Antworten

alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
830 Ansichten

alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück

  1. Hallo guten Tag,
  2. habe am 08.09.2019 ein neues Abo für SkyQ Receiver , auch noch für 2 Jahre als sogenannter Platin Kunde abgeschlossen. Nachdem ich meinen alten Vertrag gekündigt hatte . Habe zwar jetzt einen kostengünstigeren Vertrag, augenscheinlich!
  3. Leider haben wir jetzt festgestellt, das 1. der Sky Q Receiver nur Nachteile hat für uns hat, zum Beispiel, laufende Sendungen der Privaten Fernsehsender können nicht mehr angehalten werden, um kurz Pause zu machen . Durch Glasfaserkabelanbieter Netcologne, bekommen wir auch keine privaten HD Sender.
  4. Auch wurde stillschweigend die 14.tätige Zeitung gestrichen.
  5. Möchte jetzt alten Receiver behalten und neuen SkyQ zurück schicken, dafür aber aber auch die 5,00 € für neues Gerät und 4,20 € für die Zeitung , quasi gerundet 9,00 € weniger zahlen.
  6. Problem: Widderrufsfrist ist abgelaufen, es wird laut Hotline darauf bestanden, altes Gerät zurück und neues behalten,  gleichermaßen auch mangels Auklärung, kein Sonderkündigungsrecht oder laufendes Abo um 9.00 € billiger
  7. Wenn sie wenigstens so kulant wären, altes Gerät behalten, neuer SkyQ zurück, aber selbst da stellt man sich quer. Unter Kundenservice und Kundenbetreuung stelle ich mir etwas anderes vor.
  8. Gibt es hier Hilfe .
Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,118
Post 2 von 5
816 Ansichten

Betreff: alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück

Um es kurz und schmerzlos (naja, eher schmerzvoll) zu sagen:

 

😎 Nein

(Wer SkyQ hat, kommt davon nicht mehr los,)

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 5
807 Ansichten

Betreff: alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück

auch Abomässig ist es nicht möglich, ein Sonderkündigungsrecht, mangels Aufklärung?
Regie
Posts: 6,118
Post 4 von 5
802 Ansichten

Betreff: alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück

Nein.

Du kannst natürlich wegen alles möglichem sonderkündigen, nur wird Sky das einfach nicht akzeptieren.

 

Und ohne Weg über einen Anwalt sowieso nicht. Zudem in deinem Fall ja auch gar keine beweisbare Sachlage oder falsche Beratung gegeben ist......aber das ist alles nur akademische Diskussion ohne Praxisrelevanz. Du kommst da nicht raus.

Regie
Posts: 9,397
Post 5 von 5
801 Ansichten

Betreff: alten Receiver behalten ,neuer Sky Q zurück


@Platin  schrieb:
auch Abomässig ist es nicht möglich, ein Sonderkündigungsrecht, mangels Aufklärung?

Ob Dir der Receiver gefällt, dazu hat man ja die Widerrufsfrist Zeit.

Das mit der Zeitung sollte in den Vertragsunterlagen stehen ob Du sie hast oder nicht.

 

Welche Aufklärung meinst Du genau,

die Du in der Widerrufsfrist nicht hättest feststellen können?

Antworten