Antworten

Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Antworten
sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 21 von 135
1.468 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Und, es ist typisch deutsch, dass keiner mehr Kritik ab kann! Der Thread ist zum Meinungs Austausch über prime da, hier hat keiner gemeckert! Darf man nicht mal mehr über diese Preis Erhöhung diskutieren??

 

Warum gibt es dann überhaupt diese Sky Communty?? Dann könnten wir das Ding hier gleich in die Tonne treten!

 

 

 

Ich habe gestern festgestellt, dass es mein erstes und letztes mal war, dass ich WOW aboniert habe! Ist ja null vergleichbar mit SoD! Das ist ja fast SoD lite! Unglaublich, wie wenig da drin ist....😶

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 22 von 135
1.438 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

@sentinel2003

... so schlimm mit WOW (kein UHD & kein HDR)??? Das einzige was bei mir WOW machen darf, ist das Hündchen (Cane Corso Italiano) 🐕‍🦺 des Nachbarn... 😂

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 23 von 135
1.364 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime


@Schnippelmann  schrieb:

@sentinel2003

... so schlimm mit WOW (kein UHD & kein HDR)??? Das einzige was bei mir WOW machen darf, ist das Hündchen (Cane Corso Italiano) 🐕‍🦺 des Nachbarn... 😂


Ja, leider, ich bereue es sowas von, dass ich bis 1. Juli noch bezahlen muß!😫 Wie gesagt, von meiner Warte aus mit dem knallvollen SoD von damals nicht vergleichbar!🙄

 

Da hätte ich mir auch joyn oder RTL+ oder Magenta abonieren können, da ist bestimmt mehr Inhalt drin!

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 24 von 135
1.206 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Da bin ich ja mal gespannt, ob Montag vielleicht ein Hinweis steht, dass prime ab 5. Februar Werbung hat!🙄

 

---------------------------------------

Quelle DWDL:

 

Dass Streamingdienste inzwischen versuchen, neben Abo-Gebühren weitere Einnahmen durch Werbung zu generieren, lässt sich quer durch die Branche bei nahezu allen Anbietern beobachten - besonders massiv geht aber dieser Tage Amazon zu Werke. Während andere Anbieter ihre bisherigen Tarife werbefrei hielten und neue Einstiegsangebote schufen, wird ab dem 5. Februar jeder Kundin und jedem Kunden von Prime Video Werbung ausgespielt - es sei denn, man entscheidet sich aktiv, monatlich 2,99 Euro mehr zu zahlen.

 

 

Aus Sicht des Verbraucherzentrale-Bundesverbands (VZBV) verstößt Amazon damit aber gegen das Gesetz - denn für eine solche "wesentliche Vertragsänderung" hätte Amazon explizit die Zustimmung der Nutzerinnen und Nutzer einholen müssen. Dass man die Kundschaft stattdessen "einfach vor vollendete Tatsachen" stelle, bezeichnete VZBV-Chefin Ramona Popp gegenüber dem "Handelsblatt" nun als "Missachtung von Verbraucherrecht".

Nachdem die Amazon-Tochter auf eine Abmahnung der Verbraucherschützer nicht reagiert hatte, bereitet man nun demnach eine Klage vor, die in den kommenden Wochen eingereicht werden solle. Da es die gleiche Leistung - also das Angebot ohne Werbung - nun zu einem höheren Preis gebe, handle es sich um eine versteckte Preiserhöhung. Nutzerinnen und Nutzer hätten demnach aus Sicht des VZBV weiter Anspruch auf die werbefreie Option zum bislang vereinbarten Betrag - es sei denn, sie stimmen dieser Änderung explizit zu.

 

 

Wenn die Klage Erfolg hat, könnte dies dazu führen, dass Amazon seinen Prime-Kundinnen und -Kunden den Wert der Werbung - den das Unternehmen ja selbst mit 2,99 Euro beziffert - erstatten müsste. Klar ist aber auch, dass sich die Einführung von Werbung bzw. die Preiserhöhung nicht dauerhaft auf juristischem Weg verhindern lässt: Amazon kann die Zustimmung dazu explizit einholen - oder im anderen Fall den Vertrag einfach kündigen. Eine Variante, die auch Kundinnen und Kunden, die sich über die Werbung ärgern, natürlich jederzeit offen steht. Hier ist Amazon übrigens besonders verbraucherfreundlich und erstattet bei einem noch laufenden Jahres-Abo den Restwert für die nicht genutzte Laufzeit zurück.

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,692
Post 25 von 135
1.163 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Habe gerade diese E-Mail von Amazon bekommen...

 

"Hallo Prime-Mitglied,

du hast dich kürzlich für das bevorstehende werbefreie Abonnement für Prime Video registriert. Im Rahmen unserer laufenden Tests wurdest du ausgewählt, um für einen begrenzten Zeitraum weiterhin ein werbefreies Erlebnis zu erhalten. Daher haben wir deine Vorbestellung storniert. Du erhältst dieselben Vorteile wie Kunden, die Prime Video werbefrei abonniert haben, es fallen jedoch keine Gebühren an. Es sind keine Maßnahmen erforderlich.

Vielen Dank, dass du ein geschätzter Kunde bist.
Mit freundlichen Grüßen
Dein Prime Video-Team"...

Pfefferdrachen
Maskenbildner
Posts: 382
Post 26 von 135
1.147 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

@Markus_79 

Glückwunsch! Hoffentlich bleibt das schön lange bei Dir erhalten.

 

Aber was für ein Test das sein soll entzieht sich meiner Logik...

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 27 von 135
1.104 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

So, gestern tatsächlich den Hinweis gehabt, mit der 2,99 Erhöhung! Ick hätte fast drauf gedrückt...aber, meine innere Stimme sagte mir dann: "probiere es erstmal aus, vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm"

 

 

Und, tatsächlich, bei diesem Film, den ich gesehen habe: vor Beginn 15 Sekunden Eigenwerbung und mitte des Filme nur 1 Werbung, auch nur 15 Sekunden....mal gucken, ob diese wenige Werbung so bleibt, dann kann ich mich damikt an freunden!

uwe96
Produzent
Posts: 3,195
Post 28 von 135
1.096 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Vielleicht bekommen das alle die bezahlen wollten. Und Amazon wollte nur wissen wieviel bereit sind zu bezahlen 😄

 

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 29 von 135
1.079 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Dit is ja dit kuriose, dass Netflix mit seinem Werbe finanzierten Abo auf einmal viele Kunden gewonnen hat.

 

Irgendwann wird es ja bestimmt eine Erhebung, wieviel Kunden sich dann diese 2,99 geholt haben. 

bigthing2
Synchronsprecher
Posts: 893
Post 30 von 135
1.030 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Da ich keine Werbung will, habe ich mich für die werbefreie Variante entschieden. Auch wenn das 3 Euro mehr kostet.  Obwohl ich nicht verstehe kann, warum ein Konzern, der Milliarden verdient, bei seinem kostenpflichtigen Angebot, auf Werbung angewiesen sein soll. Bei Freevee, Werbung okay, aber nicht bei Prime. 

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 31 von 135
1.003 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Jepp, schwimmt im Geld wie Heu und muss dann Werbung schalten, WER versteht das schon! 😕😐🤨🤔

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 32 von 135
899 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Thema : Freevee :

 

Ich habe mir ja letztens die Staffel 2 bis zum Ende angesehen von "BOSCH - Legacy"!! Ich hätte mal zählen sollen, wie oft ich Targo Bank und vor allem SUV Werbung gesehen habe, unfassbar, ich war kurz davor in meine Glotze zu schlagen!! 😳😟🤨😡😡

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 33 von 135
787 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 34 von 135
711 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Joar, also, due Werbung hält sich weiterhin stark in Grenzen!! Das sind ja nicht mal 2 Minuten! Aber, laut Ren Kühn ist wohl dolby Atmos NUR in der werbefreien Version drin... Ist mir aber nicht wichtig! 😐

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 35 von 135
709 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

... nicht nur Dolby Atmos wurde entfernt, auch Dolby Vision. Wer diese Features wiederhaben möchte, muss also die 2,99 Euro zusätzlich pro Monat bezahlen! 

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 36 von 135
689 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Okay, dass mit dem Ton ist natürlich blöd hoch 10!! Dann musst du 2,99 mehr zahlen, damit man diese Dolby Sachen.... 🤔😯😎

Pfefferdrachen
Maskenbildner
Posts: 382
Post 37 von 135
685 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

@sentinel2003 

Dolby Vision hat nichts mit dem Ton zu tum  sondern mit der Bildquallität....

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,889
Post 38 von 135
675 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime


@sentinel2003  schrieb:

Okay, dass mit dem Ton ist natürlich blöd hoch 10!! Dann musst du 2,99 mehr zahlen, damit man diese Dolby Sachen.... 🤔😯😎


... guckst du weita !! 😀

Was ist Dolby Vision? TV-Technologie einfach erklärt 

 

... Dolby Atmos vermisse ich auch nicht & ich würde auch Stress in der Beziehung bekommen!  Außerdem unterstützen zahlreiche BluRays & große Streaming-Anbieter keinen 7.1-Sound (zumindest nicht in der deutschen Tonspur). Ich finde für mein ca. 40qm Wohnzimmer reicht die 5.1 Anlage völlig aus. 

 

 

sentinel2003
Castingleiter
Posts: 2,434
Post 39 von 135
565 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Es geschehen anscheinend noch Wunder: zumindest bei den Filmen auf prime gibt es keine Werbung mehr!! Das is ja echt mal nen Ding... Entweder es gab zuviel Proteste oder.... Wer weiß warum, prime das jetzt wieder abgeschafft hat.

 

Ich hab mal geguckt: die werbefreie Variante gibt es aber immer noch. Ich verstehe nun gar nichts mehr. Ich habe die 2,99 mehr nicht bezahlt, trotzdem kann ich zumindest die Filme ohne Werbung gucken. Es gibt da unten an der Seite aber noch immer den Button "Werbefrei" 😯😑

kleines23
Regie
Posts: 5,323
Post 40 von 135
555 Ansichten

Betreff: Amazon prime erhöht ab Ende Januar das Abo von prime

Schaue gerade Fear the Night, da gab es nach ca. 35 Minuten die erste Werbung für ca. 30 Sekunden 😉PS. es blieb bei der einen Werbung , und es geht hier um die Werbung von Prime Video und nicht ob man die Filme irgendwo kostenlos sehen kann. Gibt noch Kunden die haben es schon über Jahre und können es sich auch leisten 😉

Antworten