Antworten

SkyQ-Mini & Spotify

Ryker1409
Kulissenbauer
Posts: 59
Post 1 von 8
170 Ansichten

SkyQ-Mini & Spotify

Hallo,

Bei mir erscheint der SkyQ-Mini in der Spotify-Liste als IP100. Wie kann man das umbenennen ?
Bei mir lokal im Netzwerk heißt der Mini "skyq-mini" und auch in der GeräteListe heißt er "SkyQ Mini". Ich weiß nicht, wo ich noch was umbennenen kann, damit im Spotify ein gescheiter Name angezeigt wird.

Gruß
Ryker

Alle Antworten
Antworten
Ryker1409
Kulissenbauer
Posts: 59
Post 2 von 8
143 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify

Knapp 30 Leute haben hier gelesen, aber keine Antwort - seltsames Forum hier.
Nutzen hier alle kein Spotify?

Ryker

 

sonic28
Regie
Posts: 5,866
Post 3 von 8
138 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify


@Ryker1409  schrieb:

Knapp 30 Leute haben hier gelesen, aber keine Antwort - seltsames Forum hier.


Das müssen nicht unbedingt soviele echte Menschen, wie die Zahl angibt, gewesen sein, denn jedesmal, wenn man die Seite, die man von einem Thread offen hat, neu lädt bzw. jedesmal, wenn man den Beitrag neu anzeigen lässt bzw. den Thread wieder öffnet, dann zählt jedesmal der Ansichten Zähler um eiuen Punkt weiter. Auch wenn man den eigenen Beitrag nach dem absenden innerhalb der ersten 120 Minuten bearbeitet, treibt den Zähler um einen Punkt weiter.

 

Demzufolge kann es passieren, dass du selber derjenige bist, der diese Zahl höher treibt, indem du z. B. ab und zu den Thread öffnest.

 

Gruß, Sonic28

onzlaught
Regie
Posts: 8,429
Post 4 von 8
109 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify


@Ryker1409  schrieb:

....
Nutzen hier alle kein Spotify?....


Warum auch?

Nach Nirvana kam eh kaum Erwähnenswertes mehr.

 

Ich habe es gelesen und bin, obwohl ich weder den MiniQ noch Spotify nutze, an der Antwort interessiert und habe deshalb sogar den thread abonniert.

Ryker1409
Kulissenbauer
Posts: 59
Post 5 von 8
105 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify

Ich hab mir gerade mal die Box genauer angeschaut. Da drin läuft ein Android, welches als Hostnamen fest ein IP100 eingestellt hat. Das wird dann auch von Spotify so genutzt.
Leider gibt es keinen Mechananismus (so wie bei der FireTV), der den in der Cloud (Sky-GeräteListe) festgelegten Hostnamen auf dem skyq-mini unter /etc/hostname einträgt.

Das problem läßt sich also aktuell nicht ändern, solange nicht Sky das behebt.


Fast alles unter der Haube bei dem skyq-mini ist ja open-source, außer einiges was von Sky dazu entwickelt wurde. Weiß jemand, wo man den SourceCode dazu finden kann ?

 

 

Ryker

onzlaught
Regie
Posts: 8,429
Post 6 von 8
101 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify


@Ryker1409  schrieb:....

Fast alles unter der Haube bei dem skyq-mini ist ja open-source, außer einiges was von Sky dazu entwickelt wurde. Weiß jemand, wo man den SourceCode dazu finden kann ?...


Die Hardware findet man wohl auch in der ROKU Box. Aber datentechnischen Zugriff auf das Gerät!?

Das wird eher nicht passieren.

Ryker1409
Kulissenbauer
Posts: 59
Post 7 von 8
78 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify

Das mit dem datentechnischen Zugriff würde ich bei der SkyQ-Mini gar nicht so ausschließen. Die SkyQ Hauptbox bietet ja auch mehrere Interfaces an, um mit ihr übers Netzwerk zu interagieren.
Die SkyQ-Mini hat auch Ports offen, nur muss man die anders ansprechen und ich weiß aktuell noch nicht wie. Aber wenn du sagst, dass das eigentlich eine Roku-Box ist, dann bekommt man vielleicht aus derRichtung Infos.

Danke, schonmal.

Das eigentliche Problem mit dem Spotify Namen, das ist klar, das kann nur Sky beheben.

 

Ryker

onzlaught
Regie
Posts: 8,429
Post 8 von 8
74 Ansichten

Betreff: SkyQ-Mini & Spotify

Na dann los, halt uns auf dem Laufenden.

Antworten