Antworten

Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 7
907 Ansichten

Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Hi.

Ich bin ehemaliger Sky Kunde und werde aktuell mit Rückholangeboten konfrontiert.

Meist wird mir der Sky Q Receiver angeboten. Bisher hatte ich zwei ganz normalen UHD Receiver inkl. einer Zweitkarte.

Mit Sky Q gehen nun bis zu 5 Geräte.

Allerdings wurde mir gesagt, dass ich mit dem SkyQ Receiver nur auf einem Gerät aufnehmen kann und dass es die Zweitkarte nicht mehr gibt.

Somit würde ich mich bei einem erneuten Vertragsabschluss verschlechtern, da ich nur noch auf einem Gerät aufnehmen kann. Es sei denn ich kaufe den SkyQ Receiver für 150 Euro Leihgebühr.

Ist das tatsächlich so?

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 2,000
Post 2 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Man kann bei Sky keine Receiver kaufen.

Das Produkt „Zweitkarte“ gibt es so nicht mehr,

aber wenn man den Q Service bucht kann man zusätzlich zu den Apps

auch für 150€ Servicegebühr einen zweiten Q Receiver erhalten

und in diesem steckt dann natürlich eine zweite Karte.

P.S.

Wenn Du schon 2 Sky+pro Receiver hast,

müssten die 150€ eigentlich entfallen.

Regie
Posts: 2,000
Post 3 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

rallenaldo schrieb:

Allerdings wurde mir gesagt, dass ich mit dem SkyQ Receiver nur auf einem Gerät aufnehmen kann und dass es die Zweitkarte nicht mehr gibt.

Somit würde ich mich bei einem erneuten Vertragsabschluss verschlechtern, da ich nur noch auf einem Gerät aufnehmen kann. Es sei denn ich kaufe den SkyQ Receiver für 150 Euro Leihgebühr.

Bei der "neuen Zweitkarte" gibt es die monatliche Gebühr nicht mehr, sondern eben diese einmalige Servicegebühr für den zweiten Q-Receiver.

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 4 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Hi.

Danke für die schnellen Antworten.

Ich habe beide Receiver und beide Karten schon zurückgesendet. Somit habe ich aktuell keinen Receiver mehr im Haus.

Somit müsste ich den (Zweit)-Receiver für 150 Euro leihen um auf beiden Geräten aufnehmen zu können ?

Regie
Posts: 2,000
Post 5 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Ja...

Kulissenbauer
Posts: 76
Post 6 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

rallenaldo schrieb:

Hi.

Ich bin ehemaliger Sky Kunde und werde aktuell mit Rückholangeboten konfrontiert.

Meist wird mir der Sky Q Receiver angeboten. Bisher hatte ich zwei ganz normalen UHD Receiver inkl. einer Zweitkarte.

Mit Sky Q gehen nun bis zu 5 Geräte.

Allerdings wurde mir gesagt, dass ich mit dem SkyQ Receiver nur auf einem Gerät aufnehmen kann und dass es die Zweitkarte nicht mehr gibt.

Hinzu kommt noch der Umstand, dass SKY Q die meisten free- TV Sender aus lizenzrechtlichen Gründen nicht mehr aufzeichnen kann! Wenn man nicht gerade SKY- Sportsendungen aufzeichnen will, erübrigt sich das Ganze ohnehin, weil die Filme und Serien on Demand angeboten werden. Also eine externe Festplatte kaufen und an den Fernseher anhängen, die meisten können ohnehin schon aufnehmen. Am derart kastrierten SKY Receiver wird die Aufnahme-  Funktion unter den gegenwärtigen, neuen Voraussetzungen ohnehin immer uninteressanter.

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 7 von 7
42 Ansichten

Re: Sky Q Receiver Aufnahme auf 2 Geräten

Dann is der Sky-Produktmanager ja scheinbar n ganz schlaues Bürschchen...

Antworten