Antworten

Falsche Rechnung und Abbuchung

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 1 von 10
184 Ansichten

Falsche Rechnung und Abbuchung

Mir reicht es wirklich mit dem Laden,

 

ich hatte meinen Vertarg auf Ende Februar 2019 gekündigt, am 10.3 habe ich dann das Rückholangebot mit Sky Entertaiment Plus + Cinema und HD + Upgrate auf Netflix Premium für 27,99€ angenommen. Dies wurde mir auch mit der Lieferung des Sky Q Resievers so Bestätigt. Auf Rückfrage was ich mit der 2. Karte machen soll (die ich noch zuhaus vom Gekündigten Vertrag hatte, und ausdrücklich nicht mer wollte) wurde mir vom MA am Telefon gesagt die kann ich weiter nutzen, da ich ja Sky Q habe.  Diese 2. Karte wurde mir nie Schriftlich Bestätigt oder sonst was. Wie gesagt ich Brauchte sie einfach nicht mehr.

Dann wurde bei mir trotz Einzugsermächtigung seit März nicht einmal die Gebüren abgebucht, darauf machte ich Sky im Mai aufmerksam.  Im Juli bekam ich dann die Nachricht das es aufgrund eines Technischen Fehlers zu keiner Abbuchung gekommen sei. Und ich für die Monate April - August 37,98€/pro Monat bezahlen soll, obwohl auf meinen Rechnunen (Im Sky Kundensenter) nur 27,99 im Monat steht(was mir auch so Bestätigt ist).  Auf Telefonische nachfrage wurde mir gesagt das es sich um die 2. Kartengebür von 9,99€ Handeln soll. Die ich nie Bestellt noch Aktiviert geschweigeden Bestätigt bekommen habe.

Nun wurden mir 322,81€ Anstadt wie die mir Vorliegenden Rechnungen in höhe von 231,68€ abgebucht. Wobei auch in der September Rechnung 60,08€ aufgeführt sind die ich nicht zuordnen kann.

Ich weis das Reaktivierungsgebüren von 29€, Versandgebüren von 12,90€ und 2 Sky Store Bestellungen a 15€ noch ausstehen. Ich komme von daher nur auf einen Gesamtbetrag von 239,84€ + noch den anteil für März von ca 19€. 

 

Ich hoffe hier nun auf den Mediator, das man mir weder per e Mail noch am Telfon weiter helfen konnte.

 

Kann mir jemand sagen inwieweit durch die Falschen Rechnungen bzw. Abbuchungen ein Sonderkündigungsrecht, oder Hemmung des Wiederrufs entsanden ist? Dies müsste laut Verbraucherschutz zu Prüfen sein. 

 

 

 

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,000
Post 2 von 10
175 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung


@ToMack  schrieb:

Kann mir jemand sagen inwieweit durch die Falschen Rechnungen bzw. Abbuchungen ein Sonderkündigungsrecht, oder Hemmung des Wiederrufs entsanden ist? Dies müsste laut Verbraucherschutz zu Prüfen sein. 


Das wird ein Richter entscheiden müssen,

aber wegen eines Fehlers in der Abbuchung hat man nicht automatisch ein Sonderkündigungsrecht,

der Fehler muss halt behoben werden.

Würde sich das Unternehmen weigern den Fehler zu beheben, würde evtl. ein Anwalt mit dem Unternehmen

eine Vertragsauflösung anstreben können.

 

In Deinem Fall geht es ja um unterschiedliche Auffassungen welcher Abo Betrag zu zahlen ist.

aus Deiner Sicht falsch, aus Sky Sicht richtig.

 

Wie Du schon richtig schreibst, kann ein Moderator sich die ganzen Vertragsunterlagen anschauen, entweder

kommt er zu der Auffassung Deine Sicht ist richtig und die Rechnung ist falsch, dann kann er das berichtigen.

 

Kommt er zu der Auffassung, die Sky Sicht ist richtig, kann er nichts für Dich tun außer es Dir mitteilen.

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 3 von 10
167 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung

Genau da liegt der Hase im Pfeffer,

Sky glaubt ich hätte die 2. Karte dazugebucht, was ich aber nie gemacht habe. Und mir auch nicht Bestätigt wurde. Sie Taucht auch nirgens in einer Rechnung oder dergleichen auf. 

Die Aussage am Telefon war das ich die Alte Karte weite Kostenlos nutzen kann.

Regie
Posts: 6,000
Post 4 von 10
158 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung


@ToMack  schrieb:

Genau da liegt der Hase im Pfeffer,

Sky glaubt ich hätte die 2. Karte dazugebucht, was ich aber nie gemacht habe. Und mir auch nicht Bestätigt wurde. Sie Taucht auch nirgens in einer Rechnung oder dergleichen auf. 

Die Aussage am Telefon war das ich die Alte Karte weite Kostenlos nutzen kann.


Eine Zweite Karte muss immer bezahlt werden,

da gibt es zwei Möglichkeiten, entweder als "normale" Zweitkarte

oder

wenn man den Sky Q Service hat, dann heißt das nicht mehr Zweitkarte,

aber man hat eine zweite Karte und die kostet etwas,

vielmehr, für Vollzahler ist sie kostenlos, bei Rabattkunden, wird weniger Rabatt gewährt.

 

Das mit Deiner zweiten Karte muss halt geklärt werden,

wie geschrieben gibt es das aber nicht, dass ein Kunde eine zweite Karte hat, ohne dafür zu bezahlen.

Regie
Posts: 6,000
Post 5 von 10
153 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung

Wenn Du Sky Q mit Zusatzservice hast, wird die Zweitkarte rausgenommen,

die brauchst Du dann nicht mehr, aber der Zusatzservice kostet etwas.

In der Regel 10 Euro, bei Angeboten auch mal 5 Euro

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 6 von 10
149 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung

Ja aber wenn was gebucht oder Bestellt wird, muss es auch Irgendwo, irgendwie Bestätigt werden. Und zwar Schriftlich.

Aber genau das ist nie Passiert, sonst hätte ich ja direkt Interveniert. 

Da aber nichts kam, habe ich dem MA am Telefon geglaubt.

Regie
Posts: 6,000
Post 7 von 10
145 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung


@ToMack  schrieb:

Ja aber wenn was gebucht oder Bestellt wird, muss es auch Irgendwo, irgendwie Bestätigt werden. Und zwar Schriftlich.

Aber genau das ist nie Passiert, sonst hätte ich ja direkt Interveniert. 

Da aber nichts kam, habe ich dem MA am Telefon geglaubt.


Ja, dass kann sich ein Moderator anschauen, ob die Zweitkarte fälschlicherweise noch berechnet wird,

oder ob die Sky Q Zusatzleistungen gebucht wurden.

Einfach warten, es meldet sich ein Moderator, wenn er Zeit hat

Regie
Posts: 4,277
Post 8 von 10
131 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung

Mit der Verlängerung im März solltest Du eine schriftliche Vertragsbestätigung erhalten haben.

Die zählt, nicht irgendwelche Rechnungen o.ä. An der kann man sehen was zu welchen Preis wielange vereinbart wurde.

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 9 von 10
121 Ansichten

Betreff: Falsche Rechnung und Abbuchung

Genau so sehe ich es auch, und dort ist der Preis von 27,99 aufgeführt. 

Moderator
Posts: 834
Post 10 von 10
55 Ansichten

Falsche Rechnung und Abbuchung

Hallo @ToMack, entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten und unsere späte Rückmeldung. Ich möchte mir das Ganze gern einmal anschauen. Kannst Du mir Deine Kundennummer bitte per Privatnachricht zukommen lassen. Nenne mir zum Datenabgleich bitte auch Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank.

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke einfach auf mein Profilbild und wähle dann „Nachricht“ aus.

Gruß, Ronald
Antworten