Antworten

Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

manfzimm
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 6
895 Ansichten

Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

Hallo in die Runde!

 

die neue Sky Q IPTV-Box wird mit "allen wichtigen Free TV-Sender in brillanter HD-Qualität ohne Aufpreis" beweorden. Laut Bildern bei Sky.de ist da z.B. auch ProSieben in HD inkludiert.

Auf meiner Sky Q Mini kann ich ProSieben hingegen  nicht empfangen. Beide Boxen sind meinem Verständnis nach IPTV-Boxen.

Kann ich künftig auch ProSieben über die Sky Q Mini empfangen ? Das wäre toll.

Danke für (hoffentlich positive) Antworten

Manfred

Alle Antworten
Antworten
Heinus
Kostümbildner
Posts: 178
Post 2 von 6
881 Ansichten

Betreff: Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

Momentan ist es so, dass diese Sender nur über die IPTV Box empfangbar sind. Technisch wäre es natürlich auch kein Problem, diese über den Sky Mini zur Verfügung zu stellen. Es sind aber unterschiedliche Verträge und daher momentan so nicht buchbar.

KatjaZ
Moderator
Posts: 2,750
Post 3 von 6
840 Ansichten

Re: Betreff: Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

Hallo @manfzimm

 

du hast bereits die korrekten Informationen von @Heinus erhalten. Es ist richtig, dass beide Boxen ausschließlich über Internet laufen. Sie gehören jedoch zu unterschiedlichen Vertragskonstellationen und werden damit differenziert gehandhabt. 😕 Ob es dahingehend eine Änderung geben wird, kann ich dir nicht beantworten. 

Viele Grüße, 

Katja

puhbert
Castingleiter
Posts: 2,237
Post 4 von 6
821 Ansichten

Betreff: Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

@manfzimm

Glaube eher dass sich da nichts tut!

Die IPTV BOX ist eine eigenständige Empfangsart! 

Du kannst da ja auch mehr als 2 Boxen mieten 

Der SKY Mini ist da eher als 2 Karte zu verstehen und auch auf 2 limitiert. Ausserdem funktioniert der Mini ja auch nur in Kombination mit einem Q Receiver mit Zubuchung für Multisscreen.

Warum hier aus rechtlichen Gründen nicht die privaten gezeigt werden können, entschließt sich mir aber auch nicht! 

miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,617
Post 5 von 6
742 Ansichten

Betreff: Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

Es ist wie so oft kein technisches Problem, sondern ein Rechtliches. Kabel- bzw. Satellitenverbreitung in HD haben die Privaten an HD+ bzw. die großen Kabelanbieter lizensiert, vermutlich exklusiv. Bei IPTV ist es so, dass der Mini ja auschließlich zum Q dazugebucht werden kann. Nicht zum Sky+ und auch nicht Standalone. Deshalb kann man den bisherigen Lizensaten da nicht das Wasser abgraben. Das geht imho nur mit einem standalone Gerät/Vertrag ausschließlich ohne Tuner. Das Pilotprojekt dazu war/ist ja SkyX in Österrreich, was ebenfalls ein reines IPTV Gerät war/ist. Warum SkyX es nicht nach Deutschland geschafft hat, weiß ich nicht. Vielleicht waren  hierzulande die Rechteverhandlungen einfach zäher.

manfzimm
Special Effects
Posts: 6
Post 6 von 6
702 Ansichten

Betreff: Neue Sky Q IPTV-Box vs Sky Q Mini

Eine Diskussion zu bezahltem HD beim privaten "Free"-TV möchte ich hier nicht aufmachen, aber
1. könnte man SD bereitstellen
2. könnte man HD mit Aufpreis bereitstellen.
Aber weder 1. noch 2. wird für den Sky Q Mini angeboten.....

Antworten