Antworten

Receiver bekommen ohne Bestellung

lary_goes_crazy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
280 Ansichten

Receiver bekommen ohne Bestellung

Hallo, 

 

ich habe einen Sky Receiver erhaten ohne dass ich jemals Kundin gewesen bin oder diese Bestellung in Auftrag gegeben hätte. Ich würde allerdings gerne nachvollziehen, wer mit meinen Daten so einen Mist baut. 

Der Kundenservice am Telefon hat mir nur gesagt, ich solle das Gerät zurücksenden. 

 

Bei Nachfragen, welche Bank angegeben ist in MEINEM Konto, wurde auf den Datenschutz verwiesen, nachdem er erfragt hatte, wie denn meine Bank heißen würde. 

 

Ich bitte um Hilfe und Antworten. Vielleicht kann man ja doch herausfinden, wer diesen Router bestellt hat?Denn meine Daten werden ja nicht per Zufall bei Sky gelandet sein.

Alle Antworten
Antworten
axels
Moderator
Posts: 7,950
Post 2 von 4
277 Ansichten

Re: Receiver bekommen ohne Bestellung

Hallo @lary_goes_crazy,

 

melde dich bitte hier: betrugsbearbeitung@sky.de und schildere dein Anliegen.

 

VG, Axel

digo
Regie
Posts: 9,732
Post 3 von 4
252 Ansichten

Betreff: Receiver bekommen ohne Bestellung

Nur mal zur Gedankenfindung!

Deine Daten könnten (sind oft) über jeden Kanal gefährdet sein!

Dann nutzt jemand deine Daten zur SKY Anmeldung.

Das ist dir ja eh klar... gelesen

Interessant ist das Wissen über deine Bankdaten, sollten  diese identisch sein. 

Diese Anmeldungen werden oft als Test benutzt.

Prämien gibt es eh erst später.

Dann hast du ein größeres Problem.
Auf die Hardware hat es kaum jemand abgesehen!

Deshalb bekommst du das Paket...

Mach es unbedingt über die Betrugsabteilung.

Es ist leider kein Einzelfall!

Hattest du eine Mailbestätigung vorher erhalten?

Eine Rückinfo wäre interessant!

Viel Erfolg!

@lary_goes_crazy 

lary_goes_crazy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 4
246 Ansichten

Betreff: Receiver bekommen ohne Bestellung

Hi! 

 

Nein, ich habe keine E-Mail oder sonstiges bekommen. Das meine Daten grundlegend online auffindbar sind, ist mir leider bwusst, ja.  Ist mir so noch nie passiert. Aber es gibt ja für alles ein erstes Mal. Die Bankdaten sind wohl nicht gleich, so sagte man mir am Telefon. 

 

Ich habe den Kollegen die sich um Betrug kümmern bereits geschrieben. Jetzt muss ich erstmal abwarten. 

 

Vielen Dank trotzdem für die Antwort! 

Ich melde mich mit News. 🙂

Antworten