Antworten

"Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 21 von 46
1.046 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Hallo zusammen,

vielen Dank noch an die vielen Ratschläge und Infos. 

Gestern hatte ich den ganzen Tag Zeit den Receiver und die Festplatte gründlich zu testen und eure Vorschläge umzusetzen. 

Schon mal vorab - es wird wohl doch die Festplatte sein. Denn das Geräusch kam ohne, dass sie eingesteckt war, kein einziges Mal vor - auch beim Resetten nicht. Somit kommt das Geräusch von der Festplatte. Aber mal der Reihe nach. 

Am frühen Nachmittag hab ich die Festplatte raus und den Receiver einfach laufen lassen, woanders Wrestlemania geschaut. Jedenfalls war er wieder sehr heiß (übrigens er war die ganze Nacht aus und war trotzdem heiß als ich ihn am Nachmittag eingeschaltet hab - das find ich dennoch seltsam). Die ganzen Stunden als er lief wurde er immer heißer.

Durch die ECO Einstellung war er dann irgendwann mal aus (nach 4 Stunden hab ich mal gelesen, es aber in dem Moment nicht bedacht). Er ging auch normal an, somit ist er nicht abgestürzt, sonst hätte ich ihn resetten müssen. Da ich abends was aufnehmen wollte habe ich dann nach etwa 6 Stunden die Festplatte einlegen wollen. Gleiches Spiel wie immer. Musste resetten weil die Festplatte nicht erkannt wurde nach normalem einschieben. Wird wahrscheinlich auch nicht normal sein?!

Übrigens die Aufnahme war dann am Ende Fehlerhaft (Stromversorgung wurde unterbrochen Code 17120) - auch hier wieder: niemand hat den Strom ausgeschaltet.

Die Festplatte ansich ist nicht laut. Nur das Geräusch des Abstürzes bekommt man mit. 

Bis aufs Formatieren (ich bin gerade dabei die Aufnahmen zu schauen - zu doof, dass FBI Most Wanted nicht On Demand zu schauen geht) habe ich sonst alles geprüft. Bisher ist die Festplatte noch nicht abgestürtzt trotz etwa 4 Stunden schauens. 

Letzte Info: Der Receiver ist auf der Unterseite links (da wo das Kabel eingesteckt ist) schon sehr heiß. Ich konnte meine Hand nicht liegen lassen. Auf der Unterseite der Festplatte ist er warm, aber nicht so arg. 

Weiß jemand wenn man eine neue Festplatte bestellt ob die alte auch "deaktiviert" wird? Oder könnte ich noch in Ruhe alles schauen und dann wenn ich soweit bin die Festplatte tauschen?

Beim Receiver konnte ich ihn nach Zustellung ja nicht mehr benutzen...

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,679
Post 22 von 46
1.032 Ansichten

Re: Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Hallo @alessagillespie

 

vielen Dank für die ausführlichen Informationen und schade, dass der Austausch des Receivers (bei einem Festplattenfehler 17***) das Problem nicht behoben hat. Bitte schreibe mir deine Kundennummer in einer privaten Nachricht, damit ich dir ggf. eine neue Festplatte zuschicken kann. 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern du PayPal angegeben hast oder selbst überweist, deine vollständige Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. 


Und so schreibst du mir: Klick auf meinen Namen um auf mein Profil zu kommen und dann auf "Nachricht".📨

Viele Grüße
Katja

peter65
Regie
Posts: 4,215
Post 23 von 46
1.006 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)


@alessagillespie  schrieb:

Die Festplatte ansich ist nicht laut. Nur das Geräusch des Abstürzes bekommt man mit. 


Irre ich mich jetzt, du hattest doch nur das Geräusch bei Nutzung der Reset-Taste erwähnt?

 

Bei ECO Modus wird ja wie erwähnt nur die Bild/Ton Wiedergabe abgeschaltet, alles andere bleibt aktiv, auch die Festplatte, wie die Nutzung der Tuneranschlüsse.

 

Festplatte wird nicht erkannt, hast du die im ECO Modus eingeschoben oder während der Q bereits im Berieb war?

Ich würde eine Festplatte nur einstecken wenn das Gerät im ECO Plus Modus ist, bei anderen Geräten der Deep Standby was dem ECO Plus Modus gleich ist.

Das ist meine Meinung, hatte keine Problem so wie du während ich den Sky Q genutzt habe, aber ob ich die Reset-Ttaste genutzt hätte bei den Problemen, ich würde sagen nur wenn es keine andere Lösung gäbe.

 

Unabhängig von meiner Meinung, wünsche dir das der Festplatten Tausch hilft!

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 24 von 46
964 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

@peter65 

Das ist ja das gleiche Geräusch gewesen. Sowohl beim Reset als auch beim Abstutz (siehe mein erster Post). 

 

Klar hab ich die Reset-Taste, nur wenn es nicht mehr anders ging, gedrückt. Aber das war ja das Problem. Er stürzte ab und man konnte minutenlang nichts machen. Mir blieb nichts anderes übrig. Ebenfalls beim Aufnehmen, sobald diese 17*** Probleme kamen konnte man keine einzige Aufnahme mehr programmieren. Teilweise konnte ich den Receiver nicht mal mehr einschalten. Ergo konnte man auch hier nichts anderes machen als resetten.

 

Inzwischen habe ich eine neue Festplatte. Ich teste jetzt ob alles soweit passt. Danke an alle für die Hilfe!

peter65
Regie
Posts: 4,215
Post 25 von 46
931 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

@alessagillespie: Was ich deinem Fall gemacht hätte, nicht wirklich ne Ahnung, aber eine Möglichkeit wäre das Teil mal für kurze Zeit vom Strom zu trennen. Auch wenn das nicht die optimalste Lösung ist.


@alessagillespie  schrieb:

Ich teste jetzt ob alles soweit passt. 


Hoffe du berichtest nur positives.

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 26 von 46
915 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Leider nein. Ist gerade echt zum verzweifeln. Gestern Abend wieder FBI Most Wanted aufgenommen. Die erste Folge klappte noch und bei der zweiten war die Stromzufuhr wieder unterbrochen (17120). Der Receiver wollte nicht wieder angehen. Kurz Reset gedrückt und es ging wieder. Zumindest schneller als beim alten Receiver. Jetzt doch noch das Netzteil defekt?!

@peter65 Früher habe ich den Stecker aus der Steckdose gezogen (statt zu resetten). Mir wurde aber in der Hotline gesagt, dass resetten besser ist für den Receiver. Daher hab ich dann immer resettet. 

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 27 von 46
896 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Und jetzt ist der Receiver nach ca 20 Min schauen (mit gleichem Festplattengeräusch wie bei der alten Festplatte) abgestürzt. Und nach weiteren 5 Min gerade eben wieder. 

 Inzwischen glaube ich nicht, dass ein neues Netzteil noch was bringt. Ein neuer Receiver mit neuer Festplatte (also wirklich neu, Festplatte war auch gebraucht...) wird nur noch Abhilfe schaffen. Denn so macht Sky schauen keinen Spaß mehr...

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,957
Post 28 von 46
880 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Ich hätte von Anfagng an auf defektes Netzteil getippt. Bewi Stromspiten sinkt die Versorgungsspannung bis CPU/Ram aus dem Tritt geraten. Ohne Festplatte ist der Stromverbrauch geringer. Wird wohl an einem defekten Netzteilelko liegen, der nicht mehr richtig arbeitet. Zur kontrole gibt es auch eine LED am Netzteil, die rot flackert wenn die Spannung (12V) nicht stabil anliegt

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,957
Post 29 von 46
877 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

 ja: es gibt keine "neuen" SkyQ mehr, werden schon länger nicht mehr produzieret, ist alles Lagerware bzw refurbished.

peter65
Regie
Posts: 4,215
Post 30 von 46
856 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)


@alessagillespie  schrieb:

Früher habe ich den Stecker aus der Steckdose gezogen (statt zu resetten). Mir wurde aber in der Hotline gesagt, dass resetten besser ist für den Receiver. Daher hab ich dann immer resettet. 


Ich würd mal sagen, da gibt es keine pauschale Antwort drauf.


@alessagillespie  schrieb:

Jetzt doch noch das Netzteil defekt?!


Wieso noch?

Aber wenn du nicht versuchst das zu tauschen, egal wie das ausgeht, dann wirst du das nie erfahren.

Ich würde das Risiko eingehen.

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 31 von 46
847 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Naja, "noch" weil die Abstürze mit dem "neuen" Receiver angefangen haben. Und jetzt noch mehr Probleme sind als vorher eh schon. 

digo
Regie
Posts: 11,063
Post 32 von 46
843 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Du hast ja schon fast alles getauscht und nur Rücklaufmodelle erhalten.

Getestet hast du auch und uns immer geantwortet.

Mach mal noch das Netzteil über einen Moderator!

 
Aus meine Sicht hilft da nur ein Komplettausch auf einen "neueren" Receiver mit seitlichem Einschub.

Von mir hättest du den bekommen.

Ausnahmekulanz

happywolf
Maskenbildner
Posts: 361
Post 33 von 46
794 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Ich hätte hier im Forum gar keine Frage gestellt ich hätte ihn einfach umgetauscht das kann man ganz einfach in mein Sky Q machen. Wenn du über die Hotline gehst dann wollen die alles mit dir durchgehen du musst alles Vorlesen alles nee nee mein Sky Q und neu bestellen das mache ich so oft bis er funktioniert. Und ich bekomme auch jedes Mal einen einmal hat eine bekannte Freundin von mir Glück gehabt die haben mir einen Nägel nagelneuen zugeschickt als ob sie einen neuvertrag hätte und sie durfte ihn behalten und der läuft klasse sagt sie

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 34 von 46
787 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Wie im ersten Post steht habe ich es so gemacht und da es nicht lief bzw neue Probleme machte habe ich mich hier gemeldet. 

Erstmal ist ein neues Netzteil unterwegs. Ich bin gespannt ob dadurch die Probleme verschwunden sind. 

happywolf
Maskenbildner
Posts: 361
Post 35 von 46
681 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Sag es jetzt zu ehrlich wie ich bin. Habe Sky schon geschrieben offiziell habe angekündigt. Wenn ich einen Sky Receiver habe und der zickt rum nur das kleinste was der Receiver haben kann zickt rum. Dann tausche ich den Receiver um ich tausche so oft um bis ich einen Receiver bekomme der einwandfrei funktioniert. Habe ich schon gemacht und ich habe jedes Mal einen neuen bekommen und der hat wieder rumgezickt. Und sofort habe ich einen neuen beantragt auch in meiner laufzeit habe ich schon sechs sieben Stück umgetauscht. Das macht mir überhaupt nichts aus. Weil meistens habe ich am nächsten Tag den neuen Receiver jetzt muss Sky irgendwann mal Panik gekriegt haben bei mir. Weil die haben mir einen komplett neuen Receiver geschickt mit Kabel mit festplatte mit alles drum und dran und sogar mit neuer Karte. Dann habe ich gesagt spinnt ihr seid ihr noch ganz sauber so so habe ich zwar nicht gesagt habe ich ein bisschen freundlicher. Mein erste Frage im Chat war ich dir nur noch in den Chat dann wird mir schneller geholfen war. Es macht mich stutzig dass ich einen neuen Receiver bekommen habe mit neuer Karte weil normalerweise deutet es darauf hin dass sie ein zweit Receiver bekommen habe ich habe aber nie einen bestellt. Die Antwort war ganz einfach ich soll glücklich sein da wird ein Techniker Fehler gemacht haben soll den neuen Receiver behalten und den alten mit Karte zurückschicken ja aber man kann doch zur Zeit keinen QR-Code ausfüllen was anderes kann ich nicht habe ich nicht drucken kann ich nicht. Gut ich soll dir die E-Mail-Adresse geben und dann schickt sie mir einen wohin QR-Code auf jeden Fall benutzen kann habe ich gemacht und alles hat geklappt und der Receiver ist unterwegs und weg. Und deshalb 14 Tage dauern bis ich den in meinem sky.de sehe. Und den Beleg soll ich aufheben mindestens drei Monate lang. Und der neue Receiver ist niegelnagelneu das habe ich sofort erkannt und funktioniert einwandfrei bis jetzt. Aber ich kenne keine Gnade gegenüber Sky. Die uns gegenüber uns ja auch nicht. Ich tausche wie gesagt beim kleinsten Mini Fehler um auch wenn der Fehler gar nicht schlimm sein sollte ist mir egal Fehler ist Fehler und gut ist es. Bisher ist der umtag in der reibungslos erfolgt. Deswegen gebe ich hiermit bekannt bei kleinsten Fehler wird umgetauscht.

digo
Regie
Posts: 11,063
Post 36 von 46
658 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

@happywolf 

So einfach ist das nicht!
Zuerst sollte ja der Fehler eingegrenzt werden.

Zu über 85% ist es die Festplatte.

Da nutzt dir ein neuer Receiver nichts. Die Festplatte behältst du dann ja.

Und einen Komplettausch kann der User nicht selbst ausführen.

 

Also zuerst mal alle Test durchführen und dann, wenn erfolglos, gezielt tauschen.

Tatsächlich bestehen schon sehr viele Beiträge zum Thema.

 

@alessagillespie 

Schreib dann bitte das Ergebnis.

Bin gespannt!

Du hast ja alles gestestet!

 

 

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 37 von 46
641 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

@happywolf Ich finde auch, dass hier der Umweltaspekt eine wichtige Folle spielt. Mehrmals was hin und her zu schicken ist nicht sehr sinnvoll. 

@digo Werde ich gerne tun. Aber das Netzteil kam leider noch nicht (die Abstürze kommen immer noch oft).

digo
Regie
Posts: 11,063
Post 38 von 46
635 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

alessagillespie
Tiertrainer
Posts: 22
Post 39 von 46
567 Ansichten

Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Nachdem gestern das Netzteil da war hab ich es direkt angeschlossen. Bisher gab es keine weiteren Ausfälle und die zwei Aufnahmen waren auch ok. So weit so gut. Aber beim Einschalten habe ich im Home Screen plötzlich minimale Streifen für paar Sekunden und dann wird das Bild klar. Keine Ahnung an was das liegt aber sofern es nur so kurz ist dann ist das ok für mich. 

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,679
Post 40 von 46
555 Ansichten

Re: Betreff: "Neuer" Receiver nach 1 Tag defekt (schaltet sich aus)

Guten Abend @alessagillespie,

freut mich, dass es mit dem neuen Netzteil nun erstmal gut aussieht. Sollte sich daran etwas ändern, schreibe mir bitte wieder direkt eine private Nachricht, damit weitere Schritte zur Lösung in die Wege geleitet werden können. 

Viele Grüße
Katja

Antworten