Antworten

Sky Q Receiver mit Vodafon

Diskus
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
2.365 Ansichten

Sky Q Receiver mit Vodafon

Hallo,

habe seit Jahren meine Sky Programme über meine Horizon-Box laufen. Da mein Neffe mir jetzt die Vorzüge des Sky Q Recievers gezeigt hat ist mir aufgefallen, dass ich seit Jahren das ganze Programm von Sky gar nicht genutzt habe.

 

Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es auch möglich ist, mit dem Sky Q Reciever die Programme von Vodafon sowie die zusätzlichen Programme mit der HD Option zu sehen und somit die Horizon Box durch den Sky Q Reciever zu ersetzen.

 

Bei meinem Anruf im jeweiligen Kundencenter wurde mir mitgeteilt, dass das Kabelprogramm von Vodafon nicht auf dem Reciever von Sky und sowie die Mediathek von Sky mit den ganzen Filmen nicht über die Horizon Box zu sehen ist. Bei meiner Frage, ob ich mit 2 Recievern das Problem lösen kann wurde ich darauf hingewiesen, dass ich ja nur einen Kabelanschluss habe und somit nur einen Reciever anschließen kann.

 

Ist es wirklich nicht möglich, als Vodafonkunde die Filme von Sky Q nur über den Computer zu schauen und nicht über meine Fernseher?

 

Kann mir nicht vorstellen, dass ich die Einzige bin, die so eine Kombi hat. Kann mir jemand vielleicht hier helfen?

 

Vielen Dank bereits im Voraus.

 

Viele Grüße Tanja

Alle Antworten
Antworten
sonic28
Regie
Posts: 8,727
Post 2 von 2
2.315 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver mit Vodafon

@Diskus  schrieb:

Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es auch möglich ist, mit dem Sky Q Reciever die Programme von Vodafon sowie die zusätzlichen Programme mit der HD Option zu sehen und somit die Horizon Box durch den Sky Q Reciever zu ersetzen.

Wird nicht gehen, weil es zwei verschiedene Verschlüsselungen sind. Die Sender, die Vodafone im ehemaligen Unitymedia Netz selber verschlüsselt anbietet, sind in einer anderen Verschlüsselung, wie der Sky Q Kabel-Receiver verarbeiten kann.

 

Man kann auf den Sky Q Kabel-Receiver, außer den Sky eigenen Sendern, auch die Sender sehen, die Vodafone im ehemaligen Unitymedia Netz unverschlüsselt als Free TV Sender anbietet.

 

 

@Diskus  schrieb:

Bei meinem Anruf im jeweiligen Kundencenter wurde mir mitgeteilt, dass das Kabelprogramm von Vodafon nicht auf dem Reciever von Sky

So ist das nunmal. Da kann man nichts machen. Man kann auf den Sky Q Kabel-Receiver, außer den Sky eigenen Sendern, auch die Sender sehen, die Vodafone im ehemaligen Unitymedia Netz unverschlüsselt als Free TV Sender anbietet.

 

 


@Diskus  schrieb:

und sowie die Mediathek von Sky mit den ganzen Filmen nicht über die Horizon Box zu sehen ist.


Ist nunmal so, da es auf der Horizon Box keine App gibt für das, was Sky auf dem Sky Q Kabel-Receiver im "Sky on Demand"-Bereich anbietet.

 

 

@Diskus  schrieb:

Bei meiner Frage, ob ich mit 2 Recievern das Problem lösen kann wurde ich darauf hingewiesen, dass ich ja nur einen Kabelanschluss habe und somit nur einen Reciever anschließen kann.

Falsche Beratung. Der Sky Q Kabel-Receiver hat einen "Cable IN"-Aschluss und einen "Cable Out"-Anschluss. Die Kabel-Dose an der Wand wird mit einem Antennenkabel mit dem "Cable IN"-Anschluss vom Sky Q Kabel-Receiver verbunden. Danach schließt du ein weiteres Antennenkabel an den "Cable Out"-Anschluss vom Sky Q Kabel-Receiver an, wobei das andere Ende von diesem Antennenkabel an den Antenneneingang der Horizon Box angeschlossen wird. Danach beide Receiver per HDMI mit dem Fernseher verbinden. Somit kannst du beide Geräte unabhängig voneinander betreiben, weil das Fernsehsignal durch den Sky Q Kabel-Receiver zur Horizon Box geschliffen wird.

 

Noch was nebenbei: Wenn du die Horizon Box nicht mehr verwenden willst und dein Fernseher einen eingebauten Kabel-Tuner hat, dann kannst du bei Vodafone auch ein Modul bekommen, welches du in den entsprechenden Anschluss vom Fernseher schiebst, wo darin eine Smartcard von Vodafone, womit die Sender, die Vodafone selber verschlüsselt anbietet, freigeschaltet werden, gesteckt wird. Dann müsstest du den "Cable Out"-Anschluss vom Sky Q Kabel-Receiver mit einem Antennenkabel mit dem Kabel-Tuner des Fernsehers verbinden. Falls bis dahin noch nicht geschehen, musst du nur noch den Sky Q Kabel-Receiver per HDMI mit dem Fernseher verbinden.

 

 

@Diskus  schrieb:

Ist es wirklich nicht möglich, als Vodafonkunde die Filme von Sky Q nur über den Computer zu schauen und nicht über meine Fernseher?

Wenn du das so machst, wie ich beschrieben habe, dann kannst du die Filme und Serien etc., die es auf dem Sky Q Kabel-Receiver im "Sky on Demand"-Bereich gibt, auch auf deinem Fernseher sehen. Auch die ganzen Apps, die es auf dem Sky Q Kabel-Receiver gibt.

 

Noch was am Rande: Wenn du auf dem Sky Q Kabel-Receiver auch den "Sky Sport UHD"-Sender und/oder den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender bzw. die UHD Inhalte im "Sky on Demand"-Bereich sehen willst, dann muss dein UHD Fernseher an dem HDMI Anschluss, wo der Sky Q Kabel-Receiver angeschlossen ist, den Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützen.

 

Gruß, Sonic28

Antworten