Antworten

Sky Q mit Kabelempfang - kein EPG bei manchen Sendern (ORF 1, Servus TV, ...)

Saubraten
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
260 Ansichten

Sky Q mit Kabelempfang - kein EPG bei manchen Sendern (ORF 1, Servus TV, ...)

Hallo zusammen!

 

Ich habe vor einiger Zeit von Sat auf Kabelempfang (Salzburg AG / Cablelink) gewechselt. Nun hab ich das Problem, dass bei einigen Sendern (ORF 1, Servus TV, DMAX usw) keine EPG Daten angezeigt werden, da die Sender in der Sky Gesamtliste über dem Speicherplatz 1000 angesiedelt sind und dort solche Daten nicht übertragen werden. Von der Salzburg AG hab ich folgende Rückmeldung erhalten:

 

Das Problem kann leider nicht durch die Salzburg AG gelöst werden. Grundsätzlich liegt es daran, das wir bei diversen Sendern (ORF, Servus-TV) nicht die selbe SID wie am Sat haben, da wir die Sender von den Studios direkt zugespielt bekommen.

Die Q Box vergleicht die SID mit denen vom SAT und wenn das nicht übereinstimmt werden die Programme über 1000 gereiht.

 

Ab Programmplatz 1000 gibts kein EPG mehr, da der Box sonst der Speicher ausgeht. Wir hätten SKY schon vorgeschlagen die Sender unter 1000 zu reihen, aber das wollen die nicht. Auch unsere SID bei den wichtigsten Sendern können oder wollen Sie nicht implementieren.

 

Haben dieses Problem noch andere Abonenten bzw. gibt es dafür vielleicht doch irgendeine Lösung? So kann ich auf diesen Sendern natürlich nicht pausieren und auch keine Aufnahmen vornehmen. ORF2, ATV und die ganzen anderen Sender werden irgendwo zwischen Sendeplatz 750 und 900 eingespeist, dadurch dort kein Problem.

 

Bitte um Info, ob es hier irgendwelche Lösungsmöglichkeiten gibt, da das Problem ehrlich gesagt ziemlich nervt. Gerade am ORF 1 und DMAX würd ich gern desöfteren Sendungen aufnehmen oder mal kurz pausieren. Und wenn es dann wirklich daran liegt (lt. Salzburg AG), dass Sky das nicht umreihen will, ist das nicht gerade kundenfreundlich.

 

Danke, LG

Alle Antworten
Antworten
axels
Moderator
Posts: 5,337
Post 2 von 4
230 Ansichten

Re: Sky Q mit Kabelempfang - kein EPG bei manchen Sendern (ORF 1, Servus TV, ...)

Guten Morgen @Saubraten,

 

leider besteht das Problem schon lange und es gibt aktuell keine Lösung.

 

VG, Axel

Saubraten
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 4
201 Ansichten

Betreff: Sky Q mit Kabelempfang - kein EPG bei manchen Sendern (ORF 1, Servus TV, ...)

Nicht gerade eine zufriedenstellende Antwort, aber danke für die Info.

 

LG 

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,579
Post 4 von 4
130 Ansichten

Betreff: Sky Q mit Kabelempfang - kein EPG bei manchen Sendern (ORF 1, Servus TV, ...)

Die Antwort mit dem Speicher ist Blödsinn. Die SAG änderte technisch die Senderkennungen ab, weshalb die Programme nicht mehr vom Sky eigenen EPG erkannt werden. Der eigene EPG , der nicht zu den DVB EPG kompatibel ist, ist notwendig, um diverse Komforteinstellungen der Q anbieten zu können, z.B. Rückspringen auf Anfang per Streaming, wenn man nach Sendebeginn auf das Programm zapt. Oder die Sendebildchen im Infobanner.

Auf der anderen Seite könnte die SAG natürlich ihre Senderkennung wieder auf das Satellitenoriginal zurückstellen, aber dann müssten alle nicht-Skykunden einen Suchlauf an ihrem Fernseher machen. (bei Sky würde sich der Receiver über Nacht automatisch aktualisieren.) Also auch keine gute Idee aus Sicht der SAG.

Als frustrierter Kunde kann man nur auf Sky X bzw. IPTV umsteigen, und dem Kabelanbieter den Rücken zukehren. (zumal ja die LTE/5G Versorgung als Internetalternative recht günstig in Österreich ist)

Antworten