Antworten

Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 21 von 28
919 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Wie kann ich eigentlich feststellen, wie viel frei verfügbarer Speicherplatz vorhanden ist?

Highlighted
Beleuchter
Posts: 132
Post 22 von 28
919 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Wenn die laute HDD stört kann diese für 8,00€ in ein externes Gehäuse packen oder einfach hinter den TV Schrank legen.

Einfach mal hier schauen:https://www.amazon.de/gp/product/B01MEHXOUH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1http://

Ich habe Variante 1 gewählt und habe Ruhe.

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 23 von 28
919 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Das ist ein guter Tipp. Ist es mit einem Verlängerungskabel aber nicht schwierig, die Anschlüsse zu treffen?

Ein externes Gehäuse wäre auch eine Idee und vielleicht sogar besser, aber ich konnte keines finden, dass einen Ausgang bzw. Eingang für SATA hat außerhalb des Gehäuses. Die lassen sich alle nur mit USB verbinden und der SkyQ-Receiver hat keine USB-Anschlüsse für Festplatten.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 132
Post 24 von 28
919 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Ist gar nicht so schwer die Kabel am Receiver einzustecken, ging recht schnell. Ich habe die SmartCard vorher rausgenommen, dann sieht man etwas mehr. Als Gehäuse verwende ich ein altes Gehäuse von einer Unterputzdose (Steuerung).


Amazone hat auch hier etwas: https://www.amazon.de/Surface-Montage-Pattress-Vierfache-Unterputzdose-2-Gang/dp/B00NJI8FLQ/ref=sr_1...

Ich habe einfach am Boden vom Gehäuse ein Loch gemacht und die Kabel eingeführt, Deckel drauf und alles ist gut.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,536
Post 25 von 28
789 Ansichten

Betreff: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Eine Woche Sky Q - und als erstes habe ich erstmal 88 EUR in eine SSD investiert und nun ist endlich Ruhe! Was verbaut Sky dort für einen Mist? Unglaublich... EcoPlus ist auch keine Alternative, da nach dem Ausschalten der "bootvorgang" einfach zu lang ist (ca. 5-6min).

 

Anleitung:

https://ostermeier.net/wordpress/2019/10/sky-q-receiver-ssd-einbau/

 

Diese Platte habe ich genommen:

https://www.amazon.de/SanDisk-PLUS-Sata-Interne-SSD-535MB/dp/B07D998212/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85...

 

PS: Als nächstes wird das Sky-Logo vernünftig lichtdicht abgeklebt - bei dem "Q" Symbol bin ich mir noch nicht ganz sicher... das stört (noch) nicht... und ist auch nur beim streamen (Vor-Rücklauf etc.) aktiv.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,536
Post 26 von 28
721 Ansichten

Betreff: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?


@MrB  schrieb:

 

 

PS: Als nächstes wird das Sky-Logo vernünftig lichtdicht abgeklebt - bei dem "Q" Symbol bin ich mir noch nicht ganz sicher... das stört (noch) nicht... und ist auch nur beim streamen (Vor-Rücklauf etc.) aktiv.


Update: Ich habe mit einem schwarzen Tape (Netzstruktur) das Sky-Logo abgeklebt. Das ist jetzt, wenn es dunkel ist, ganz dezent und schwach zu sehen. Außerdem mit dem gleichen Tape das "Q" das ist so gut wie gar nicht  mehr sichtbar.

 

Alles in allem nun eine angenehme Kiste, was Strom, Lautstärke und Licht (Helligkeit) betrifft 😊

@skyfalls ihr Tipps braucht, gerne per PN! 😉

Highlighted
Produzent
Posts: 3,479
Post 27 von 28
706 Ansichten

Betreff: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?


@MrB  schrieb:

Eine Woche Sky Q - und als erstes habe ich erstmal 88 EUR in eine SSD investiert und nun ist endlich Ruhe! Was verbaut Sky dort für einen Mist? Unglaublich... EcoPlus ist auch keine Alternative, da nach dem Ausschalten der "bootvorgang" einfach zu lang ist (ca. 5-6min).


Beim Eco Plus dauert das ganze nach dem einschalten, bis man fernsehen kann, ganze 2 Minuten und 40 Sekunden. So ist das bei der SkyQ Gerätesoftware auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver. Als noch die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war, da hat das ganze im Deep Standby nach dem einschalten mit eingesteckter Festplatte ganze 60 Sekunden gedauert, bis man fernsehen konnte. Falls man, aus welchem Grund auch immer, bei der Sky+ Pro Gerätesoftware die Festplatte nicht drin hatte, hat das hochfahren im Deep Standby ganze 45 Sekunden gedauert, bis man fernsehen konnte.

 

Somit sieht man, dass die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware wunderbar auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver abgestimmt ist *positiv gemeint* Da hat es gepasst, wie es sein soll.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,536
Post 28 von 28
696 Ansichten

Betreff: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

@sonic28 

Na jetzt betreibe ich den Q im normalen Eco Mode (nicht eco plus). Jetzt rattert da ja keine Platte mehr oder verbraucht die ganze Zeit mehr Strom (im Stand by).

Antworten