Antworten

Stromlos schalten über Nacht.

leidgepruefter1
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 7
4.402 Ansichten

Stromlos schalten über Nacht.

Aus Stromspargründen will ich meine gesamte Musikanlage über Nacht stromlos schalten (TV, Receiver,,SkyQ). Als ausschaltzeiten sind 01.00 bis 4:50 und 6:00 bis 9:00Uhr geplant (wegen sky-update um 5.00). Kann mir jemand sagen, ob das so passt bzw. welche anderen Zeiten besser wären (wegen sky-update).

Dank im voraus.

René

Alle Antworten
Antworten
killamilla
Tontechniker
Posts: 650
Post 2 von 7
4.397 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.

Wenn du keine Probleme mit der STB haben willst, würd ich lieber den Eco+ Modus darauf verwenden, darin zieht sie weniger als 1W und fährt trotzdem sauber in den nächtlichen Updatezustand hoch und auch wieder zurück in den Tiefschlaf. Wenn du sie stattdessen vorzeitig abwürgst während sie noch am updaten ist, kann das alle möglichen Folgen haben, z.B. dass sie beim nächsten Start länger braucht (also noch länger als die 5 Minuten, die sie sowieso braucht aus Eco+ herraus) oder im worst case gar nicht mehr startet.

Wenn dir das eine eine Watt immer noch zu viel ist, würde ich das Zeitfenster mind. um eine halbe, oder besser eine, Stunde nach hinten verschieben, weil dir keiner genau sagen kann, wie lang sie fürs Update braucht,v das geht mal schneller, mal langsamer.

leidgepruefter1
Special Effects
Posts: 8
Post 3 von 7
4.395 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.

ich schalte das gesamte Zimmer stromlos, da ich keinen Elektrosmog mag, nicht wg. dem 1W eco+.

killamilla
Tontechniker
Posts: 650
Post 4 von 7
4.385 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.

Ui... dann bist aber trotzdem auf der sichereren Seite, wenn du die STB davon ausnimmst. Wird vermutlich nicht gehn, ohne den Strom aus nem anderen Zimmer zu holen, aber nur mal als Vorwarnung, was für allerhand Merkwürdigkeiten dich dann erwarten können, wenn du sie am Tag drauf wieder einschalten willst. Wobei nicht gesagt ist, dass es Probleme geben wird, aber wenn, dann weisst wenigstens schon mal woran es liegen kann ,-)

 

sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 5 von 7
4.380 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.


@killamilla  schrieb:

Wenn du keine Probleme mit der STB haben willst, würd ich lieber den Eco+ Modus darauf verwenden, darin zieht sie weniger als 1W und fährt trotzdem sauber in den nächtlichen Updatezustand hoch und auch wieder zurück in den Tiefschlaf.


Als im März 2019 auf dem Sky Q Receiver der Deep Standby, der sich Eco Plus nennt, hinzu kam, haben einige Sky Kunden den Stromverbrauch nachgemessen. Im Deep Standby, d. h. wenn im Eco Plus der blaue Kreis zu sehen ist, verbraucht der Sky Q Receiver, laut den Aussagen dieser Sky Kunden, unter 0,5 Watt.

 

 


@killamilla  schrieb:

Wenn du sie stattdessen vorzeitig abwürgst während sie noch am updaten ist, kann das alle möglichen Folgen haben, z.B. dass sie beim nächsten Start länger braucht (also noch länger als die 5 Minuten, die sie sowieso braucht aus Eco+ herraus) oder im worst case gar nicht mehr startet.


Ich hab das vor einiger Zet mal nachgemessen. Ist der Sky Q Receiver im Eco Plus Modus eingestellt, dann erscheint nach dem ausschalten mit der Power-Taste der blaue Kreis bzw. ein blaues Q. Nach ca. 5 Minuten wird daraus der blaue Punkt und der Sky Q Receiver ist im Deep Standby. Schaltet man den Sky Q Receiver, wenn nur der blaue Punkt zu sehen ist, wieder ein, dann braucht dieser ca. 2 Minuten und 40 Sekunden (manchmal auch die eine oder andere Minute länger), bis man fernsehen kann.

 

Gruß, Sonic28

killamilla
Tontechniker
Posts: 650
Post 6 von 7
4.367 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.

@sonic28  Je nachdem ob per Sat oder Kabel, kann es bis zu 5 Minuten dauern, bis die kompletten EPG Informationen, die bei jedem Start aus dem DVB Livesignal (und nicht etwa per Internet) neu geladen werden, vollständig angezeigt werden. Vorher ist die Kanalliste zwar schon da, aber im EPG und im Mini TV steht trotzdem noch "Lade..". So sehe ich das schliesslich fast täglich auf meiner Box.

sonic28
Regie
Posts: 8,759
Post 7 von 7
4.361 Ansichten

Betreff: Stromlos schalten über Nacht.


@killamilla  schrieb:

Vorher ist die Kanalliste zwar schon da, aber im EPG und im Mini TV steht trotzdem noch "Lade..". So sehe ich das schliesslich fast täglich auf meiner Box.


Wenn ich meinem Sky Q Sat-Receiver im Eco Plus habe, d. h. es ist der blaue Kreis zu sehen, und diesen einschalte, erscheint irgendwann das Home-Menü. Dabei springen dann mein LG Fernseher OLED77C18LA und meine Samsung Soundbar HW-N950 mit an, sodass ich dann ein Bild habe. Links oben heißt es dann im kleinen Fenster "Lade......". Danach dauert es ca. 40 Sekunden und das Fernsehbild ist lnks oben im kleinen Fenster zu sehen. Also insgesamt ca. 2 Minuten und 40 Sekunden, wobei es ab und zu auch mal die eine oder andere Minute länger dauern kann.

 

Ich hab das auch mal nachgemessen, als meine Verlobte noch in 47057 Duisburg gewohnt hat und dort das Kabelnetz von Pÿur verwendet hat. Dort hat es mit ihrem Sky Q Kabel-Receiver genauso lange gedauert. Seit Ende Mai wohnt meine Verlobte bei mir in der Nähe in ihrer eigenen Wohnung und hat Sat-Empfang. Auch da dauert es mit ihrem Sky Q Sat-Receiver genauso lange.

 

Gruß, Sonic28

Antworten