Antworten

Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Antworten
Regie
Posts: 4,419
Post 41 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

kecksen schrieb:

...

Also bei aller Liebe und Technikaffinität, nur weil 20 mal wiederholt wird, dass Bildqualität und Auflösung verschiedne Dinge sind, wird es dadurch nicht richtiger und hat 2160p nach -wie vor einen erheblichen Anteil an der Bildqualität. ...

Geil,

dann lohnt es ja doch die alten Videokassetten zu digitalisieren.

Lass ich dann gleich auf 1920 hochrechnen und brauche somit nicht auf VHS vorhandene Filme teuer als BluRay nachkaufen.

Regie
Posts: 4,419
Post 42 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Zeigt Dein Fernseher denn nachträglich durch irgendeine Skalierung hinzugefügte Alibibits gesondert an?

Kulissenbauer
Posts: 112
Post 43 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Kommt auf das Bildmaterial an und auf den TV.Ist wie in Spielen mal sieht HDR echt gut aus und mal echt beschissen.

Ist aber alles Geschmackssache ich bevorzuge meistens ohne HDR.Dann musst du noch unterscheiden weil HDR nicht gleich UHD heisst.

Kulissenbauer
Posts: 112
Post 44 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Dagegen sieht mein Philips ja richtig gut und scharf aus.Solltest den mal richtig einstellen.Die Vor-Einstellungen fürs Bild kannste bei Philips echt vergessen.

Beleuchter
Posts: 91
Post 45 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Netflix hat von Hause eine nicht ganz so prickelnde Bildqualität. Hab den Fire TV Stick und dort mal testweise den Monat Probeabo bei Netflix genommen. Naja, berauschend war das nicht in FullHD (mehr geht bei mir nicht).

Im Vergleich dazu ist Amazon Prime Video um Längen besser. Das hab ich bei der Datenauswertung vom Router gemerkt. Netflix : ca 6 Mbit /s und Amazon ca 20 Mbit/s. Also auch von der Datenmenge ist Amazon besser. Mehr Daten = besseres Bild, weil mehr Details. Logisch, oder?

Der Q Receiver hat allgemein eine unsaubere Bildqualität. Wenn ich einen Film aufnehme, ist der mindestens 5 GB groß. Ich hab schon gerippte Filme in FHD gesehen, die eine wesentlich bessere Bildqualität hatten. Und die waren keine 2 GB groß. Irgendwie ist der verwendete Codec bei Sky nicht der beste ...

Kulissenbauer
Posts: 112
Post 46 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Für HD sagt man in etwa 8 Mbit /s und für UHD Min. 12 Mbit /s aber besser mehr.Amazon Stick ist manchmal was träge und langsam weil der ja über WLan läuft und da gehen eh nur 20 Mbit /s glaube ich.

Gerippte Filme in FHD in mkv sind bei gleicher Qualität kleiner als in avi.Dafür hat avi und mp4 eine bessere Kompatibilität.

Aber auch avi oder mkv sollte min. 6-8 Gb haben für eine ordentliche Qualität.

Das ist aber wieder eine ganz andere Baustelle.

Schnitt
Posts: 1,147
Post 47 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

und die Mbit Angaben bei Netflix ( HD) schwanken auch zum Beispiel mal 7,15 mbit für die Serie ZOO und tags drauf dann 4,82 mbit....

eine andere Serie bei Netflix ( HD) kommt mal mit 5, noch was und die nächste mit 6, nochwas rein...

UHD geht bei Amazon Prime ( wo gesendet) generell sehr gut bei mir...zuerst 1080p und dann ca. 10 bis 30 Sekunden dann sagt TV LG dann UHD.

Warum das so ist ???

Kulissenbauer
Posts: 112
Post 48 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Der baut die Leitung langsam auf um mehr ruckeln zu verhindern.Über die Prime App von Android TV ruckelt es ganz schön am Anfang.Das versucht der Stick auszugleichen indem er die geringere Qualität immer zu steigert bis die entgültige Bildqualität erreicht ist.

Das mit den unterschiedlichen mbit bei Netflix sind wohl eher Serverbremsen um die Auslastung zu minimieren.Oder einfach nur eine schlechte Serveranbindung.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,147
Post 49 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

naja ...ruckeln tut nun nix bei Prime und Netflix nicht. Ich hab die beiden Streaminganbieter mit LAN vom DSL Router direkt an den LG angschlossen-

Synchronsprecher
Posts: 906
Post 50 von 51
55 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

struppi0815 schrieb:

Netflix hat von Hause eine nicht ganz so prickelnde Bildqualität.

Ich finde sogar, dass Netflix im Vergleich zu Rakuten, maxdome, PrimeVideo und SkyTicket mit Abstand die beste Bildqualität hat!

Schnitt
Posts: 1,147
Post 51 von 51
54 Ansichten

Re: Netflix Qualität auf Sky Q Receiver schlecht?!

Prime hab ich auch in UHD ...bei Netflix "nur" HD Variante gebucht ( 10,99)  ...ergo ...so genau weiß man,s dann eben nicht.

wenn ich Sky in einem Jahr ( Abo Ende Jan. 2020) los bin gönne ich mir dann auch die UHD Netflix Option ...

Antworten