Antworten

Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 1 von 14
452 Ansichten

Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Sämtliche On Demand Inhalte über die Disney+ App, Filme wie auch Serien laufen durchgehend mit sekundenweisen Bildruckeln. Gut zu sehen in der ersten Minute von Avatar.

Ich vermute, die Bildfrequenz von 50 Hz verursacht das Bildruckeln. Erkennt die Sky-X-Streaming-Box (Sky Q mini) die unterschiedlichen Bildfrequenzen wie 23,976 fps, 24 fps und 25 fps nicht? Oder kann sie vielleicht nicht auf 60 Hz automatisch wechseln, was für für das Pull-down der Bildrate 23,976 fps und 24 fps wesentlich besser wäre?

 

Über den Browser Firefox sind diese Bildfehler nicht zu sehen, zumal meine Bildfrequenz am PC auf 60 Hz eingestellt ist.

Die Sky-X-Inhalte weisen diesen Fehler nicht auf. Die streamen auf 50 Hz ruckelfrei.

 

Ich habe dieses Problem bereits den Sky-X und Disney+ Support weitergeleitet, aber diesbezüglich meldet sich bei Sky-X keiner konkret und Disney+ ist es scheinbar egal.

 

Mein Abo bleibt somit gekündigt, bis man hierzulande nicht einfach für blind, taub und dumm verkauft wird!

 

 

 

Alle Antworten
Antworten
uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 2 von 14
443 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Die Sky Geräte können nunmal kein24p. Hol dir eine vernünftige Streaming Box. Z.B. den FireTV Stick. Der kann alles richtig darstellen. Sogar Sky (Ticket) 😉

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 3 von 14
438 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Eine Einstellung auf 60 Hz würde schon reichen.

Und Sky Q mini als kompatibel anzupreisen ist eine Frechheit sondergleichen.

uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 4 von 14
431 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Wieso würde 60p reichen? Es muss ja ein vielfaches von 24 sein. Sonst müssen immer Bilder eingefügt werden.

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 5 von 14
424 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

@

 

uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 6 von 14
418 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Aber auch das 3:2-Pulldown liefert bei Kameraschwenks etc ruckeln

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 7 von 14
410 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Und:

Moderne Streaming-Boxen wie das Apple TV bieten auch eine manuelle Einstellung des Hertz-Wertes an.

 

 

 

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 8 von 14
387 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Und übrigens!

Ich bin mit der Box über ein LAN-Kabel verbunden.

Meine Internetgeschwindigkeit beträgt 245,5 Mbps. Also daran kann es nicht liegen.

 

Wer zweifelt, der sollte sich die erste Minute von "Avatar" über die Disney+ App ansehen!

 

Zur Erklärung. Die Sky-Inhalte werden einen Pal speed-up unterzogen, genauso wie DVDs die mit 25 fps laufen.

Sollten andere Anbieter dies unterlassen und dennoch auf 50 Hz übertragen, kommt es zu sekundenweisen Bildruckeln!

 

Die Anbieter wissen das, aber es ist denen egal!!

uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 9 von 14
358 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Du willst allen erstes verlangen dass z.B. Disney Filme in falscher Geschwindigkeit übertragen?

Und das nur weil EIN Gerät kein 24p kann?

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 10 von 14
347 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

@uwe96 

Es geht nicht um 24 fps, sondern um eine 60 Hz Einstellung für die Disney+ App.

Mein Browser gibt die Disney-Inhalte in 60 Hz ruckelfrei wieder, ohne native 24 fps.

Und noch dazu hab nicht nur ich das Problem (eine Box), sondern alle Sky Q mini und Sky-X Geräte.

Aber in Österreich gibt es einen guten Slogan: Wer nichts weiß, muss alles glauben! (Oder zusehen)

 

Disney+ "will" von diesen Problemen nichts wissen und Sky-X kümmert sich auch nicht um fremde Apps auf der Sky-X-Box.

Die Apple TV Box hat angeblich keinerlei Probleme mit verschiedenen Bildfrequenzen. Nur Sky-X (Österreich) ist wiederum mit Apple TV nicht kompatibel. 

Deswegen bleibt mein Disney+ Abo solange gekündigt, bis es in Österreich eine zufriedenstellende Lösung für Streaming unter einem Dach (Box) gibt. 

Vermutlich dauert es noch ca. 10 Jahre, bis es technische Fortschritte auf Streamingplattformen geben wird.

Sky-X dümpelt noch mit Stereo, 720p & SD Kanälen herum und für Disney+ ist der deutschsprachige Raum sowieso Powidl.

 

uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 11 von 14
344 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Ja, es liegt an diesen sch..ß Sky Boxen. Was hat Disney denn damit zu tun? Keine APP ändert die Bildrate. Die APP hat das so wieder zu geben wie der Film ankommt. Wenn die Hardware das nicht kann muss man sich was vernünftiges kaufen!

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 12 von 14
336 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

@uwe96 

Meine Wohnung ist keine Müllhalde oder Endlager für schrottige Streamingboxen.
Ein Mindestmaß an Kompatibilität sollte man doch vorsetzen können.
Immerhin wird Bild und Ton übertragen und nicht Hörfunk anno 1945.
Aber DU bist scheinbar ein Sky oder Disney Soldat. 
Willkommen im UHD Zeitalter. 
 

Und wer mag, kann die Krot ja schlucken!

uwe96
Schnitt
Posts: 1,454
Post 13 von 14
330 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

Hä? Ich sage doch dass die Box von Sky Sch..ße ist. Was hat Sky denn mit Disney zu tun?

Die Box kann kein 24p. Also kann das auch keine APP.

 

Qualis
Special Effects
Posts: 17
Post 14 von 14
324 Ansichten

Betreff: Disney+ ruckelt (Sky Q mini bzw. Sky X Box)

@uwe96 

Wenn die Sky X respektive die Sky Q mini Box in den Systemeinstellungen einen 60 Hz Modus mit an Bord hätte,  wäre die Diskussion obsolet. 

Ein kleiner Schritt für Sky, aber ein großer Sprung für die Disney+ Gemeinschaft!

Antworten