
1.005 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@lwhh   Ich habe seit Samstag das selbe Problem. Nach dem Update auf MacOS Monterey kommt die Fehlermeldung PFE-9903. Auch ich habe nur den Standard Player QuickTime von Apple vorinstalliert, aber dieser läuft nicht (auch nicht im Hintergrund).

 

Vielleicht hilft fogender Hinweis: Ich habe gerstern einen zusätzlichen, neuen User auf dem Machbook angelegt,  danach einen Neustart gemacht und mit dem neuen User eingeloggt, Die SkyGo App bei diesem User neu installiert, dann kommt die Fehlermeldung nicht und SkyGo läuft!

Melde ih mich ab und logge mit dem alten User-ID auf dem MacBook ein und starte SkyGo ist die Fehlermeldung wieder da. Auch wenn ich dann auf den neuen User zurückwechsle kommt der Fehlercode. Erst ein erneuter Neustart des Gerätes setzt es zurück, abe wie gesagt nur mit dem neuen User-ID.  Ich bin aktuell dabei die Aktivitätenlisten beider IDs zu vergleichen. Sollte ich hier etwas finden schreibe ich es hier rein.  

BenjaminM
Moderator
Posts: 5,462
Post 13 von 23
990 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Hallo @stafferner64,

 

ich kann dies auch gerne einmal an unsere Techniker zur Prüfung weitergeben. Schicke mir hierfür bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu. 

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

Richtige Antwort
stafferner64
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 14 von 23
987 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@lwhh @BenjaminM Hallo Benjamin, ich habe eben ein längeres Telefonat mit einem Fachmann aus Eurem SupportTeam geführt. Es hatte den Verdacht, dass der Prozess "IOSScreenCaptureAssistent" für den Fehler bei mir verantwortlich ist. Wir haben es geprüft und es war so.            

 

Bei mir wird der Prozess über die App "ManyCam" gestartet, diese war in meinem Autostart eingebunden. Wir haben über die Aktivitätenliste zuerst alle drei Prozesse von "ManyCam" beendet, konnten dann erst den Prozess "IOSScreenCaptureAssistant" beenden. Danach lief SkyGo wieder ohne Fehlermendung. Ich denke das andere Apps/ Programme auch diesen Prozess nutzen, man sollte also als erstes prüfen ob er in der Aktivitätenliste angezeigt wird und dann herausfinden welche App diesen Prozess startet. Warum das ganze erst jetzt, nach dem Update auf Monterey, als Problem aufgetreten ist weis ich nicht. ManyCam benutze ich schon seit mehr als 12 Monaten und ich hatte keine Probleme.

 

Hinweis: Wenn mehr als ein Nutzer auf dem Rechner arbeiten, kann der Prozess durch einen Nutzer voher gestartet worden sein ist wird aber in der Aktivitätenliste des anderen Nutzers nicht angezeigt. Hier hilft kein Ab- und Anmelden sondern nur ein Neustart.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

asmo
Special Effects
Posts: 7
Post 15 von 23
969 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@stafferner64 : Danke für die Info! Nach Beenden des Prozesses IOSScreenCaptureAssistent über die Kommandozeile läuft nun auch auf dem MBP 13 M1 Sky Go. Das ist nat. auf der einen Seite ein Erfolg, auf der anderen Seite ergeben sich weitere Fragen: 

 

1) Ist das jetzt aus Sicht von Sky eine temporäre Lösung oder bleibt es dabei?

2) So denn Sky seine Nutzer unterstützt: Wann und wie wird Sky den Nutzern eine adäquate Lösung anbieten?

 

 

 

 

lwhh
Tiertrainer
Posts: 18
Post 16 von 23
955 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Bei mir läuft kein iOSScreenCaptureAssistant, somit muss es noch etwas anderes sein.

asmo
Special Effects
Posts: 7
Post 17 von 23
952 Ansichten

Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Schau mal im Terminal mit "ps -eaf | grep -i iOSScreenCapture" nach.

Nadine
Moderator
Posts: 4,175
Post 18 von 23
951 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

Hallo @asmo,

 

der Prozess IOSScreenCaptureAssistant startet nicht automatisch, sobald du das MAC hochfährst. Das Programm ManyCam stößt den Prozess an. Somit wird dieses nur ausgeführt, wenn ein Programm das benötigt (aus welchem Grund auch immer). Hier hilft es ggf. mal die Autostart Programme zu prüfen und zu deaktivieren.

 

Leider können wir nicht mitteilen, ob es diesen Prozess schon vorher gab oder erst seit MacOS Monteray. 

 

Viele Grüße,

Nadine 

asmo
Special Effects
Posts: 7
Post 19 von 23
943 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@Nadine: Danke für Deinen Hinweis. Das ist mir bekannt daß daß der iOSScreenCaptureAssistant kein eigenständiges Programm ist, das kann man auch nicht in den Anmeldeobjekten sehen welches Programm dieses Framework nutzt. Insofern muss man empirisch ermitteln (Deaktivieren von Anmeldeobjekten) welches Programm aus den Anmeldeobjekten das Framework benutzt. Das ist aber keine Garantie, dieses Framework kann auch gestartet werden wenn man eine App manuell startet. Dennoch kann das doch maximal eine temporäre Lösung sein mit dem manuellen Beenden des iOSScreenCaptureAssistant. Soweit ich das gesehen habe wird nicht mal im Aktivitätsassitenten der iOSScreenCaptureAssistant angezeigt sondern ledilich im Terminal wenn man sich die laufenden Prozesse anschaut.

asmo
Special Effects
Posts: 7
Post 20 von 23
934 Ansichten

Re: Betreff: Sky Go auf dem Mac - PFE 9903

@Nadine: Das Framework IOSScreenCaptureAssistant existiert spätesten seit MacOS Sierra (2016) auf jedem Mac. Ich meine sogar schon früher. 

Wenn man die Screenhot- Funktionalität (Shift + Command + 4) von MacOS nutzt wird nur kurzzeitig ein anderes Framwork geladen, nach der Benutzung aber entladen. Wenn man nach erfolgreichem start von Sky Go z.Bsp. zur Laufzeit eines FIlmes wieder die Screenshot- Funktionalität nutzt, kommt der o.a. Fehler. Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich es absolut legitim finde wenn Sky verhindern möchte, dass Beiträge gecaptured werden! Es geht hier um die Trüffelsuche die ein Nutzer anstrengen muss um Sky Go zu betreiben. Und die besprochene Lösung darf m.E. maximal einen temporären Status haben bis zu einem Update der Sky Go- App. Der Traum wäre dann, dass  im Beanstandungsfall sich eine Dialogbox öffnet und fragt ob die "Störsoftware" beendet werden soll. Selbstverständlich ohne Anmeldeobjekte zu löschen oder via Terminal irgenwelche Frameworks manuell zu beenden. 

Antworten