Antworten

Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

spiderpig2810
Tiertrainer
Posts: 23
Post 1 von 8
529 Ansichten

Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Hallo zusammen,

 

mein Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr, weder über Sat, noch On Demand. Angeblich kann jetzt auf einmal mein TV kein UHD mehr (angeschlossen über Denon AVR).

Nein, es wurde kein Kabel gewechselt, nein es ist kein neuer TV oder AVR. Es ist alles so geblieben wie es immer war und da ging auch UHD. Es wurde absolut NICHTS geändert. Ein Ausstecken des HDMI Kabels (Original von Sky) für einen erneuten Handshake brachte auch nichts und auch ein Neustart von Receiver, AVR und TV nicht.

Ganz tolle Sache!

Viele Dank im Vorasu für Eure Hilfe mit dem "super" Sky Q Receiver.

Alle Antworten
Antworten
digo
Regie
Posts: 9,913
Post 2 von 8
516 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Wird der Receiver sehr warm?

Externe Kühlung mal probeweise. Staub aussaugen...

Festplatteneinschub hinten? Oder?

Steht der Receiver frei, oder eingebaut?

 

Ich habe ja auch einen Denon AVR!

Gehe mal ohne AVR auf den TV. Fehlersuche!

 

Den Q hast du schon mal auf komplette Werkseinstellung zurückgesetzt?

Die Software selbst erneuert?

 

Sonst geht alles?

Festplatte mal raus und so lassen, hilft ja hier bei UHD nicht.

Aber mal raus und wieder rein....

@spiderpig2810 

 

Der UHD Fehler ist nicht selten.

Oft Receivertausch.

Oft hat sich der Receiver einfach "überheizt"! (Bauteile oder Kopplung "angebrannt"!)

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,540
Post 3 von 8
512 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Eventuell könnte noch ein Software-Update vom TV....Q ...oder Denon Schuld sein .

In den Q oder TV Einstellungen schon nachgeschaut ob da die Einstellung noch stimmig ist?

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 4 von 8
508 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Denon hat zur Zeit nichts...

Passt aber ...

spiderpig2810
Tiertrainer
Posts: 23
Post 5 von 8
483 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Sooo....nein, der ist nicht besonders heiß und auch nicht vollgestaubt. Der ist seit 4 Wochen im Einsatz und vorher stand an gleicher Stelle 1 Jahr lang der gleiche (nicht derselbe) Receiver. Musste den Vertrag meiner Frau kündigen und einen neuen auf meinen Namen machen, weil die Rückholangebote ne Frechheit waren.

Also einmal Receivertausch quasi.

Denon kann nicht sein. Vorhin gerade über Apple TV 4K, das auch über den läuft, einen Dolby Vision 4K Film auf Netflix gesehen. Da kann also höchstens ausgerechnet diese eine HDMI Eingsangsbuchse am Denon Schrott sein. Das wäre aber schon ein komischer Zufall. 

Extra Kabel (10m Glasfaser HDMI Kabel) am anderen HDMI EIngang direkt am TV probiert. Das funktioniert. Also nehme ich an, dass das Billo Sky HDMI Kabel von Sky einen weg hat. Kann jetzt das Glasfaser Kabel aber nicht testweise an den gleichen Denon Anschluss anschließen. Dafür müsste ich den AVR rausziehen und dafür fehlen mir heute abend die Nerven. Wie gesagt....wird sicher das mitgelieferte Schrott Kabel sein.

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,476
Post 6 von 8
479 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

mal die Bildschirmauflösung 8 bit / 10 bit checken. Ist manchmal auch ein " Fehler"

spiderpig2810
Tiertrainer
Posts: 23
Post 7 von 8
474 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

Das geht ja nur, wenn er überhaupt ne UHD Auflösung zulässt. Und das geht ja nicht. Also fällt das weg als Fehler.

digo
Regie
Posts: 9,913
Post 8 von 8
428 Ansichten

Betreff: Sky Q Receiver kann auf einmal kein UHD mehr

"Gehe mal ohne AVR auf den TV. Fehlersuche!"

 

Du: "Extra Kabel (10m Glasfaser HDMI Kabel) am anderen HDMI EIngang direkt am TV probiert. Das funktioniert. "

 

Du bist nah am Problem!

@spiderpig2810 

Receiver ausgeschlossen!

Ich verwende die SKY Kabel auch nicht!

Viel Erfolg!

 

Antworten