Antworten

Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 1 von 24
910 Ansichten

Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Wertes Sky-Team,
ich habe per 30.10.2029 mein Abo gekündigt (siehe Beilage 1) und daraufhin die Kündigungsbestätigung (siehe Beilage 2) bekommen. In dieser steht auch, dass es die Möglichkeit gibt den Receiver zu behalten. Da dies in meinem Sinne war, wandte ich mich telefonisch an den Sky Kundendienst. In diesem Telefonat am 18.10.2019 um 9:45 Uhr bestätigte man mir, dass ich den Receiver gegen eine monatliche Gebühr von w€ 4,99 behalten könnte (erster Einzug wäre im Jänner 2020). Weiters wurde mir erklärt, dass meine Vertrags- und Kundennummer gleich blieben für etwaige Bestellungen (Sky Ticket u.ä.) und der Vertrag erst erlöschen würde, wenn ich den Receiver zurückgebe. Ebenso wurde mir erklärt, dass die ORF Programme auf meiner PIN-Karte freigeschaltet bleiben. Mit 01.11.2019 erfolgte die Abschaltung der SKY Programme, leider aber auch die Freigabe für die ORF Programme. Bei meinem Anruf am 01.11.2019 um 13 Uhr bei 01 49 166 116 ergab, lt. ihrem Mitarbeiter, dass es verabsäumt wurde das einzutragen (wo auch immer) und daher keine ORF Freischaltung erfolgt wäre. Gleicher Mitarbeiter beteuerte mir, dass er dies nun in die Wege geleitet hätte und in den nächsten 24-48 Stunden die ORF Programme freigeschlatet werden. Da dies nach 53 Stunden noch immer nicht der Fall war, wandte ich mich am heutigen Tag, 03.11.2019 um 16:00 Uhr neuerlich an diese Nummer. Dort wurde mir von einem äußerst unfreundlichen Mitarbeiter erklärt, dass eine Freischaltung nicht möglich wäre, weil mein Vertrag erloschen wäre und da könne man nichts machen außer eine neue Bindung einzugehen. Mit den Worten Auf Wiederhören legte dieser "Hotline Service" (haha) Mitarbeiter auf. Nach einer Stunde zur Beruhigung rief ich dann die Nummer 0800 700 660 an. Diesem Mitarbeiter erzählte ich die ganze Geschichte nochmals, mit dem Ergebnis, dass er sagte der Kollege läge richtig und es gibt keinen Vertrag und soomit keine Freischaltung und ich solle eben einen neuen Vertrag abschließen. Er bezweifelte den Inhalt des Schreibens der Beilage 2 und es gäbe keine Zusage der Möglichkeit den Receiver zu behalten.
Zusätzlich möchte ich Ihnen mitteilen, dass diese Gespräch eigentlich aufgezeichnet sein müßten, da ich jedesmal auf die Frage ob ich mit der Aufzeichnung einverstanden bin mit ja geantwortet habe.
Außerdem möchte ich anmerken, dass aus meiner Sicht (Kundensicht) das Verhalten und der Wissenstand einiger Mitarbeiter äußerst dürftig und hinterfragenswert sind.
Ich erwarte umgehend eine Klärung der Sachlage und eine Antwort auf folgende Fragen:
   a) erfolgt eine ORF Freischaltung auf meine Sky Pin Karte?
   b) kann ich den Receiver jetzt gegen eine monatliche Gebühr von € 4,99 behalten?
 
Mir freundlichen Grüßen
 
Josef Bierleutgeb
Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 11 von 24
781 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Das liegt daran, dass ORF auf die SMARTCARD freigeschaltet wird und bei der Service&Gerätepauschale NUR den RECEIVER weiter mietet, jedoch die SMC eigentlich zurückschicken soll. @JosefB 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,615
Post 2 von 24
901 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Es ist tatsächlich so, dass du den Kübel nur behalten kannst mit einer Leihgebühr, wenn du noch oder wieder ein Skyabo hast. Allerdings macht es auch keinen Sinn dieses  Teil mit einer Leihgebühr zu behalten. Nach nicht mal einem Jahr hast du schon soviel bezahlt, dass du dafür schon einen kleinen, besseren Receiver bekommst, der besser, stabiler und flexibler läuft und dazu noch bedienerfreundlicher ist. Außerdem gehört er dir.

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 132
Post 3 von 24
883 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

der TE möchte nunmal den Receiver weiterhin nutzen., unterlasst doch mal immer das schlecht gerede von allen Dingen, was Sky betrifft, sowas ist kontraproduktiv.

Bei einem Internetanbieter zahlt man für den Router in der Regel auch mittlerweile Miete ( zumindest bei Vodafone) ausserhalb der möglichkeit eines Kaufgerätes.

 

Der Receiver wird durch den Service weiterhin technisch durch Sky supportet, heisst auch ein Defekttausch ist möglich ( hat man bei einem Kaufgerät nach der Garantiezeit nicht) . Man kann weiterhin Timeshift nutzen, Aufnehmen etc. Die Sky Store Inhalte, welche man gekauft hat weiterhin abrufen, mah kann sich auch neue Bestellen. man kann sein altbekanntes Gerät weiterhin nutzen und muss sich nicht an ein Neues gewöhnen.

 

Edit:

Bei ORF ist eine Freischaltung nicht möglich, da der Service nur in Deutschland möglich ist.  Abonnierte Sender über den Kabelnetzbetreiber jedoch sind weiterhin empfangbar.

Highlighted
Regie
Posts: 6,218
Post 4 von 24
879 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Er muß sich halt nur einen zweiten Receiver danebenstellen wenn Sky ORF nicht freischaltet, aber für FreeTV ist er ja noch "gut".

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,615
Post 5 von 24
860 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Ohne Abo wird Sky die ORF Sender nicht freischalten, also macht es für den TE absolut keinen Sinn für den Kübel eine Leihgebühr monatlich zu bezahlen. Da kann er sich lieber einen vernünftigen Receiver kaufen und eine ORF Karte besorgen, was wesentlich einfacher ist, als sich mit dem Sky Service rumzuschlagen. 

Deine Antwort ist da eher kontraproduktiv, weil sie dem TE absolut nicht hilft sondern nur Skywerbung ist, die er sich auch im Netz, TV oder Radio antun kann.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 6 von 24
831 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

...wäre das von Anfang an klar kolportiert worden, hätte sich gar kein Problem ergeben. Nachdem aber sowohl in der schriftlichen Antwort von Sky auf meine Kündigung, als auch vom ersten telefonischen Kontakt danach mir mitgeteilt wurde, dass ich den Receiver durchaus behalten kann für besagte 4,99 mtl. und dieser meinen Ansprüchen absolut genüge tut, wollte ich auf dieses Angebot zurückgreifen. Genauso wurde detailliert erklärt, dass die ORF Freischaltung auf der vorhandenen Smartcard keinerlei Problem darstellt. Erst als dies nicht funktionierte kam es dann zu den beschriebenen Problemen, die leider dann durch absolut inkompetente (und noch dazu tw. präpotente) Sky Mitarbeiter eskalierte.
Highlighted
Regie
Posts: 6,218
Post 7 von 24
824 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

die leider dann durch absolut inkompetente ..... Sky Mitarbeiter eskalierte.

 

Für Dich.

So lange Du schön weiter brav die 4,99€ zahlst und den Support nicht zu oft nervst kann Sky damit ganz gut leben 😞

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 8 von 24
814 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Das ist leider für mich keine Lösung, da auf der Smartcard ORF nicht freigeschaltet ist.

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,615
Post 9 von 24
811 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Dann bleibt dir nur noch die Lösung, die ich dir weiter oben vorgeschlagen habe oder du bist gezwungen ein neues Abo abzuschließen, was ich allerdings nur für die ORF Sender als etwas übertrieben empfinde.

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 10 von 24
775 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

ORF ist nur in Deutschland möglich?! Das ich nicht lache. ORF ist nur in AT möglich, da hast du dich vertran 

Highlighted
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 11 von 24
782 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Das liegt daran, dass ORF auf die SMARTCARD freigeschaltet wird und bei der Service&Gerätepauschale NUR den RECEIVER weiter mietet, jedoch die SMC eigentlich zurückschicken soll. @JosefB 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 12 von 24
761 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Wenn man dieses Dilemma betrachtet dann muß es einen nicht wundern, dass es mit SKY mehr und mehr bergab geht. Solange es kaum Konkurrenten gab hat die Unfähigkeit relativ wenig Rolle gespielt aber je mehr Anbieter und Möglichkeiten sich auftun desto schwerer fällt diese ins Gewicht. Mein persönliches Problem betreffend werde ich wohl dahingehend lösen, dass ich den Receiver zurückschicke und auf den ganzen Verein sch.....e, nachdem niemand sich in 11 Tagen dazu geäußert hat. Ich kann Filme genauso bei Amazon ansehen und Sport bei DAZN schauen, kommt günstiger und ich erspare mir den Ärger mit diesen Chaoten.
Highlighted
Moderator
Posts: 2,545
Post 13 von 24
705 Ansichten

Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Hallo Josef,

es tut mir leid, dass du nicht korrekt von unserem Kundenservice informiert wurdest. Voraussetzung für die Freischaltung der ORF-Programme ist eine Smartcard von uns sowie mindestens ein gebuchtes Programmpaket. Sofern man sich nach Vertragsende dazu entschließt, die Geräte gegen eine monatliche Mietgebühr von 4,99 Euro weiterhin zu nutzen, ist eine Freischaltung der ORF-Programme leider nicht mehr möglich.

Viele Grüße,
Benni
Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 980
Post 14 von 24
697 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

@Fußball-Freund  Ich wüsste nicht dass ich für meinen Vodafone Router Miete bezahle. Der wird mir kostenlos für die Dauer meines Vertrages kostenlos gestellt.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,545
Post 15 von 24
691 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Hallo @uwe96,

das kommt darauf an, für welchen Router man sich entscheidet. Ich selbst bin auch bei Vodafone. Den Standard-Router gab es kostenfrei. Für eine FRITZ!Box hätte ich monatlich eine Mietgebühr (ich glaube es wären 4,99 Euro gewesen) zahlen müssen.

Viele Grüße,
Benni
Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 980
Post 16 von 24
681 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Ja, ist schon klar. Ich habe ne eigene Fritzbox.

Welchen Receiver gibt es denn bei Sky kostenlos? 😄

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 17 von 24
677 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

@BenjaminM Danke für die Antwort, mittlerweile ist mir dieser Umstand auch schon bekannt. Man kann durchaus Fehler machen, wo gehobelt wird fallen nun mal Späne. Befremdlich ist nur die Art und Weise wie bei Sky scheinbar damit umgegangen wird. Ein einziger Anruf, ein einziges kurzes email hätte die ganze Sache in Wohlwollen aufgelöst. Aber mit "Nichtwissen", Ignoranz, Präpotenz und "Totschweigen" ist niemand gedient, weder dem Kunden noch Sky. Das es auch anders geht, beweist der Mitarbeiter am Info- und Verkaufsstand im Donauzentrum. Kompetent und kundenorientiert war das Problem innerhalb weniger Minuten zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst! So stelle ich mir eine Info- und Servicestelle als Kunde vor. mfg Josef
Synchronsprecher
Posts: 980
Post 18 von 24
668 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

Kann man die Sky Aufnahmen eigentlich noch nach Abo Ende weiter gucken? Wäre ja eigentlich der einzige Grund den Receiver zu behalten.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,545
Post 19 von 24
652 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

@uwe96

Der Sky Q Receiver ist bei unserem aktuellen Neukundenangebot kostenfrei enthalten.

Die Aufnahmen von Sky Sendern können nur wiedergegeben werden, wenn das entsprechende Paket gebucht wurde. Ab Beginn des Mietverhältnisses können diese daher nicht mehr abgespielt werden. Es können weiterhin Inhalte auf Sky Select, Sky Store oder 18+ bestellt werden. Die Buchung des HD+ Sender-Pakets ist ebenfalls weiterhin möglich. Vorausgesetzt natürlich, man empfängt über Satellit.
Highlighted
Castingleiter
Posts: 2,179
Post 20 von 24
652 Ansichten

Betreff: Receiver-Smartcard Lösung nach Kündigung - Reaktion bis heute gleich null

@BenjaminM stell dir mal vor, bei Vodafone besteht sogar die Möglichkeit einen eigenen Router (natürlich mietfrei) zu nutzen... 😉

Antworten