Antworten

Sky Q und T-Home

Geräuschemacher
Posts: 23
Post 1 von 7
389 Ansichten

Sky Q und T-Home

Grüß Gott Ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Zur Zeit haben wir Kabel zuhause und ich habe den Sky +Pro Reciever mit der neuen Software Q drauf.

Wenn wir jetzt in eine Wohnung ziehen, in der nur T-Home möglich ist, wie funktioniert es technisch? Ich brauche doch dann den Reciever von Sky nicht mehr, weil ich doch dann diese Media Box von T-Home bekomme. Ich möchte aber die Sky Pakete nicht von T-Home, sondern hier bei Sky behalten. Habe ein unschlagbares Angebot von Sky. Ich müßte dann den Reciever an Sky zurückschicken? Und Sky schaltet sich dann irgendwie auf T-Home frei? Wie geht das?

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 4,841
Post 2 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

Nach deinem Umzug kannst du die "Übertragung" deines Sky-Kabel-Abos auf ENTERTAIN TV bei der Telekom online in deinem Kundencenter beauftragen. Klick:

Telekom | Mobilfunk, LTE, Festnetz und DSL Angebote

Empfangen kannst du Sky dann über die Telekom Media Receiver.

Dein Skyq muss natürlich zurück.

Geräuschemacher
Posts: 23
Post 3 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

heißt das, ich zahle weiterhin meinen Betrag an Sky? Und zahle einen Teil an die Telekom? Was nutze ich dann alles über Sky? Habe ich dann weiterhin den vollen Umfang so wie jetzt?

Regie
Posts: 19,632
Post 4 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

Geräuschemacher
Posts: 23
Post 5 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

Ah ok. Klingt ja alles sehr aufregend. Und alle Rabatte bleiben bestehen! Na mal sehen, ob das auch so funktioniert.

Geräuschemacher
Posts: 23
Post 6 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

wenn ich es so lasse wie jetzt, also bei T-Home nichts an- oder ummelde, dann kann ich nur das Sky Go nutzen? Oder ich verbinde den Reciever mit dem Internet und nutze dann nur on Demand?

Regie
Posts: 4,841
Post 7 von 7
39 Ansichten

Re: Sky Q und T-Home

Nur SkyGo möglich.

Antworten