Antworten

SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

derstreicher
Tiertrainer
Posts: 25
Post 1 von 27
1.887 Ansichten

SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Hallo Leute,

 

ich habe eine Frage zum Eco-Plus Modus des SkyQ-Receivers. Ich habe mal hier nachgelesen, was es mit den verschiedenen Energiesparmodi auf sich hat.

Seit ich den SkyQ-Receiver habe, verwende ich ihn im Eco-Plus Modus und nutze die Funktion "Jetzt ausschalten", da ich kein Fan davon bin meine Geräte unnötig laufen zu lassen und Strom zu verbrauchen.

Entweder interpretiere ich die Aussagen von Sky auf Ihrer Seite falsch oder der Eco-Plus Modus funktioniert nicht so richtig auf meinem SkyQ-Receiver.

 

Wenn ich den Receiver per "Jetzt ausschalten" ausschalte, dann braucht der Receiver ca. 5-10 Sekunden bis er herunterfährt und geht in den Deep Stand-By Modus (es wird nur noch ein blauer Punkt in der Anzeige) - was so auch in Ordnung ist. Wie ich nun gelesen habe, kann der Receiver auch im Deep Stand-By Updates herunterladen und installieren, womit ich per se keine Probleme hätte. Jedoch ist mir nun mehrfach aufgefallen, dass der Receiver nachdem es ein Update geladen und installiert hat nicht mehr herunterfährt bzw. in den Deep Stand-By Modus wechselt. Der Receiver bleibt an - man hört die Festplatte laufen - und in der Anzeige leuchtet die ganze Zeit das blaue "Q".

 

Das dürfte doch aber eigentlich nicht sein. Ich habe das Problem seit ich den Receiver habe. Bisher hatte ich es so "gelöst", dass ich nachts den Stecker des Receivers abgezogen hatte, was eigentlich gar keine Lösung ist. Ich habe auch immer die aktuellste Firmware Version auf dem Receiver. Kann jemand dasselbe Problem bestätigen und ist es ein Konfigurationsfehler meinerseits oder liegt ein Hardware Problem vor?

 

Gruß

streicher

Alle Antworten
Antworten
uwe96
Produzent
Posts: 3,247
Post 2 von 27
1.865 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

"

Jetzt Ausschalten

Wähle diese Option, um deinen Sky Q Receiver sofort in den Minimalbetrieb zu schalten. Beachte bitte, dass in diesem Modus keine geplanten Aufnahmen ausgeführt werden. Updates werden erst heruntergeladen, wenn du den Sky Q Receiver wieder anschaltest. Dadurch verlängert sich der Startvorgang deutlich. "

 

Ausschalten ist Asuschalten. Also KEIN Depp Standby. Keine Updates/Aufnahmen.

Im Deep Standby fährt der Q 5 Minuten nach dem 'Ausschalten per FB in den Deep StandBy. Wenn dir 5 Minuten unnützes an sein zu viel ist dann musst du mit den Einschränkungen leben!

Updates jeder Nacht brauchen übrigens auch 20 Wh. 😉

digo
Regie
Posts: 11,038
Post 3 von 27
1.821 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Von SKY wird der eco Plus Modus nicht empfohlen!

Bei einem Nachtupdate werden ja auch Daten auf die Festplatte geschrieben.

Die Festplatte speichert alle Zugangs- und sonstige Systemdaten, Kanallisten und mehr.

Da kommt es schon öfter mal zu Problemen, mit dem eco Plus Modus.

 

Vom Stromnetz nehmen ist hier gar nicht anzuraten!
SKY verwendet eine mechanische HDD Festplatte.

Dann hat die Festplatte nicht mal Zeit in die Ausgangsposition zu fahren.

Das ist also ein ständiges Crash Zenario.

@derstreicher 

 

uwe96
Produzent
Posts: 3,247
Post 4 von 27
1.811 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Im Eco Plus Modus geht der Reciever ja um 5 an und macht die Updates. Also alles kein Problem

digo
Regie
Posts: 11,038
Post 5 von 27
1.796 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Da hast du komplett recht!


Allerdings bestehen, hier im Forum, doch auch viele Fehlerrückmeldungen.

Da schaltet sich der Q am am Morgen nicht an, oder geht nicht in den Energiesparmodus zurück.

Also perfekt ist der Modus eher nicht?
siehe Frage @derstreicher 
Wird auch von den Moderatoren hier nicht empfohlen.

Läuft es normal, kein Problem!

 

"

  • Eco: Receiver schaltet nach 4 Stunden in den Standby-Modus, Updates werden geladen sofern verfügbar. Nachts wird ein energiesparenderer Modus genutzt.
  • Eco Plus: Receiver wechselt 5 Minuten nach dem Ausschalten in Deep-Standby-Modus. Über Sky Go programmierte Aufnahmen werden nicht gestartet. Nach dem Neustart werden Updates eingespielt."

siehe auch Neustart!

derstreicher
Tiertrainer
Posts: 25
Post 6 von 27
1.715 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

@uwe96 

Offensichtlich ist "Jetzt ausschalten" nicht gleich "ausschalten", ansonsten hätte ich diesen Thread nicht erstellt.

Wenn ich "Jetzt ausschalten" ausführe, fährt der Receiver herunter und es wird der "blaue Punkt" in der Anzeige des Receivers angezeigt, jedoch wird bei mir dennoch der Receiver von alleine hochgefahren, wenn es Updates gibt. Das heißt, dass er im Deep-Stand-By ist. Wenn der Receiver tatsächlich "ausgeschaltet" wäre, dann wäre es ja auch auch nicht mehr möglich den Receiver mit der Fernbedienung einschalten zu können. Ich lasse meinen Receiver nie vor sich hindümpeln. Wenn ich kein Sky mehr schaue, schalte ich den Receiver aus . Genau das möchte ich auch, dass das so bleibt. Aber das tut es nicht!

 

Sobald der Receiver mal von alleine für ein Update hochfährt, dann geht er nicht mehr in den Deep-Stand-By Modus zurück - oder wie stellt der SkyQ Receiver den Deep-Stand-By Modus dar? Mit einem blau leuchtenden Q in der Anzeige?! Genau darum geht es mir. Ich möchte nicht, dass das Teil von alleine irgendwelche Updates mitten in der Nacht zieht und dann die halbe Nacht anbleibt und es unnötig Strom verbraucht. Das muss echt nicht sein. Da der bescheidene SkyQ Receiver das nicht kann, nutze ich die "Jetz ausschalten" Methode, aber selbst dann ist es nicht so, wie ich es gerne hätte. Daher auch die radikale Methode mit dem Ziehen des Netzsteckers. Und es mir auch  relativ egal, was oder welchen Modus Sky hier empfiehlt - zahlt Sky denn meine meine Stromrechnung? Ich zeichne mit dem Receiver nichts auf, wenn die HDD kann kaputtgehen sollte, dann lass ich sie über den Kundenservice austauschen.

 

Wozu gibt es denn ECO-Plus Modus, wenn er weder empfohlen wird und nur Probleme verursachen soll?

Und die Beschreibungen von SKY auf Ihrer Webseite sind einfach nur Grütze und nichts aussagend für mich.

"Eco: Receiver schaltet nach 4 Stunden in den Standby-Modus, Updates werden geladen sofern verfügbar. Nachts schaltet der Sky Q Receiver in einen stromsparenderen Stand-by-Modus." Was soll dieser "stromsparenderer Stand-By-Modus" sein? Wie ist hoch ist der Verbrauch in Watt in diesem "Modus"? Ich kenne nur einen Stand-By-Modus beim SkyQ Receiver und da verbraucht er fast genauso viel als würde man mit dem Receiver etwas schauen.

 

Kann hier evtl. ein Mod mal etwas dazu sagen und mitteilen, warum der Receiver von alleine Updates zieht, obwohl ich ihn immer "ausschalte" und nach einem Update nicht mehr von alleine herunterfährt?

 

Es hat auch einen weiteren Grund, wieso ich den Receiver "Jetzt ausschalte", weil ich einen zweiten Receiver habe mit dem ich alles andere schaue. Der SkyQ Receiver wird nur für Sky genutzt. Am liebsten würde ich diesen Receiver in die Tonne treten. Träge und unintuitiv in der Bedienung und Menüfuhrung und man kann keine anderen Satelliten außer ASTRA empfangen. Kein Vergleich zu meinem Enigma2 Receiver. Zwischen SAT-Dose und Receivern ist ein Splitter zwischengeschaltet, weil ich nur einen SAT-Anschluss an der Dose habe. In der Zeit, indem der SkyQ Receiver an ist, kann ich auf dem zweiten Receiver nichts schauen, weil der SkyQ Receiver die Transponder blockiert. Daher geht es nich nur um "5 min an sein", sondern dass ich in diesen  5 min nichts anderes auf dem zweiten Receiver schauen kann, zumindest was den ASTRA Satelliten betrifft.

kleines23
Regie
Posts: 5,397
Post 7 von 27
1.700 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Was soll Dir da ein Mod erklären, wenn die SW so programmiert ist ,und sich in dem unterschiedlichen Modus so verhält, Du kannst auch den Stecker ziehen vor dem Schlafengehen 🤣 Verbraucht dann gar kein Strom.

sonic28
Regie
Posts: 8,751
Post 8 von 27
1.715 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?


@digo  schrieb:
  • Eco: Receiver schaltet nach 4 Stunden in den Standby-Modus, Updates werden geladen sofern verfügbar. Nachts wird ein energiesparenderer Modus genutzt.
  • Eco Plus: Receiver wechselt 5 Minuten nach dem Ausschalten in Deep-Standby-Modus. Über Sky Go programmierte Aufnahmen werden nicht gestartet. Nach dem Neustart werden Updates eingespielt."

siehe auch Neustart!


Auch beim Eco Plus Modus gibt es nachts die Updates, sofern man den Sky Q Receiver immer mit der Fernbedienung ausschaltet und nicht im Menü den Punkt Jetzt ausschalten drückt. Ich meine die Updates für den Sky Q Receiver, welche bei Sat-Anschluss über das Satkabel oder beim Kabelfernsehen über das Antennenkabel kommen. Dazu schaltet sich der Sky Q Receiver, wenn er ausgeschaltet im Deep Standby ist, d. h. man sieht den blauen Punkt, ein und verhällt sich so, wie der der Sky Q Receiver, der tagsüber im ausgeschalteten Zustand im Eco Modus ist, d. h. der HDMI Anschluss und der optische Tonausgang bleiben abgeschaltet. Das sieht man daran, dass kurz nach 5:00 Uhr morgens aus dem blauen Punkt der blaue Kreis bzw. das blaue Q wird. Und mein LG Fernseher OLED77C18LA zeigt mir, wenn ich ihn zufällig zu dieser Zeit anhabe, an, dass der Sky Q Receiver jetzt verfügbar wäre, ohne auf den dazu passenden HDMI Anschluss am Fernseher zu wechseln. Und gegen 06:00 Uhr schaltet der Sky Q Receiver wieder zurück in den Deep Standby, d. h. aus dem blauen Kreis bzw. dem blauen Q wird wieder der blaue Punkt.

 

Hat man den Sky Q Receiver in Benutzung, d. h. dieser ist eingeschaltet, dann passiert um 05:00 Uhr gar nichts. Man kann ganz normal den Sky Q Receiver verwenden. Laut einer Sky Moderatorin hier in der Sky Community werden die Updates dann erledigt, wenn man den Sky Q Receiver wieder ausschaltet, was mir außerhalb dieser einen Stunde selber noch nicht aufgefallen ist. Oder er macht das ganze laut dieser Sky Moderatorin beim nächsten einschalten vom Sky Q Receiver, wobei es dann etwas länger dauert, bis man fernsehen kann, was mir persönlich außerhalb dieser einen Stunde auch noch nicht aufgefallen ist. Oder es passiert nichts bis zur nächsten Nacht, wo dann zur gleichen Zeit, wie jede Nacht, die Updates kommen, sofern man in dieser nächtlichen Zeit den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus im ausgeschalteten Zustand im Deep Standby hat.

 

Sollte man in der einen Stunde, d. h. zwischen 05:00 Uhr morgens und 06:00 Uhr morgens, während beim Eco Plus Modus im ausgeschalteten Zustand der blaue Kreis bzw. der blaue Punkt zu sehen ist, den Sky Q Receiver einschalten, dann ist dieser, wie beim Eco Modus, sofort oben und man kann demzufolge sofort fernsehen.

 

Sollte man nachts fernsehen, dann erscheint beim Eco Plus Modus um 04:30 Uhr ganz oben im Bild eine Meldung, dass der Sky Q Receiver jetzt eine Datenaktualisierung machen möchte. Dieses kann man bestätigen oder abbrechen. Bricht man ab, dann passiert gar nichts und man kann weiter fernsehen. Bestätigt man diese Meldung, dann schaltet der Sky Q Receiver sofort aus und fährt wieder hoch und macht die Datenaktualisierung. Und wenn man gar nichts macht, d. h. weder bestätigen noch abbrechen, dann schaltet sich der Sky Q Receiver 3 bis 4 Minuten später von selber aus und fährt wieder hoch und macht die Datenaktualisierung.

 

Gruß, Sonic28

digo
Regie
Posts: 11,038
Post 9 von 27
1.689 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Danke für deine Erklärung!

Es ist ja zu unterscheiden, die Updates über Antenne und die Updates für die Apps und On Demand Inhalte über Internet, die auch nach Einschaltvorgang nachgeladen werden.

Wir hatten eine genaue Erklärung ja erst vor wenigen Wochen, zu den Anteilen Antenne und Netzwerk.

Vom Moderator, extra nachgefragt, finde ich mal wieder nicht.

Das war aber nur ein Bruchteil deiner Erklärung.

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,847
Post 10 von 27
1.686 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

@sonic28 

Genau so ist es........👍

puhbert
Regie
Posts: 4,847
Post 11 von 27
1.707 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

@derstreicher schrieb.....zahlt Sky denn meine meine Stromrechnung?

 

Nein.......Aber VW und Co zahlt dir auch nicht deine  Tankvorgänge☝️

 

Bei ca 0,5 Watt Verbrauch pro Stunde im Deep Standby sind das bei ca 12 Stunden am Tag um die 60 Watt....bei jetzt 365 Tagen sind das gerundet ca 2.500W bei Durchschnittlich 35 Ct also ca 88Ct auf Jahr .....Wahnsinnige Einsparmöglichkeit! 

 

Mit nachts strom los machen spart man auch nicht viel,denn das hochfahren dauert um so länger>Keine Updates .....kein ESP!

 

Du schreibst.....man kann keine anderen Satelliten außer ASTRA empfangen.

 

Dafür ist er auch nicht konzipiert......sondern einzig und alleine dazu da ,dass zu Empfangen kannst  für das du auch letztlich bezahlst....Die SkY Programme 

sonic28
Regie
Posts: 8,751
Post 12 von 27
1.668 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?


@derstreicher  schrieb:

Seit ich den SkyQ-Receiver habe, verwende ich ihn im Eco-Plus Modus und nutze die Funktion "Jetzt ausschalten", da ich kein Fan davon bin meine Geräte unnötig laufen zu lassen und Strom zu verbrauchen.


Wenn du im Eco Plus Modus den Punkt Jetzt ausschalten jedesmal im Menü verwendest, dann gibt es, wie dort durch den Begleittext erklärt wird, in der Nacht keine Updates für den Sky Q Receiver, die beim Sat-Empfang über das Satkabel und beim Kabelfernsehen über das Antennenkabel kommen.

 

Beim Eco Plus Modus wird nach dem ausschalten vom Sky Q Receiver mit der Fernbedienug nach ca. 5 Minuten aus dem blauen Kreis bzw. dem blauen Q der blaue Punkt. Sobald der blaue Punkt zu sehen ist, verbraucht der Sky Q Receiver im ausgeschalteten Zustand, also im Deep Standby weniger als 0,5 Watt. Das haben einige Sky Kunden nachgemessen, als im Frühjahr 2019 der Deep Standby, also der Eco Plus Modus, eingeführt wurde. Und er macht dann auch nachts, wie von mir im Beitrag

 

beschrieben, die Updates für den Sky Q Receiver.

derstreicher
Tiertrainer
Posts: 25
Post 13 von 27
1.628 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

@sonic28 

 

Erst einmal Danke für deine ausführliche Erklärung. Ich werde das die nächsten Nächte mal genauer beobachten und diese Male genau beobachten, was wann passiert. Ich werde es nochmal mit "Jetzt ausschalten" ausprobieren und schauen, ob der Receiver dennoch in der nächsten Nacht von alleine hochfährt, um ein Update zu ziehen.  Ich werde dann hier nochmal berichten. 🙂

 

@puhbert 

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Du hast anscheinend den Text nicht richtig gelesen oder verstanden. Bevor man solch eine dumme Bemerkung von sich gibt, sollte man sich vergewissern, dass man einen Text wirklich verstanden hat. 🙂 Es war nicht die Rede davon, dass der Receiver im Deep-Stand-By eine Stunde weiterläuft, sondern die halbe Nacht im Stand-By-Modus (ECO-Modus) - Stichwort "blaues Q" in der Anzeige- undsomit nur der HDMI-Output und der optische Tonausgang abgeschaltet sind. Der Receiver zieht also keine 0,5W, sondern über 20W! Das ist für mich schon ein großer Unterschied, vor allem, wenn das jede Nacht der Fall ist und das für mehrere Stunden. Da kommt bissl mehr als 88ct zusammen. 😉 Und das vor allem, bis ich morgens aufstehe und dann manuell den Receiver herunterfahren muss.  Ansonsten hätte ich die Aussage mit dem Strom zahlen nicht gebracht.

 

Und es ist mir egal, wofür der SkyQ Receiver konzipiert ist. Ich habe lediglich ausführlich erläutert, wieso ich die "Jetzt ausschalten" Funktion regelmäßig nutze, weil ich einen Hauptreceiver habe, den ich für alles Andere verwende. Nicht jeder schaut nur Astrakanäle und vor allem nicht mit solch einem bescheidenen Receiver wie dem SkyQ Receiver.

puhbert
Regie
Posts: 4,847
Post 14 von 27
1.585 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

@derstreicher schrieb......Eco: Receiver schaltet nach 4 Stunden in den Standby-Modus, Updates werden geladen sofern verfügbar. Nachts schaltet der Sky Q Receiver in einen stromsparenderen Stand-by-Modus." Was soll dieser "stromsparenderer Stand-By-Modus" sein? Wie ist hoch ist der Verbrauch in Watt in diesem "Modus"

 

Darauf habe ich dir geantwortet....auch wenn es nach deiner Aussage eine "dumme" Antwort und die Beschreibung von SKY nur "Grütze" ist !

 

Du schreibst....Seit ich den SkyQ-Receiver habe, verwende ich ihn im Eco-Plus Modus und nutze die Funktion "Jetzt ausschalten", da ich kein Fan davon bin meine Geräte unnötig laufen zu lassen und Strom zu verbrauchen.

 

Warum schaltest du den Receiver nicht mit mit der FB aus,dann geht er doch automatisch in den Eco-Plus.( mit all seinen Vor und Nachteilen)

Warum über "jetzt ausschalten?

Eventuell liegt dein Problem auch an dem 'Splitter' ,das mag der Q garnicht .Da ich aber nur 'dumme' Antworten gebe ,kann ich dir den Zusammenhang auch nicht erklären und ob es da überhaupt einen gibt.☝️

Ein zurücksetzen des Receivers bräuchte ich eigentlich garnicht zu erwähnen, denn den hast du sicherlich schon ein paarmal durchgeführt 👍

 

sonic28
Regie
Posts: 8,751
Post 15 von 27
1.537 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?


@derstreicher  schrieb:

@sonic28 

 

Erst einmal Danke für deine ausführliche Erklärung. Ich werde das die nächsten Nächte mal genauer beobachten und diese Male genau beobachten, was wann passiert. Ich werde es nochmal mit "Jetzt ausschalten" ausprobieren und schauen, ob der Receiver dennoch in der nächsten Nacht von alleine hochfährt, um ein Update zu ziehen.  Ich werde dann hier nochmal berichten. 🙂


Wenn du jedesmal den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus so ausschaltest, indem du im Menü den Punkt Jetzt ausschalten anklickst, dann wird sofort nach dem draufklicken aus dem blauen Kreis bzw. dem blauen Q der blaue Punkt. Und es passiert noch folgendes, was dort auch als Text angegeben ist (ich zitiere):

Jetzt ausschalten

Du kannst deinen Receiver jetzt ausschalten. Geplante Aufnahmen und alle anderen Abläufe im Hintergrund werden gestoppt. Das reduziert den Stromverbrauch auf ein Minimum.


Mit "alle anderen Abläufe im Hintergrund" sind auch die Updates gemeint, die jede Nacht beim Sat-Empfang über das Satkabel bzw. beim Kabelnetz über das Antennenkabel geladen werden. Diese gibt es dann nicht, wenn man den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus mit klicken auf Jetzt ausschalten ausschaltet.

 

Wenn du aber stattdessen den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus mit der Fernbedienung ausschaltest, in dem du auf der Fernbedienung die "Ein/Aus"-Taste drückst, dann dauert es ca. 5 Minuten, bis aus dem blauen Kreis bzw. dem blauen Q der blaue Punkt wird. Und nur dann, wenn du den Sky Q Receiver mit der Fernbedienung ausschaltest, indem du auf der Fernbedienung die "Ein/Aus"-Taste drückst, bekommst du auch, wie von mir im Beitrag

 

geschrieben, die ganzen Updates, die es beim Sat-Empfang über das Satkabel bzw. beim Kabelnetz über das Antennekabel gibt.

 

 


@derstreicher  schrieb:

@puhbert 

Es war nicht die Rede davon, dass der Receiver im Deep-Stand-By eine Stunde weiterläuft, sondern die halbe Nacht im Stand-By-Modus (ECO-Modus) - Stichwort "blaues Q" in der Anzeige- undsomit nur der HDMI-Output und der optische Tonausgang abgeschaltet sind. Der Receiver zieht also keine 0,5W, sondern über 20W! Das ist für mich schon ein großer Unterschied, vor allem, wenn das jede Nacht der Fall ist und das für mehrere Stunden. Da kommt bissl mehr als 88ct zusammen. 😉Und das vor allem, bis ich morgens aufstehe und dann manuell den Receiver herunterfahren muss.  Ansonsten hätte ich die Aussage mit dem Strom zahlen nicht gebracht.


Wenn der Sky Q Receiver im Eco Plus Modus eingestellt ist und dann ausgeschaltet wird, dann ist nicht dauerhaft der blaue Kreis bzw. das blaue Q zu sehen. Dann sieht man entweder sofort oder erst nach 5 Minuten, je nachdem, wie man den Sky Q Receiver ausschaltet (entweder durch drücken auf Jetzt ausschalten im Menü oder mit drücken auf die "Ein/Aus"-Taste auf der Fernbedienung), den blauen Punkt.

 

Wenn man den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus jedesmal mit der "Ein/Aus"-Taste auf der Fernebedienung ausschaltet, dann verbraucht der Sky Q Receiver, sobald der blaue Punkt zu sehen ist, im Deep Standby nur noch unter 0,5 Watt. Und das hat dir @puhbert im Beitrag

 

erklärt, was es dann kostet.

 

Wenn man den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus mit drücken auf Jetzt auschalten im Menü ausschaltet, dann verbraucht der Sky Q Receiver, sobald der blaue Punkt zu sehen ist, auch unter 0,5 Watt. Vielleicht ist es auch etwas weniger, als wenn man den Sky Q Receiver im Eco Plus Modus jedesmal mit der "Ein/Aus"-Taste auf der Fernbedienung ausschaltet, aber das weiß ich jetzt nicht so genau.

 

Solltest du aber den Eco Modus eingestellt haben, dann ist im ausgeschalteten Zustand beim Sky Q Receiver immer der blaue Kreis bzw. das blaue Q zu sehen. Und nur dann verbraucht der Sky Q Receiver im ausgeschalteten Zustand (fast) genausoviel Strom, als wäre er eingeschaltet, weil nämlich nur der HDMI Ausgang und der optische Tonausgang abgeschaltet sind. Und das sind dann deine (ich zitiere) "über 20W".

 

Gruß, Sonic28

marlon80
Special Effects
Posts: 14
Post 16 von 27
898 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Habe da auch ein kleines Problem(chen) mit dem Deep-Standby Modus.

 

Der Receiver fährt nach ausschalten nach ca. 5 Minuten in den von mir eingestellten Deep-Standby-Modus. So weit so gut.

Schalte ich den Receiver dann allerdings irgendwann wieder ein (weißes Sky Logo erscheint nach einiger Zeit), ist der Receiver aus Sicht meines TV weiterhin stromlos...

Gehe ich auf den entsprechenden TV Eingangskanal (HDMI 1) erscheint dann nur eine blaue Seite/Maske mit dem Hinweis auf die Stromversorgung des Gerätes.

 

Egal wie lange ich auch warte, da tut sich dann nichts mehr.

Receiver ist eingeschaltet (weißes Sky Logo), aber nur blaues Bild mit entsprechendem Hinweis.

Es hilft dann IMMER nur das ab/aufstecken des Stromsteckers. Danach fährt der Receiver normal hoch.

 

Das Problem nach einschalten habe ich so alle 2-3 Tage. Zwischendurch gehts dann mal wieder.

 

Gleiches Szenario wenn der Receiver aus dem Deep Standby heraus eine Aufnahme startet.

Aufnahme startet (rote Led leuchtet), das funktioniert auch.

Schalte ich aber dann aus der laufenden Aufnahme aus dem Deep Standby heraus den Receiver ein - um ein anderes beliebiges Programm zu gucken -  erscheint ebenfalls nur der "Stromersorgungshinweis".

Wieder kann ich nur den Stromstecker ab/aufstecken, dann serst schaltet sich der Receiver korrekt ein, und unterbricht logischerweise die Aufnahme.

Irgendwann geht die Aufnahme dann weiter.

 

Kurzum, ein "aufwecken" aus dem Eco-Plus Modus ist schwierig...

Abhilfe nur ein Receivertausch, oder damit leben..?

 

 

Ronald_S
Moderator
Posts: 3,843
Post 17 von 27
844 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Hallo @marlon80, kannst du bitte einmal schauen, wie es sich verhält, wenn erst das TV-Gerät und dann der Sky Q Receiver angeschaltet wird. Gruß, Ronald

marlon80
Special Effects
Posts: 14
Post 18 von 27
822 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Das ist dem Receiver völlig egal.

 

Ob zuerst eingeschaltet oder erst der TV, das Problem bleibt.

Also ob der Receiver in einen so dermaßen tiefen Deep Standby geht das er da schlecht wieder "aufwacht"...

 

Das merkwürdige ist ja auch das es nicht bei jedem einschalten dieses Problem gibt, sondern so bei jedem 3.-4. mal.

Allerdings, aus einer laufenden Aufnahme heraus im Eco-Plus Modus gelingt es (fast) nie den Receiver zum aufwachen zu bekommen.

Immer muß dann der Netzstecker ab/aufgesteckt werden.

 

axels
Moderator
Posts: 8,425
Post 19 von 27
809 Ansichten

Re: Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Hallo @marlon80,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

KrautTiger
Special Effects
Posts: 3
Post 20 von 27
673 Ansichten

Betreff: SkyQ-Receiver: Eco-Plus Modus (Deep Stand-By) Fehlfunktion?

Danke für die ausführliche Beschreibung @sonic28 .

 

Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Sky Q Reciever. Ich habe "Eco Plus" eingestellt, mein Receiver schaltet aber offenbar nicht in den Eco Plus Modus. Soll heißen, mein Reciever ist sofort da, wenn ich ihn einschalte und er verbraucht 11,4 Watt. 

Ich hätte aber gern den Eco Plus Modus, wie angepriesen und mit 0,5 Watt stand-by Verbrauch.

 

Hat jemand einen Tipp?
Danke schon mal im Vorraus.

 

Antworten