Antworten

Für DAZN über Sky wird zu viel abgebucht !

JZ2608
Special Effects
Posts: 13
Post 1 von 2
263 Ansichten

Für DAZN über Sky wird zu viel abgebucht !

Per Mail vom 13. Mai 2023 wurde mir garantiert, dass mein über Sky gebuchtes DAZN-Abo ab dem 1. November 2023  für weitere 12 Monate zum Preis von 19,99 € monatlich läuft.
 Seinerzeit hatte ich auf die TV-Einblendungen von Sky während laufender Bundesligaspiele zur DAZN-Verlängerung reagiert und mein ursprünglich am 31. Oktober 2023 endendes DAZN-Abo frühzeitig zum Vorzugspreis verlängert.
 Nun musste ich aber feststellen, dass für November und Dezember 2023 und auch schon für Januar 2024 jeweils 29.99 € anstatt 19,99 € für das DAZN-Abo abgebucht wurden. Zum Thema hatte ich am 5. Dezember und 18. Dezember 2023 angerufen und trotz gegenteiligem Versprechen lange keinen Rückruf erhalten.

Auch Mails von 5. und 18. Dezember 2023 an Anhang@sky.de blieben unbeantwortet. Ich hängte hier jeweils die Mail von Sky von 13. Mai 2023 an.

Kurz vor Weihnachten meldete sich eine Dame von Sky und versprach, dass man sich um den Fall kümmern und das Problem aus der Welt schaffen würde. Man entschuldigte sich auch für die mir entstandenen Unannehmlichkeiten.

Bis gestern passierte wieder nichts und ich rief bei Sky an. Man stellte mich ins Rechnungswesen durch und der Kollege blieb stur und behauptete, dass es an DAZN läge. Bei DAZN steht aber, dass mein Abo über SKy läuft und ich sehe nicht ein, plötzlich 1o € mehr im Monat zu bezahlen, wenn Sky schon zum Ende der letzten Saison die Leute mit dem Vorzugspreis köderte und dies dann auch noch bestätigt. Als ich beim gestrigen Gespräch dann nicht weiterkam, meinte der Sky-Mitarbeiter, dass ich um 16:30 Uhr noch einmal anrufen solle, er können das mangels Befugnis nicht lösen. Ich rief zum vereinbarten Zeitpunkt an und man verband mich wieder mit dem Rechnungswesen. Diese Dame sagte dann, dass sie mich mangels Befugnis weiterleiten würde. Ich verharrte dann geschlagene 55 MInuten in der Warteschleife, bevor ich die Faxen endgültig dicke hatte.
 Ich bin Kunde der ersten Stunde  und finde, dass man so nicht mit Abonnenten umspringen darf. Gerade im Fußball wurde alles teurer und die Bundesliga bei Sky immer weiter ausgedünnt. Ich hoffte auf zeitnahe Klärung, denn nächste Woche sind dann schon. 40 Euro zuviel gezahlt.

Ich kopiere gerne den Text der Mail von Sky vom 13. Mai 2023 in diesen Post. Ich bin ein geduldiger Mensch, aber das Ende der Fahnenstange ist für mich nahezu erreicht. Auf Anrufe und unnötige, nicht fruchtbare Diskussionen habe ich keine Lust mehr.

Hier die Mail von 13. Mai 2023:

Deine bestehende Buchung verlängert sich zum Vorteilspreis
Hallo Jxxxxxxx Zxxxxxxx,
gerne bestätigen wir dir die Verlängerung deiner DAZN Buchung über Sky zu folgenden Konditionen:
Zum Ende der aktuellen Laufzeit verlängert sich dein DAZN Abonnement um weitere 12 Monate zum Preis von 19,99€ monatlich (inkl. MwSt.).
Dein Abonnement beinhaltet DAZN UNLIMITED mit der vollen Sportvielfalt, zwei parallelen Streams und zusätzlich die zwei kostenfreien linearen Sender DAZN1 und DAZN2 auf Sky.
Nach der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich dein DAZN Abo automatisch auf unbestimmte Zeit zu einem monatlichen Preis von 29,99€, sofern dein DAZN-Abonnement nicht von dir gemäß den Nutzungsbedingungen von DAZN rechtzeitig gekündigt wird.
Vertragspartner ist die DAZN Limited, 12 Hammersmith Grove, London, England, W6 7AP
Die AGB von DAZN über Sky findest du hier
Voraussetzung für die Nutzung der linearen Kanäle im DAZN-Abonnement über Sky, ist ein aktives nicht-gewerbliches Sky Abonnement, dem steht ein Mietverhältnis eines Sky Receiver gleich. Das DAZN-Abonnement kann jederzeit mit Wirkung zum Ende der jeweiligen Mindestlaufzeit gekündigt werden. Sollte sich das DAZN-Abonnement nach der Mindestlaufzeit automatisch auf unbestimmte Zeit verlängern, so kann das DAZN-Abonnement gemäß den Nutzungsbedingungen von DAZN jederzeit zum Ende des jeweils laufenden monatlichen Abrechnungszeitraums gekündigt werden.
Im Falle der Beendigung deines Vertrags mit Sky kann dein DAZN Abonnement ggf. nicht weiter abgerechnet werden. In diesem Fall kann dein DAZN Abonnement mit Wirkung zum Zeitpunkt der Beendigung des Vertrags mit Sky seitens DAZN außerordentlich gekündigt werden.
Dein Sky Team.

 

 
Alle Antworten
Antworten
axels
Moderator
Posts: 8,328
Post 2 von 2
263 Ansichten

Re: Für DAZN über Sky wird zu viel abgebucht !

Hallo @JZ2608,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

Antworten