Antworten

Ton Probleme Sky "umgehen"

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 1 von 12
957 Ansichten

Ton Probleme Sky "umgehen"

Hallo Zusammen,

 

ich habe mir Venom ausgeliehen und da zum ersten Mal diesen neuerdings miserablen Ton festgestellt. Da TV (Sat) normal klingt und Prime und Netflix (via Netflix direkt/ PS4pro) keine Probleme machen habe ich mir da nichts bei gedacht. Am Samstag wollten wir dann erneut einen Film aus dem Skystore schauen und beim anschauen des Trailers dann wieder das Problem.

 

Lässt sich das irgendwie umgehen?  Zb via Apple TV oder so? Oder ist ggfs der SkyQ Reciever defekt?

 

Macht so wirklich wenig Spass. 

 

Viele Grüße

 

Alle Antworten
Antworten
Nadine
Moderator
Posts: 4,792
Post 2 von 12
950 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"

Hallo @ramthis,

 

tritt die Störung mit dem Ton die ganze Zeit auf oder nur sporadisch? Kannst du problemlos Inhalte über On Demand abrufen?

 

Viele Grüße,

Nadine 

 

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 3 von 12
939 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"

Hi, Problem ist konstant bei "gestreamten" Inhalten, sprich SkyStore oder OnDemand. Serien habe ich noch nicht getestet. 

 

Habe auch die Ausgabeformate in den Einstellungen durchprobiert. Steht bei mir Standardmässig auf Stereo und mein AVR macht das upmixing.

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 4 von 12
937 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"

ach sorry, Abruf von Inhalten geht Problemlos.

Nadine
Moderator
Posts: 4,792
Post 5 von 12
927 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"

Sende mir bitte einmal deine Kundennummer, das Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank per Privatnachricht. Wenn du PayPal als Zahlungsweise hast, dann schicke mir die aktuelle Anschrift und bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

Gehe dazu auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Nadine 

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 6 von 12
914 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"

danke. ist raus per PN

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 7 von 12
859 Ansichten

Betreff: Ton Probleme Sky "umgehen"

Kurzes Update: neuer Reciever ist dran. Besserung gibts leider nicht. Hat jmd. noch eine Idee?

Janocore
Moderator
Posts: 4,824
Post 8 von 12
852 Ansichten

Re: Betreff: Ton Probleme Sky "umgehen"

Hallo ramthis,

 

du hast ein Austauschgerät erhalten und das Problem ist noch immer vorhanden?

 

Gruß,

Jano

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,456
Post 9 von 12
809 Ansichten

Re: Ton Probleme Sky "umgehen"


@ramthis  schrieb:

Hi, Problem ist konstant bei "gestreamten" Inhalten, sprich SkyStore oder OnDemand. Serien habe ich noch nicht getestet. 

 

Habe auch die Ausgabeformate in den Einstellungen durchprobiert. Steht bei mir Standardmässig auf Stereo und mein AVR macht das upmixing.


Wenn der REceiver auf Stereo steht wie soll dann ein guter Raumklang (5.1) raus kommen???

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 10 von 12
793 Ansichten

Betreff: Ton Probleme Sky "umgehen"

@Janocore :Ja genau, Gerät wurde getauscht. Problem nachwievor vorhanden.

 

@uwe96 steht doch genau da?! Mein AVR macht das upmixing. Aber keine Panik, auch das Umstellen auf DD ändert nichts an meinem Problem.

axels
Moderator
Posts: 6,713
Post 11 von 12
769 Ansichten

Re: Betreff: Ton Probleme Sky "umgehen"

Hallo @ramthis,

 

da der Sky Q Receiver schon getauscht wurde, liegt es nicht am Gerät.

 

VG, Axel

ramthis
Special Effects
Posts: 12
Post 12 von 12
758 Ansichten

Re: Betreff: Ton Probleme Sky "umgehen"

Die Frage ist ja, woran liegt es, BZW ob man eine Möglichkeit hat, das zu umgehen. So macht Filme oder Serien kaufen/leihen oder schauen nur bedingt Spass. Dann kann man besser warten, bis der Film auf einer anderen Plattform erscheint.

 

Vielleicht schreib ich mal in ein anderes Forum. Gffs gibts da ne Lösung. 

 

 

Antworten