Antworten

Bildqualität Sky Q Receiver

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 22
2.617 Ansichten

Bildqualität Sky Q Receiver

ich musste leider feststellen, dass bei einigen Sendern, die Bildqualität nicht wirklich toll ist. Jedenfalls nicht so wie die Technik es zulassen würde. Um es vorweg zu nehmen, nein das ist kein alter Fernseher, das ist ein Samsung QLED aus 2018.  

Vom Weitem sieht es aus wie ein  dreckiger Bildschirm. Nur das nicht alle Sender betroffen sind.
Hat jemand eine Idee?

20191126_134711.jpg

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 6,040
Post 2 von 22
2.601 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Da das Logo gestochen scharf ist, kann es nur am ausgestrahlten Material/Film liegen.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 84
Post 3 von 22
2.577 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Scheint aber auch der SD Sender und nicht der HD Sender zu sein.

Da ist die Qualität natürlich nicht soooo gut.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 4 von 22
2.564 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Warum soll das ein SD Sender sein? Weil kein HD im Logo ist? Bei uns ,seit der Umstellung (Kabel am 8.09), sind alle Sender in HD auch ohne HD im Logo. 

Wobei jetzt die Frage ist, ist das Kabel oder Sat? Bei Sat weiß ich es nicht. Bei Kabel kann ich sagen, das es eher an der Serie liegt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 5 von 22
2.558 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Ist der HD Sender !
Wobei beim genauen hinsehen der Eindruck entstehen könnte das der Sky Q Receiver nur die SKY HD Programme über Kabel sauber verarbeitet. Alles andere RTL /Sat/ Universal /TNT ist nicht der Brüller. Selbst die Öffentlich rechtlichen kommen besser an an wenn man die Glotze arbeiten lässt.

Vermutung 2 : Eine Sache der Software weil als ich den Receiver neu hatte war alles OK.

 

Highlighted
Beleuchter
Posts: 84
Post 6 von 22
2.557 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Ich habe nicht berhauptet, dass es ein SD Sender ist.

"Scheint" bedeutet, es könnte sein. War nur eine Vermutung und mögliche Erklärung.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 7 von 22
2.554 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

na ja die vermutung ist auch nicht von der Hand zu weisen!

 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 20
Post 8 von 22
2.526 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Bei mir das gleiche Problem.Es ist wie ein Schleier über dem Bild.Am stärksten bei dunklen Flächen. Betroffen sind die Sender der RTL-Gruppe, P7SAT1-Gruppe,Universal sowie TELE5. Bei SKY-Sendern tritt das nicht auf,ebenso nicht bei den Mediatheken der betroffenen Sendergruppen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 9 von 22
2.488 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Gute Beschreibung! Wie ein Schleier! Senderbereich stimmt auch! Was für einen Fernseher hast du?

 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 20
Post 10 von 22
2.474 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Samsung Uhd 2015

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 11 von 22
2.433 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Ich dachte schon, ich wäre alleine mit diesem Problem. Das Problem beschränkt sich auch bei mir auf die privaten Sender (Kabel Vodafone), hierbei sogar ausschließlich auf Pay-TV wie RTL HD. RTL in SD weist die beschriebene Schleierbildung nicht auf.  Bis zu einem Update (weiß die genaue Version nicht mehr) im Mai/Juni war alles wunderbar, danach ging die Misere los.

 

Als erstes wurde der Receiver getauscht, sofort war das Problem behoben. Als ich dann beim Ersatzgerät wiederum die Software aktualisierte, war das Problem sofort wieder da. Da war für mich klar, dass es an der Software liegen muss. Es folgten dennoch weitere neue Receiver, Festplattenwechsel, Tausch der Smartcard und sogar ein Technikertermin (Ergebnis: eine Software ist nicht für die Bildqualität zuständig) auf meine Kosten, alles ohne Besserung. Auch Techniker von Vodafone samt Austausch von Verstärkern am Hausverteiler, Wechsel der Dosen etc. alles ohne Verbesserung. Ich würde behaupten, ich bin kein kompletter technischer Depp und habe nichts unversucht gelassen und keine Kosten und Mühen gescheut. Das Problem tritt auch bei allen TV-Geräten auf, bei denen ich den Receiver angeschlossen habe. Eigentlich hängt er an einem Samsung QE55Q6F. Sicher kein High-End-Gerät, aber da gibt’s auch schlechtere TVs. 

Ich muss aber sagen, dass mit der neuen Software, die seit ein paar Tagen ausgerollt wird, erstmalig Besserung auftritt. Für mich der erneute Beweis, dass es die Software ist... Dennoch ist das noch lange nicht die Qualität, die das Gerät schon gebracht hat... Bleibt zu hoffen, dass das Problem erkannt wurde und es mit jedem Update wieder besser wird! 

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 12 von 22
2.390 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Nach dem ich dem Samsung Support auf den Keks gegangen bin, unnötiger Weise Geld ausgegeben habe für neue Antennenkabel und HDMI-Kabel, nur um festzustellen das keine Besserung eintritt.
Der Sky Support gibt auch nichts her, ausser dass man sich mit dem Netzbetreiber in Verbindung setzen sollte. Was auch nicht besonders preiswert ist.
Warum sagen die nicht einfach das es gerade Probleme mit der Sky-Hardware gibt und gewähren einen kräftigen Preisnachlass. Von der Sache zahlt man ein Haufen Kohle für ein inakzeptables Bild. Nun gehe ich geistig damit schwanger noch ein bis zwei Updates abzuwarten und dann den SkyQ quatsch zu kündigen. Dann kommt wieder das CI+Modul in den Fernseher und das Bild ist wieder Glasklar. 

Highlighted
Regie
Posts: 7,053
Post 13 von 22
2.384 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Für einen aussagekräftigen Vergleich braucht es den gleichen Inhalt aus zwei Quellen.

RTL HD, einmal über den Q und als Vergleich über ein HD+ Modul/ Receiver.

 

Das z.B. der Pilotfilm von "Bonanza" auch auf dem neuen UHD Fernseher körnig ist muß nicht zwangsläufig am Q liegen.

 

Je moderner die Fernseher sind desto schlechter wird die Rauschunterdrückung.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 14 von 22
2.373 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Cooler Tip! werde ich gleich mal ausprobieren! Aber Moment da gibt es ein kleines Problem! Die Smartcard aus dem Skyq Receiver funktioniert nicht im CI+ Modul. Somit wird ein direkter Vergleich in der Regel unmöglich

 

Highlighted
Regie
Posts: 7,053
Post 15 von 22
2.367 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Behelfsweise nimmt man FreeTV, hauptsache gleicher Sender.

 

Die Karte wird mit dem Q gepairt sein, dann bleibt das Modul dunkel.

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 16 von 22
2.365 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

An der GigaTV-Box von Vodafone läuft RTL HD ohne Einschränkung, der Schleier ist sofort weg. Dieser bewegt sich auch nicht, sondern ist immer starr an den gleichen Stellen, legt sich wie ein starrer Teppich über das Bild und hat mit Filmrauschen in meinen Augen nichts zu tun. 

Highlighted
Regie
Posts: 7,053
Post 17 von 22
2.349 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Auf Nr. sicher gehen und Q wie Giga über den gleichen HDMI Eingang vergleichen, oder sicherstellen das die Bildeinstellungen am Fernseher für die Eingänge identisch sind.

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 18 von 22
2.293 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Alles identisch, das hilft leider nicht. 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 19 von 22
2.248 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Die Bildqualität ist sowieso eine Frechheit bei dem Sky Q Receiver! Ich habe einen Sony 65XG9505, und die Balken bei Kinofilmen sind IMMER grau! Jetzt könnte mancher sagen es liegt am Schwarzwert des TV, liegt es aber definitv nicht! Alles Andere (Blu Ray, Youtube, PS4) ist pechschwarz! Generell ist alles was schwarz sein soll bei dem Receiver eher grau. Das nervt total!! Einfach miese Qualität die hier geboten wird!

Highlighted
Regie
Posts: 7,053
Post 20 von 22
2.244 Ansichten

Betreff: Bildqualität Sky Q Receiver

Der SkyQ Receiver ist mittlerweile ziemlich genau so wie Sky ihn gerne hätte.

Sind die eigenen Qualitätsansprüche höher muß man sich der Konkurrenz zuwenden oder auf das Modul umsteigen (so lange noch irgendwie möglich)

Antworten