Antworten

Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Igel60
Beleuchter
Posts: 103
Post 341 von 485
2.521 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo  @adler 

Der Tip ist ja nicht schlecht, löst das Problem aber nicht,da es ja wieder auftritt bzw durchaus auch von selbst verschwindet. Sky ist am Zug und muss endlich die IT Abteilung aufmischen damit die wach werden.  MfG 

adler
Regie
Posts: 12,405
Post 342 von 485
2.518 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!


@Igel60  schrieb:

Hallo  @adler 

Der Tip ist ja nicht schlecht, löst das Problem aber nicht,da es ja wieder auftritt bzw durchaus auch von selbst verschwindet. Sky ist am Zug und muss endlich die IT Abteilung aufmischen damit die wach werden.  MfG 


und was willst du machen, wenn dort keiner ist, der Ahnung hat.....so sieht das nämlich aus.....ansonsten, würde das schon behoben sein, bzw. würde es den Fehler gar nicht geben.......

Igel60
Beleuchter
Posts: 103
Post 343 von 485
2.510 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo zusammen 

Der Hinweis,,zur richtigen  Antwort, hilft wieder für ein paar Tage und alles ist wieder beim Alten. Nur hinhalten, weiter nichts. Also wird doch über Nacht nur Schrott ausgegeben um so zu tun als ob,komisch nur,dass immer wieder die selben Bugs auftreten.  MfG 

sonic28
Regie
Posts: 4,933
Post 344 von 485
2.504 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!


@Igel60  schrieb:

Hallo zusammen 

Der Hinweis,,zur richtigen  Antwort, hilft wieder für ein paar Tage und alles ist wieder beim Alten. Nur hinhalten, weiter nichts. Also wird doch über Nacht nur Schrott ausgegeben um so zu tun als ob,komisch nur,dass immer wieder die selben Bugs auftreten.  MfG 


Das Problem an der Sache ist, dass solche Bugs nicht bei jedem Sky Kunden, der einen Sky Q Receiver hat, auftreten. Es gibt tatsächlich Sky Kunden, die mit der neuesten SkyQ Gerätesoftware (bis jetzt) zufrieden sind.

 

Ich war im Juli für einige Tage bei meiner Verlobten. In dieser Zeit hat Sky vollautomatisch von selber das Update auf die neueste SkyQ Gerätesoftware auf meinen Sky Q Sat-Receiver aufgespielt. Und bis jetzt hab ich keine Probleme damit. Ob das so bleibt, kann ich nicht sagen, aber bis jetzt klappt alles.

 

Wäre natürlich schön, wenn es solche Bugs, auch wenn sie nur vereinzelt bei einigen Sky Kunden auftreten, erst gar nicht gibt, d. h. die SkyQ Gerätesoftware wäre demzufolge vernünftig programmiert, also auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver zu 101 Prozent korrekt abgestimmt.

 

Gruß, Sonic28

Igel60
Beleuchter
Posts: 103
Post 345 von 485
2.496 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo @sonic28  

Ich muss dir zustimmen, auch ich kenne Nutzer wo der Q vor und nach dem Update Q120xxxx  lief und läuft. Bei mir treten die gleichen Fehler nach dem Update auf,wie davor.  Aber nochmal,da gibt es durchaus mal ein paar Tage am Stück wo der Q funktioniert. Heute morgen war er wieder nur über reset zu wecken.  MfG 

Sanmar2610
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 346 von 485
2.456 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Das hat tatsächlich zwei Tage funktioniert!

gestern Abend wie immer ausgeschaltet. Und nun wieder-keine Reaktion! Kurz vom Strom genommen! Und nun wieder Wechsel zwischen Schwarzem Bildschirm (gleich gehts los...) und blauem Bildschirm (sobaldder Bildschirm schwarz wird bitte (Haus) drücken 

Roland100
Tiertrainer
Posts: 14
Post 347 von 485
2.417 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Gestern war ich bei einem Bekannten der mit seinem Sky Receiver die gleichen Probleme hat. Als Router hat er ebenso einen Speedport Smart 3 mit einer 100 MBit Leitung.

Ich hab bei seinem Router das 5GHz Freuquenzband abgeschalten und im Router unbenannt.

Dabei haben wir festgestellt dass die Dowloadgeschwindigkeit auf seinem Laptop anstelle von 12 MB / s über das 5GHz auf mikrige 2,7 MB/s abfiel.

Nachdem ich beim Router die 5 GHz Frequenz wieder aktiviert habe, funktionierte der Download wieder mit 12 MB/s.

Also ist die "Lösung" sich auf die 2,4 GHz Frequenz zu beschränken nicht praktikabel - unabhängig davon, dass ohne 5GHz kein Mesh Netzwerk mehr funktioniert.

Dieser "Effekt" ist jederzeit reproduzierbar!

 

sonic28
Regie
Posts: 4,933
Post 348 von 485
2.413 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!


@Roland100  schrieb:

Also ist die "Lösung" sich auf die 2,4 GHz Frequenz zu beschränken nicht praktikabel - unabhängig davon, dass ohne 5GHz kein Mesh Netzwerk mehr funktioniert.

Dieser "Effekt" ist jederzeit reproduzierbar!


Man soll auch nicht das 5 GHz Netz im Smart 3 Router ganz deaktivieren, sondern dem 2,4 GHz Netz und dem 5 GHz Netz jeweils einen eigenen Namen, was man auch SSID nennt, vergeben. Dann den Sky Q Receiver mit dem 2,4 GHz Netz verbinden. Sollte es Geräte, wie z. B. den Laptop, geben, welche über das 5 GHz Netz in das Internet wollen, damit die Geschwindigkeit passt, dann kann man das Gerät weiterhin mit dem 5 GHz Netz verbinden.

 

Gruß, Sonic28

westcoast82
Special Effects
Posts: 8
Post 349 von 485
2.411 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Was ist wenn man eine Fritzbox hat und nicht über WLAN, aber man hat die gleichen Probleme?

cali08
Beleuchter
Posts: 88
Post 350 von 485
2.397 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo,

 

jeden Tag friert bei meinen zwei SkyQ Receiver das Bild nach dem neue Update ein. Fernbedienung reagiert dann auch nicht mehr. Nur durch einen Reset läuft der Receiver wieder. Beide Receiver sind über Wlan verbunden. Ich habe sowohl das 2,4 GHz als auch das 5 Ghz mit verschiedenen Netzwerknahmen (SSID) ausprobiert. Der Fehler tritt wärend ich Live-TV und auch beim Streamen auf. Ich bin bei Vodafon/Kabel Deutschland und habe die Vodafon-Station (1000 mbit/s).

 

Ich habe für meinen Hauptreceiver ein Austauschgerät erhalten. Leider kann ich diesen nun nicht mehr mit dem Wlan verbinden. Keine Ahnung wie das nun wieder kommt. Mehrmals habe ich versucht den Receiver mit dem Wlan zu verbinden. Es kommt jedes Mal die Fehlermeldung: das Passwort ist falsch - bitte nochmal versuchen. Meine beiden anderen Receiver sind aber verbunden.😲 Habe nichts am Passwort und SSID geändert.

 

Scheinbar ist dieser Receiver nun auch defekt??? Ich weiss nicht mehr weiter, es ist mir ein Rätsel...😠

Janocore
Moderator
Posts: 3,834
Post 351 von 485
2.376 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo Roland100,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Beim Speedport 3 kommt es zu Kommunikationsporblemen mit der Software und unserer Hardware. Die Deutsche Telekom hat reagiert und eine neue Softwareversion für den Speedport bereitgestellt. Führe bitte folgendes durch, damit das Problem gelöst werden kann:

-> Sky Q Receiver muss auf der neusten Software sein (QR12 --> Q120.XX)

-> Speedport muss auf der aktuellsten Software sein (FW 010137.4.0.001.4) ACHTUNG: diese muss manuell aktualisiert werden - sie wird nicht automatisch geladen

-> Wenn der Router manuell eine neue Software bekommen hat, diesen nach der Installation einmal neu starten

-> Wenn die beiden oben genannten Punkte erfüllt sind, im Router Menü 5 GHz wieder einschalten

-> Netzwerkeinstellung vom Sky Q zurücksetzen

-> Nun die Sky Q Receiver via WPS neu verbinden

-> Verbindung hergestellt

-> Es kann sein, dass wenn du jetzt im Home Menü den Hinweis 16120 siehst (trotz aktiver Internetverbindung), dann einmal ins Vollbild gehen und wenn man danach wieder ins Home Menü wechselt, werden auch die Inhalte korrekt angezeigt

Viele Grüße,
Jano
uwilli
Tiertrainer
Posts: 16
Post 352 von 485
2.337 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Nebenher zu dem hier laufenden Beta-Test um doch noch einen nichtabschmierenden Receiver zu bekommen habe ich am letzen Montag mittag einen Mail an en Kundensupport von SKY geschrieben und mein "Leid" geklagt. Hat hier jemand eine Ahnung wie lang eine Antwort dauern kann? Eine automatische Eingangsmail hab ich bekommmen, also wissen sie von meinem Problem.

Vielleicht weiß @Janocore oder @Sanny_G etwas?

Gruß Uwilli

Roland100
Tiertrainer
Posts: 14
Post 353 von 485
2.315 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

@Janocore:

Die FWversion meines Speedports ist 010137.4.5.001.0

Die ist doch neuer als FW 010137.4.0.001.4 ???

Wie soll ich an die von dir angegebene Version kommen?

Roland100
Tiertrainer
Posts: 14
Post 354 von 485
2.309 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Laut Telekom-Seite

https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/router/speedport-smart-3/firmware-speedport-smart-3?sa...

ist meine die neueste Version (8/2020).

Die Probleme bestehen nach wie vor!

Roland100
Tiertrainer
Posts: 14
Post 355 von 485
2.308 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Ich habe gerade im Logfile nachgeschaut - die von dir angegebene FW Version wurde im APRIL 2020 (!!!) automatisch auf meinen Speedport 3 geladen. Die neue FW Version am 5.8.2020 !!!

 

Also daran kann es sicherlich nicht liegen.

Janocore
Moderator
Posts: 3,834
Post 356 von 485
2.281 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hast du die anderen Schritte meiner Anleitung durchgeführt?
Roland100
Tiertrainer
Posts: 14
Post 357 von 485
2.261 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Ja, habe ich

Janocore
Moderator
Posts: 3,834
Post 358 von 485
2.250 Ansichten

Betreff: Q Receiver stürzt immer wieder ab!

Hallo Roland100,

gehe bitte ins Router-Menü und dann unter die WLAN-Einstellungen. Wichtigi st der Punkt 5 GHz Übertragungsmodus. Dort stellst du „802.11n & 802.11ac oder 802.11n / 802.11ac“ (statt „802.11ac“ allein) oder falls die Auswahl mit beiden nicht vorhanden ist, dann auf 802.11n .
Somit sind weiterhin beide Frequenzen aktiv. Speicher das und führe einen Neustart vom Router durch.

Falls notwendig, einmal die Netzwerkeinstellungen beim Sky Q Receiver zurücksetzen.

Viele Gürße,
Jano
Style
Special Effects
Posts: 3
Post 359 von 485
2.263 Ansichten

Problem mit dem SkyQ Receiver

Hallo zusammen,

 

ich habe seit ca. 3-4 Wochen Probleme mit meinem SkyQ Reciever. Das Gerät muss mindestens 1mal am Tag neu gestartet werden. Das heisst der Reciever reagiert nicht auf die Fernbedeinung. Erst nach aus- und wieder einstecken des Netzteils startet er neu uns lässt sich bedienen. Zudem hängt sich das Gerät sporadisch auf und wieder ist ein Neustart erforderlich.

 

1. Anruf bei Sky. Reset taste gedrückt halten, Dann Softwareupdate ausführen und dann geht es wieder. --->NEINvice

 

2. Anruf bei Sky. Das ist normal. Seit dem letzten Update haben viele dieses Problem, ich soll abwarten ---->OK gewartet.

 

3. Anruf bei Sky. Reset Taste gedrück halten, Werkseinstellung durchführen, dann geht es wieder ---> NEIN

 

4. Anruf bei SKY. Da Sie ein Mitarbeiter Abo haben kann ich Ihnen nicht helfen. Nach einem Kontakt für meinen defekt gefragt --> Falsche Telefonnummer erhalten.

 

Alles in allem sehr schlechter Telefonservice. Hat jemand von euch einen Tip für mich wie ich ggf das Problem selber löse oder eine Konatktnummer an die ich mich wenden kann?

 

Vielen Dank vorab.

Lucaffm
Castingleiter
Posts: 2,207
Post 360 von 485
2.240 Ansichten

Betreff: Problem mit dem SkyQ Receiver

Bei WLAN ist es ratsam ein Gerät in den Routereinstellungen zu benennen und dann 2,4 GHz oder 5 GHz als festen Wert einzustellen und/oder die Netze mit unterschiedlichen
Namen bennenen und den Sky Q dann nur mit 2,4 Ghz Netz zu verbinden. Wenn nämlich immer zwischen diesen beiden gewechselt wird,
kann es zu Streamingproblemen und einer kompletten Aufhängens des Sky Q kommen.

Antworten