Antworten

Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 1 von 12
125 Ansichten

Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

Hallo! Seit Samstag habe ich einen Sky-Q-Receiver und dank dieses Forums war ich ja über einige Defizte vorgewarnt. (Kein Videotext, kein HbbTV, keine manuelle Aufnahmen-Programmierung, nur eine Woche EPG.) Insgesamt ja trotzdem ein ganz hübsches Gerät.

 

Eine Kleinigkeit, die mich nervt, über die ich bisher nichts wusste:

 

Sobald man einen Film aufgenommen hat, weist auf der Infoseite des Films der "On Demand"-Bereich nicht mehr zum Stream sondern zur Aufnahme (obwohl ein eigener "Aufnahmen"-Bereich direkt daneben steht). Will man den Film trotzdem lieber streamen statt von der Festplatte schauen, muss man ihn umständlich im Filme-Menü suchen (und bitte nicht nach Namen oder per Sprachsuche - dann wird auch die Aufnahme angezeigt) oder die Aufnahme vorrübergehend löschen.

 

Es ist ja schön, dass Sky meine Internetflatrate schonen will, aber ich find's lästig, denn tatsächlich schaue ich Filme lieber im Stream, weil dort die Bildqualität besser ist. Die Aufnahmen dienen mir lediglich als Backup, für den Fall, dass ein Film "On Demand" nicht mehr angeboten wird, wenn ich ihn irgendwann anschauen will.

 

Oder habe ich etwas übersehen und man kann das irgendwo anders einstellen?

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,329
Post 2 von 12
117 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

@mgkoeln72Klingt nach Contentschutz, steht bei Sky immer über Usability.

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 3 von 12
108 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

Da wird kein Content geschützt - der ist ja derselbe. Und doppelt schauen kann man den ja gleichzeitig auch nicht.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,269
Post 4 von 12
105 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

Mir noch nie aufgefallen........dann lösch die Aufnahme doch ! 😉 Im Papierkorb bleibt sie ja weiterhin noch "rückholbereit"

 

miika
Regie
Posts: 26,329
Post 5 von 12
94 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

@mgkoeln72Einer die Aufnahme, der andere on demand - das geht nicht?

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 6 von 12
93 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

@Jonnycash  Wie gesagt: Löschen ist lästig. Zumal bei Aufnahmen  grundsätzlich dieser "On Demand"-Bereich mit der Aufnahme angezeigt wird. Sprich: Man kann nicht mehr erkennen, ob ein Film wirklich (noch) als Stream angeboten wird. Also: Jede Aufnahme erst löschen, um zu sehen, ob man sie auch streamen kann - und wenn nicht, dann wiederherstellen. Blöd - und das offenbar nur, damit einem Sky Q stolz alles als "On Demand" verkaufen kann, selbst wenn man's nur selbst aufgenommen hat.

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 7 von 12
87 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

@miika  Du meinst parallel auf Sky Go? Aber das ist doch ohnehin erlaubt, oder? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was da geschützt werden sollte.

miika
Regie
Posts: 26,329
Post 8 von 12
84 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

Sky will möglicst umfassend das Teilen erschweren oder unterbinden.

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 9 von 12
78 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

@miika  Teilen kann man ja weder die Aufnahme noch den Stream. Whatever... 😉

onzlaught
Regie
Posts: 8,116
Post 10 von 12
72 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

Schöne Maßnahme zur Serverentlastung.

 

Früher haben Premierereceiver mal automatisch aufgenommen was da so als "neu" markiert daherkam, da hatte man den Knaller der Woche ganz ohne Internetz auf der Platte. DAS war ein Mehrwert ggü. der Streamingkonkurrenz den man unsinnigerweise aufgegeben hat.

mgkoeln72
Special Effects
Posts: 16
Post 11 von 12
44 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version

 

@onzlaught  Stimmt! Dass Sky damit selbst seine Server entlastet, habe ich gar nicht bedacht. Das kann man ja unter ökologischen Gesichtspunkten sogar gutheißen, wenn man so liest, was die Rechenzentren der ganzen Streamingdienste an Strom schlucken. Na dann...

onzlaught
Regie
Posts: 8,116
Post 12 von 12
33 Ansichten

Betreff: Sky Q: Nach Aufnahme "verschwindet" On-Demand-Version


@mgkoeln72  schrieb:

....Das kann man ja unter ökologischen Gesichtspunkten sogar gutheißen, wenn man so liest, was die Rechenzentren der ganzen Streamingdienste an Strom schlucken. Na dann...


Unter diesen Gesichtspunkten müssten die meisten Arten von Streaming sofort unterbunden werden. Oder zumindest die Übertragung von europaweit interessanten Liveevents wie z.B. bestimmte Fußballspiele. Je mehr Zuschauer, desto schlimmer wird es im Vergleich mit Sat- oder Kabelverbreitung.

 

Sky hat das Alleinstellungsmerkmal das ihre Recorder automatisiert die Filmpremieren von Sat/ Kabel aufnehmen ja aufgegeben. mMn ein großer Fehler.

Antworten