Antworten

Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 28
2.139 Ansichten

Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Hallo zusammen, ich bin ein etwas frustrierter Neukunde (der kurz davor ist auch wieder direkt zu kündigen) Habe den Sky Q Reciever angeschlossen und war schon überrascht wie unglaublich laut das Teil ist! Und die Festplatte scheint auch freudig weiterzulaufen, auch wenn man das Gerät "auschaltet" (in den Standby schaltet). Mal vom Stromverbrauch und der Abnutzung der Platte abgesehen, nervt die Geräuschkulisse schon extrem!

Klar, eventuell habe ich einfach ein schlechtes Modell erwischt, aber ich gehe eher davon aus, dass es ein generelles Problem ist und ich vielleicht auch etwas sensibler bin als der ein oder andere.

Mir ist bewusst, dass ein neues Update jetzt ansteht, aber ganz grundlegend wird es das Problem der Lautstärke natürlich nicht lösen. Ich konnte noch nicht mal konkrete Angaben finden, wann genau die Festplatte mit abgeschaltet wird. Ich gehe davon aus, nur im Deep-Standy-Modus und das die Platte ansonsten weiterhin fröhlich vor sich hinrattert, auch wenn gerade keine Aufnahme ansteht.

Nun ein paar konkrete Fragen:

1. Kann ich die Festplatte einfach ausbauen? Mir ist klar dass ich dann nicht mehr aufnehmen kann, aber gibts auch sonst Nachteile?

2. Wenn ja, kann jemand eine wirklich leise Festplatte empfehlen?

3. Oder hat jemand schon einmal versucht, die Festplatte mit entsprechenden Gummiringen usw. zu entkoppeln?

Würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

PS: Ja ich habe dem Support geschrieben und natürlich noch keine Antwort erhalten. Aber ich bin wenig optimistisch, dass sich a) jemand "zeitnah" (ist ja bei Sky scheinbar relativ) meldet und b) eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.

Grüße

Patrick

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Schnitt
Posts: 1,435
Post 5 von 28
1.472 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Auf Eco Plus warten , was ich schon 10 Monate mache .

Der Q bietet Dir noch viel mehr Überraschungen , warts mal ab . Um die kümmert sich jedoch keiner .

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,115
Post 2 von 28
1.472 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 28
1.472 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Danke werde ich mir anschauen, wenn von Sky keine gescheite Lösung kommt. Echt ein Armutszeugnis

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 4 von 28
1.472 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Hallo karli247,

Wenn Kosten keine Rolle spielen dann SSD rein. Am Besten mit neuem Festplattenrahmen wegen Siegel.

Ansonsten auf das neue Update warten und den Eco Plus aktivieren.

Gruß Pendler

Highlighted
Richtige Antwort
Schnitt
Posts: 1,435
Post 5 von 28
1.473 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Auf Eco Plus warten , was ich schon 10 Monate mache .

Der Q bietet Dir noch viel mehr Überraschungen , warts mal ab . Um die kümmert sich jedoch keiner .

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 6 von 28
1.472 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Ich habe eine einfach Lösung gefunden: Kündigung Das tue ich mir nicht mehr an, bei dem monatlichen Preis ein Witz...

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 7 von 28
1.474 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Hallo!

Die 1 TB Festplatte stellt nur etwa 700 GB für Aufnahmen zur Verfügung, dh 300 GB fürs System, was der Hammer ist.

Wenn ich also eine 500 GB Festplatte alternativ verwenden möchte, hätte ich dann nur noch 200 GB zur freien Verwendung?

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 915
Post 8 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Wieso willst du eine alternative benutzen? Noch dazu eine so kleine?

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 450
Post 9 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Du kannst keine "alternative" HDD einsetzen, sie wird vom System schlicht nicht erkannt werden.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 915
Post 10 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Doch, das geht. Z.B. ne SSD. Weiß nur nicht ob die ne andere Größe haben darf.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 450
Post 11 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Aber nicht einfach per plug&play und es hat auch nichts mit der Grösse zu tun, sondern mit den Daten, die vorher drauf sein müssen, damit sie überhaupt erkannt werden kann. Ist also nichts, worauf man hier weiter eingehn sollte, dafür ist es der falsche Ort.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 915
Post 12 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Ich habe mehrfach gelesen dass es reicht einfach ne ander 1 TB einzubauen. Habe es aber noch nicht selber versucht.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 450
Post 13 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Reicht nicht, brauchst also gar nicht probieren.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 973
Post 14 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Das stimmt nicht, ich habe im Dezember meine Festplatte getauscht (SSD anstatt HDD)!

Nach dem ersten Start wird zwar ein Festplattenfehler angezeigt, man kann aber zu "Einstellungen" navigieren, 0 0 1 OK drücken und dann im erweiterten Menü die Festplatte zurücksetzen. Dauert dann ein paar Minuten und fertig!

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 15 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Weil sky standardmäßig nur laute Festplatte einbaut. Es ist mir unbegreiflich!

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 973
Post 16 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Das geht problemlos (bis auf die Tatsache das du die Fesplatte einmal zurücksetzen musst) ... lass dir nichts erzählen!

Hier wird beschrieben wie du zu den Einstellungen kommst um die Festplatte zurückzusetzen:

Sky Q - Tutorial - Erweiterte Einstellungen - YouTube

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 450
Post 17 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

tom75 schrieb:

Das geht problemlos (bis auf die Tatsache das du die Fesplatte einmal zurücksetzen musst) ... lass dir nichts erzählen!

Hab ja auch nicht geschrieben, dass es technisch unmöglich ist. Aber wenn die Grösse (stark) vom originalen Speichermedium abweicht, dann sollte man nicht erwarten, dass alle Funktionen reibungslos funktionieren, inbes. was die automatischen Offline OnDemand Inhalte angeht, denn die Aufteilung der Platte in reservierten und nicht reservierten Bereich ist fest vorgegeben und nicht dafür gemacht, vom Nutzer geändert zu werden, was alle möglichen Effekte zur Folge haben kann.

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 18 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Leider, wenn man keine Offline-Inhalte braucht (klingt wie ein Relikt aus den Urzeiten des Internets) bleibt trotzdem nicht mehr vom Speicherplatz übrig, habe ich gelesen.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 973
Post 19 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Also deine Antwort "Reicht nicht, brauchst also gar nicht probieren" auf die Aussage "Ich habe mehrfach gelesen dass es reicht einfach ne ander 1 TB einzubauen. Habe es aber noch nicht selber versucht." von uwe96 ist schon sehr nah an "fast unmöglich". Es reicht nämlich sehr wohl einfach eine andere 1TB Festplatte einzubauen ....

Beim verbauen einer 500 GB Festplatte hat man einzig die Einschränkung weniger verfügbaren Speicherplatz zu haben. Da muss man für sich entscheiden ob das dann reicht. Wenn man allerdings "keine Offline-Inhalte braucht" frag ich mich wozu man möglichst viel Speicherplatz braucht um sich selbst Offline-Inhalte zu schaffen ....

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 20 von 28
1.475 Ansichten

Re: Sky Q Reciever - laute Festplatte - Lösungen / Alternativen?

Offline Inhalte ist ungleich archivierte Inhalte über Sat.

Ich würde schon gerne dutzende Sendungen für längere Zeit archivieren, welche über Satellitensender ausgestrahlt wurden.

Wenn also von 1 TB etwa 700 GB verfügbar sind, sind dann von 500 GB nur etwa 200 GB verfügbar, auch wenn on demand Inhalte explizit nicht heruntergeladen werden sollen provisorisch?

Antworten