Antworten

Schwache Signalstärke Kabel

Yellowman
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 20
507 Ansichten

Schwache Signalstärke Kabel

Hi,

habe gerade einen neuen SKY Q Kabelreceiver erhalten. Jedoch hat dieser genau wie der alte nur eine Signalstärke von 56 und zeigt damit manche Känle in der Liste gar nicht an (z.B. Sky Buli 2) und zu dem habe ich dann überall klötzchenbildung.

Nehme ich die Smartcard und nutze ich diese direkt am TV habe ich keine Probleme. Es ist dort alle perfekt. Hier habe ich eine Signalstärke von 70-75 und keine Klötzchen.

Bitte um Hilfe.

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 9,634
Post 2 von 20
499 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Wenn der Tauschreceiver genau das gleich schwache Signal anzeigt wird wohl die Empfangsanlage nur sehr schwach liefern. Da reagiert jedes Gerät anders drauf, es gibt aber Normgrenzen die einzuhalten sind. Diese Signalnormgrenzen denkt sich nicht Sky aus sondern eien DIN Norm.

 

Ein Techniker Deiner Wahl kann die messen ob am Receiver "genug" Signal ankommt oder die Empfangsanlage repariert werden muß.

 

Das andere Geräte mit dem Signal klarkommen heißt nur das dessen Empfangsteile besser sind, nicht ob die Normgrenzen erfüllt werden.

Yellowman
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 20
496 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Es lief bis vor ca. 1 Woche ja ohne Probleme. Habe auch schon das Kabel gewechselt. Sobald ich das Kabelsignal über den Sky Receiver schleife, kommt am TV auch nur ein schwaches signal an. Schließe ich das Kabel direkt an, passt alles wieder.

onzlaught
Regie
Posts: 9,634
Post 4 von 20
492 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Es gibt immer nur zwei Möglichkeiten:

Receiver oder Empfangsanlage defekt.

Welches Du zu erst angehst ist Deine Entscheidung.

 

Hat Sky Dir gerade erst wegen Empfangsproblemem ein Tauschreceiver geschickt kann es passieren das sie einen weiteren Receiver nur über den Sky-Vor-Ort-Service rausgeben. Der misst als allererstes an der Dose ob die Empfangsanlage normgerechte Signale liefert, wenn nicht musst Du den Service bezahlen (um 120€) und die Empfangsanlage muss repariert werden.

Yellowman
Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 20
488 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Den Receiver habe ich gerade erst neu bekommen. Ich werde es nochmal testen. aber es ist schon ärgerlich. Sogar sehr

onzlaught
Regie
Posts: 9,634
Post 6 von 20
485 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Warum hast Du den bekommen?

 

Dein Startthread liest sich so als hätte der alte Receiver ähnliche Probleme gemacht.

Yellowman
Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 20
476 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Ich habe mir einen neuen bestellt für 39 Euro. Dort war auch ein Pin am Signaleingang etwas verbogen. Daher dachte ich der neue würde helfen. Aber nein, es ist genau das gleiche "Bild".

Im Moment kann ich z.b. Pro 7 HD, RTL HD, etc. am TV nicht schauen, da kein Signal über den Receiver weiterkommt. Stöpsel ich einfach nur die beiden Kabel direkt zusammen, klappt es einwandfrei. Die Sky Kanäle laufen am TV über CI Slot auch top. Nur am Receiver sehe ich nur Klötzchen

 

onzlaught
Regie
Posts: 9,634
Post 8 von 20
466 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel


@Yellowman  schrieb:

Ich habe mir einen neuen bestellt für 39 Euro. Dort war auch ein Pin am Signaleingang etwas verbogen. Daher dachte ich der neue würde helfen. Aber nein, es ist genau das gleiche "Bild"....


Also zwei SkyReceiver nacheinander mit dem gleichen Phänomen = Empfangsanlage kaputt.

 

Deine Entscheidung wie Du weiter verfährst.

Yellowman
Special Effects
Posts: 5
Post 9 von 20
464 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Ich glaube ich habe es gefunden.
Am 10.01. waren anscheinend Techniker da und haben was am Hausanschluss gemessen. Zu mindest hängt ein Zettel da. Da werde dort mal fragen. Denn das kommt ziemlich genau hin von der Zeit.

peter65
Kamera
Posts: 2,897
Post 10 von 20
440 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel


@Yellowman  schrieb:

Nehme ich die Smartcard und nutze ich diese direkt am TV habe ich keine Probleme. 


Anbieter Vodafone Kabel Deutschland?


@Yellowman  schrieb:

Jedoch hat dieser genau wie der alte nur eine Signalstärke von 56 und zeigt damit manche Känle in der Liste gar nicht an (z.B. Sky Buli 2) und zu dem habe ich dann überall klötzchenbildung.
....
Es ist dort alle perfekt. Hier habe ich eine Signalstärke von 70-75 und keine Klötzchen.


Nach meiner Erfahrung mit einem Sky Q für Kabel sind 56 durchaus ausreichend, meiner zeigt noch weniger an.

Da ruckelt nichts alle Sender da, auch die in UHD.

Die Angaben für die Signalstärke im TV und im Sky Q lassen sich nicht vergleichen.


@Yellowman  schrieb:

Sobald ich das Kabelsignal über den Sky Receiver schleife, kommt am TV auch nur ein schwaches signal an. Schließe ich das Kabel direkt an, passt alles wieder.

Das wenn das Signal durchgeschliffen wird dann auch am TV da Störungen vorhanden sind bzw. ein schwächeres Signal,  das sollte eigentlich nicht so sein.

Ich würde mal meinen da hat der Tuner des Sky Q einen weg, weil der TV ja auch kein anderes Signal bekommt als der TV.

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,072
Post 11 von 20
430 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Ich habe das Phänomen genau anders herum (auch Kabel VF / KD ) .

Alles Sender laufen auf der Q sauber nur auf dem TV wenn die Q aus ist, rumpeln diverse ( nur gut, es sind die hoch wichtigen Sat1 Gold DMAX 7 MAxx und son "Gedöns") Sender mit Klötzchenbildung und auch mal Totalausfall. Scheint auch ein Anlagen /VF Problem zu sein. Technisch verstehe ich nur nicht ( Leihe ) warum 50 Sender durch den Antennestrick kommen und 6 andere , mal nicht , nur ab und zu, oder eben überhaupt nicht.

Wahrscheinlich werden die Leitungen langsam zu dünn für soviel tolles Programm 🙄  😁

peter65
Kamera
Posts: 2,897
Post 12 von 20
416 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel


@Feeling1  schrieb:

Alles Sender laufen auf der Q sauber nur auf dem TV wenn die Q aus ist, rumpeln diverse


Rumpeln die auch wenn der Sky Q in Betrieb ist?

Oder wenn du den TV direkt an die Antennendose anschließt?

Du nutzt wenn du den Sky Q  ausschaltest nicht den ECO Plus Modus?


@Feeling1  schrieb:

Technisch verstehe ich nur nicht ( Leihe ) warum 50 Sender durch den Antennestrick kommen und 6 andere , mal nicht , nur ab und zu, oder eben überhaupt nicht.


Es sollten schon wesentlich mehr als 50 Sender da durch kommen.

So wirklich erklären kann ich dir das auch nicht, aber ganz so einfach wie ein Stromkabel funktioniert ein Antennenkabel nicht.

Das ist Hochfrequenztechnik, wenn irgendwas im Antennenkabel nicht in Ordnung kann das Auswirkungen auf das Signal haben. Da reicht schon ein gebrochener Innenleiter als Beispiel.

hobacom
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 13 von 20
407 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Im Breitbandkabel gibt es von 122 bis 860 MHz viele digitale Kanäle. Wenn einzelne Programme gestört sind oder garnicht erscheinen, kann das nur bedeuten, das der jeweilige Kanal nicht die erforderliche Qualität aufweist. Es gibt immer Grenzwerte. Unterschiedliche Hardware ( TV, Q Receiver) gehen damit aber unterschiedlich um. Das sieht man schon an den verschiedenen Pegelwerten. Ein Empfangsteil ist halt kein Messgerät. Da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen.

Da hilft also nur eins, Fachmann holen mit einem autorisierten Messgerät.

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,072
Post 14 von 20
383 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

 

@peter65, es sind schon mehr als 50 , sorry . Aber eben auch viel Zeug . was garnet erst auf die " Liste" kommt😏 .

Ich habe eigentlich die Vorschläge alle abgearbeitet: neues KURZES Kabel gekooft, alles mal rausgezogen und so weiter...Trotzdem gehts manchmal, und manchmal eben nicht. Ich dachte auch, wenn der Q an ist gehts , machts aber auch nur bedingt /manchmal. Und ja , habe ECO plus eingestellt.

peter65
Kamera
Posts: 2,897
Post 15 von 20
366 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel


@Feeling1  schrieb:

Und ja , habe ECO plus eingestellt.


Dann dürfte am TV meines Wissen nach auch nichts mehr ankommen, das TV Signal wird in dem Modus nicht durchgeschliffen.

Du schreibst zwar das du schon dieses und jenes versucht hast, aber trotzdem die Frage ist das wenn der TV direkt an der Antennendose angeschlossen ist auch so?

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,072
Post 16 von 20
348 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

....hab ich noch nicht probiert , wäre ja auch nicht die " Endlösung" , selbst Wenn's gehen würde 🥴

Kurios ist, wenn einer dieser Premiumsender klötzelt und man die Hand an das Antennenkabel hält / umschließt., steht das Bild.....höher Kräfte sind mir aber an MIR eigentlich unbekannt 👻

peter65
Kamera
Posts: 2,897
Post 17 von 20
337 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel


@Feeling1  schrieb:

Kurios ist, wenn einer dieser Premiumsender klötzelt und man die Hand an das Antennenkabel hält / umschließt., steht das Bild.....


Bewegst du dabei das Kabel?

Welches Kabel. das zum Sky Q oder das von Sky zum TV?


@Feeling1  schrieb:

....hab ich noch nicht probiert , wäre ja auch nicht die " Endlösung" , selbst Wenn's gehen würde 🥴


Richtig, das ist nicht die Endlösung, aber in Anbetracht was ich da zuerst zitiert habe, ich würds versuchen.

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,072
Post 18 von 20
325 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

Jetzt zum Beispiel ...alle Sender ohne Probleme on.   

Ich ignoriere es jetzt einfach mal , und hoffe mir geht's  nicht bald wie @schütz . 

Schön Abend @ all

schütz
Regie
Posts: 13,796
Post 19 von 20
302 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

@Feeling1 

Mache mir nicht alles nach.😋
Das ist nicht lustig.😂

Und kostet Nerven...😮

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,072
Post 20 von 20
286 Ansichten

Betreff: Schwache Signalstärke Kabel

....wenn das alles funktioniert, wirds langweilig und das Forum stirbt ...willst Du das 😳😁

Antworten