Antworten

Sky Q Umstellung widerrufen

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 8
899 Ansichten

Sky Q Umstellung widerrufen

Hallo Zusammen,

wie viele andere auch habe ich kürzlich einen Anruf erhalten in dem es sinngemäß hiess ich müsste nun auf Sky Q umstellen, da sonst mit Ablauf meines Ende Februar auslaufenden Vertrags nur die Möglichkeit bestünde Sky tatsächlich zu verlassen oder in Verbindung hohen Anschllussgebühren und Recievermiete auf Sky Q umzustellen. Das Angebot das eben jene Gebühren (so round about 200 Euro) entfallen gelte genau nur für dieses Telefonat.

Ich habe mir gedacht ich sage erst mal zu, lasse mir den neuen Reciever zuschicken, informiere mich in der zwischenzeit und kann dann ja notfalls immernoch widerrufen. Nach einiger Recherche im Internet ergibt sich, dass die Dame am Telefon mich wohl nur unter Druck gesetzt hat. Es wurde nämlich außerdem behauptet es würde für den Fall einer Kündigung keine Rückholangebote mehr geben. Ich wurde also unter vorgaukelung falscher Tatsachen zu einem 10 Euro teurerem Vertrag gedrängt. Jetzt stellen sich mir allerdings folgende Fragen:

1. Ich habe den Reciever nun hier, habe ihn aber noch nicht eingerichtet. Sollte ich das Ganze nun zurück schicken, kann ich dann weiter meinen alten Vertrag nutzen?

2. Würdet ihr den Reciever mit dem beiliegenden DHL Retourenschein zurück schicken oder doch lieber per Einschreiben?

3. Dazu habe ich im Internet nichts konkretes gefunden: Wird Sky in Zukunft wirklich nur noch in Verbindung mit Sky Q nutzbar sein oder wurde ich auch hier wirklich hinters Licht geführt?

Anderenfalls könnte ich ja meinen Vertrag einfach wieder kündigen und auf ein Rückholangebot inkl dem mir völlig ausreichenden Funktionsumfang warten und alle wären glücklich (ich zahle weiter den viel zu hohen Preis aber eben nicht den +10 Euro Mondpreis und Sky schafft es trotz zwielichtiger Methoden einen inzwischen langjährigen Bestandskunden zu behalten)

Ich danke euch schon mal im Voraus und freue mich auf hoffentlich schnelle Antworten (Widerrufsfrist läuft...)

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,935
Post 2 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Widerruf, wenn du sky Q nicht möchtest - Gründe dafür findest du in vielen threads.

Nach dem Widerruf läuft dein alter Vertrag wieder.

Mit einem +pro Receiver kommt Q - kein Entkommen.

Der Retourenschein scheint zu funkionieren - vielleicht ein paar Fotos zur Absicherung ?

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 3 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Das Widerrufsschreiben nicht in das Rücksendepaket legen, bzw. wenn dann trotzdem parallel einen Widerruf per Email senden: service@sky.de

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 4 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Hast du evtl. eine Vorlage für eine solchen Widerruf per Mail? Bei den Geschichten die ich im Internet über die "Kulanz" von Sly gelesen habe sollte es ja besser niet- und nagelfest sein!

Und danke für eure Antworten bis hier hin

Highlighted
Regie
Posts: 21,935
Post 5 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 6 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Betreff: Widerruf *Vertragsnummer*

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Umstellung auf SkyQ vom *kürzlich einen Anruf erhalten* widerrufe ich. Den Receiver habe ich am *...* zurückgesendet. Bitte stellen Sie den alten Vertragszustand wieder her und bestätigen Sie mir den Widerruf schriftlich und auch das vorher bestehende Kündigungsdatum 28. Februar 2018 *war der Vertrag denn gekündigt?*.

Für Angebote zur Vertragsverlängerungen bin ich offen, gerne per Email, Telefon und Post. *nicht erwünschtes streichen, Telefon würde ich auch rausnehmen lassen*

Vielen Dank,

earlhansa 🙂

Highlighted
Regie
Posts: 21,935
Post 7 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

herbst ist immer besser perfekt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 8 von 8
444 Ansichten

Re: Sky Q Umstellung widerrufen

Vertrag war noch nicht gekündigt, wird dann als nächstes gemacht sobald der Widerruf durch ist... Werde es entsprechend umschreiben und danke dir dafür!

Ich finde es ja unmöglich wie man als Kunde am Telefon so unter Druck gesetzt wird und das mit offensichtlichen Lügen..  Ich denke eigentlich nicht, dass Sky das nötig haben sollte. Leider kommt man als leidenschaftlicher Fußballfan (noch) nicht um Sky rum... Außer vielleicht mit einer Dauerkarte

Antworten