Antworten

Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG

JFR987
Tiertrainer
Posts: 14
Post 1 von 5
557 Ansichten

Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG

Hallo zusammen,

wie allgemein bekannt, kann der Vermieter ab 01.07.2024 keinen Kabelanschluss mehr über die Nebenkosten berechnen. Ich hatte immer einen Vodafone Kabelvertrag, der für mich "kostenlos" war, weil er in den Nebenkosten enthalten ist. Außerdem habe ich von Sky die Pakete Entertainment, Sport und UHD. Meine Hardware ist Sky Q Receiver (PVRUHD), Sky Q, Sky+, Festplatte (1 TB).

Ich möchte über Sky Sendungen aufnehmen und in UHD schauen.

Nun meine Frage: Muss ich hierfür einen zusätzlichen Kabelvertrag mit Vodafone abschließen, damit ich ab dem 01.07. mein o.g. Setup weiter nutzen kann oder ist der Kabelvertrag nicht notwendig?

VG

Alle Antworten
Antworten
kleines23
Regie
Posts: 5,160
Post 2 von 5
547 Ansichten

Betreff: Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG

@JFR987Ja musst einen eigenen Kabel Vertrag machen, sonst bleibt es Dunkel 😉

sonic28
Regie
Posts: 8,621
Post 3 von 5
542 Ansichten

Betreff: Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG


@JFR987  schrieb:

Ich hatte immer einen Vodafone Kabelvertrag, der für mich "kostenlos" war, weil er in den Nebenkosten enthalten ist.


Nein, war er nicht. Dein Vermieter hatte bis jetzt einen Vertrag mit Vodafone über eine gewisse Anzahl von Anschlüssen abgeschlossen. Die Gesamtsumme, die Vodafone dann von deinem Vermieter haben wollte, wurde durch die Anzahl der Anschlüsse geteilt. Und diesen Anteil hast du bis jetzt über die Mietnebenkosten mitbezahlt. Also nicht kostenlos.

 

 


@JFR987  schrieb:

Nun meine Frage: Muss ich hierfür einen zusätzlichen Kabelvertrag mit Vodafone abschließen, damit ich ab dem 01.07. mein o.g. Setup weiter nutzen kann oder ist der Kabelvertrag nicht notwendig?


Wenn du das alles so machen willst, wie bisher, also auch bei Sky aufnehmen und UHD sehen, dann musst du den Grundanschluss, womit du die Free TV Sender in SD und HD und die privaten Sender in SD sehen kannst, bei Vodafone selber buchen und selber jeden Monat an Vodafone bezahlen. Erst dann kannst du deinen Sky Q Kabel-Receiver wie bisher weiterverwenden. Ansonsten siehst du gar nichts. Auch nicht mit dem Kabel-Tuner deines Fernsehers.

 

Solltest du keine Lust haben einen Vertrag mit Vodafone abschließen zu wollen, dann kannst du den Sky Q Kabel-Receiver nicht mehr verwenden. Dann könntest du, falls dein Vermieter es erlaubt, eine eigene Sat-Schüssel installieren und bei Sky die Empfangsart auf Sat ändern. Dann bekommst du einen Sky Q Sat-Receiver, den du dann verwendest, und kannst dann auch bei Sky aufnehmen und UHD sehen, wobei der bei dir vorhandene Sky Q Kabel-Receiver nach Erhalt vom Sky Q Sat-Receiver zurück zu Sky geht.

 

Solltest du den Kabelvertrag nicht wollen und.du darfst keine eigene Sat-Schüssel installieren, dann bleibt dir nur die Möglichkeit bei Sky auf die Empfangsart IPTV zu wechseln, wobei du dann die Sky Q IPTV Box bekommst und der bei dir vorhandene Sky Q Kabel-Receiver geht nach Erhalt von die Sky Q IPTV Box zurück zu Sky. Dann kannst du bei Sky nicht aufnehmem, weil keine Festplatte bei die Sky Q IPTV Box vorhanden ist. Und es gibt die sportlichen UHD Sender von Sky nicht. Wenn du wissen willst, welche Sender man auf die Sky Q IPTV Box sehen kann, damit meine ich nicht nur die Sky eigenen Sender, sondern auch die Free TV Sender und die privaten Sender, dann schau mal auf diese Sky eigene Internetseite

 

Dort soweit runterscrollen, bis du den Punkt Sky Q IPTV erreicht hast. Und schon siehst du alle Sender aufgelistet.

 

Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeit das normale Sky Abo zu kündigen und den Sky eigenen Streamingdienst WOW zu buchen.

 

Gruß, Sonic28

kleines23
Regie
Posts: 5,160
Post 4 von 5
531 Ansichten

Betreff: Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG

Vermute auf Aufnahmen und  UHD möchtest Du nicht verzichten, da bleibt die von @sonic28  geschrieben nur Sat, wenn möglich. Alles andere verschlechterst man sich nur, einziger Vorteil sparst die Kabel Kosten. 😉

NatalieJacobsen
Tiertrainer
Posts: 20
Post 5 von 5
395 Ansichten

Betreff: Notwendigkeit Vodafone Kabelvertrag nach Änderung TKG

Ich wollte anfangs auch weg von Kabel aber nachdem unser wlan öfter Aussetzer hat und dann natürlich Fernsehen über Internet nicht mehr machbar bleibe ich doch bei Kabel und habe bei unserem heißt es  urbana Television  schon für Juli abgeschlossen möchte also weiterhin so Fernsehen.

Antworten