Antworten

Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 14
439 Ansichten

Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Hallo zusammen,

 

habe gestern Abend am Telefon meinen Vertrag verlängert. Es wurden mir explizit 30€/Monat für die nächsten 12 Monate genannt, das Gespräch wurde auf Band aufgezeichnet. Mehrmals nachgefragt. 

 

Kurz danach eingeloggt - kein Zeichen von 30€, überall stehen 32€.

 

20 Minuten im Online-Chat verbracht - können nichts machen, bitte anrufen.

 

Angerufen, nochmal 20 Minuten gewartet (komisch, wie doch die Wartezeiten auf einmal wieder viel länger sind, wenn man verlängert hat!), können nichts machen. "Eine Etage höher gestellt", zum dritten Mal mein Problem erklärt, können nichts machen. Überall wären 32€ vermerkt, kein Zeichen von 30€. Letztendlich wurde nun ein Abhören der Bandaufnahme angefragt. Könne aber durchaus länger als meine Widerrufsfrist dauern, bis sich jemand drum kümmert... Ist klar.

 

Was genau soll so etwas? Wie kommt es überhaupt dazu? Im gesamtem Gespräch gestern sind nicht ein einziges mal diese "32€" gefallen. Ich fühle mich hier schon ziemlich abgezockt. Geht es den Kollegen da einzig um die Provision? Spekuliert man drauf, dass sich der Kunde die Bestätigung gar nicht erst durchliest?! 

 

Naja, nächste Woche geht dann wohl der Widerruf raus, wenn sich bis dahin niemand bei mir meldet. Und zwar mit Korrektur UND Entschädigung für meine verlorene Zeit gestern. Vielleicht kann ja ein Moderator mal drüber gucken?

Alle Antworten
Antworten
kleines23
Kamera
Posts: 2,784
Post 2 von 14
423 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

@skyq_iptv Klar sollte es nicht sein, über die Band Aufnahme braucht man ja nicht weiter sprechen, aber der Mitarbeiter der die Bestätigung schreibt merkt das was nicht stimmt, und schreibt es so wie Er es für richtig hält, der Kunde kann ja wiederrufen. Das haben schon mehrere Kunden so erlebt, das versteht keiner warum an der Hotline immer Versprechungen gemacht werden, die nicht eingehalten werden. 

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 3 von 14
411 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Binnen Minuten nach dem Gespräch war schon der neue Preis online. Ob das wirklich ein anderer Mitarbeiter gewesen sein soll? Was soll denn da "nicht stimmen"... Die Kollegen werden sich den Preis doch nicht einfach nur ausdenken, oder etwa doch...

 

Aber wie auch immer - wie geht sowas jetzt weiter? Scheint ja öfter zu passieren. Wird sich jemand bei mir melden oder muss ich erst widerrufen, bevor da überhaupt irgendetwas passiert?

kleines23
Kamera
Posts: 2,784
Post 4 von 14
400 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

@skyq_iptv Kann es eventuell sein das Du noch keine Preis Anpassung hattest? Und Dir die jetzt bei Verlängerung mit berechnet wurden. 

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 5 von 14
390 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Was für eine Preisanpassung? Wenn man mir am Telefon 30€/Monat für die nächsten 12 Monate verspricht, dann erwarte ich 30€/Monat für die nächsten 12 Monate.

 

Insbesondere, wenn ich mir genau das genau so online auch selbst zusammenklicken kann... 

Pfefferdrachen
Kostümbildner
Posts: 182
Post 6 von 14
386 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

War bei mir das Gleiche, im Gespräch ein paar mal nachgefragt, ob es bei den 20 € bleibt, wenn ich verlängere. Es wurde mehrmals im Gespräch bestätigt. Dann kam die Mail und siehe da, es kostet plötzlich 22 €.

Da ich schon insgesamt 8 Kinokarten bei SKY-Extra gewonnen hatte, habe ich nicht widerufen. Aber am Ende der Laufzeit werde ich Sky verlassen. So ein schlechtes und kundenunfreundliches Unternehmen habe ich noch nie erlebt. 

Da es immer mal wieder bei Sky interesante Serien gibt, werde ich dann immer bei Bedarf auf WOW wechseln.

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 7 von 14
359 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Ist das eigentlich schon Betrug, oder einfach nur unverschämt?

kleines23
Kamera
Posts: 2,784
Post 8 von 14
334 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

@skyq_iptv Warte doch bis ein Mod. in den Vertrag schaut, die Preis Anpassung haben doch alle bekommen, und die Greift immer

bei Vertragsverlängerung, die Kunden hatten eine Mail bekommen wegen der Preis Anpassung, Und die 2€ wird die Preis Anpassung sein, kann Dir nur ein Mod bestätigen, nach Einsicht in Dein Abo. 

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 9 von 14
322 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Was auch immer diese "Preisanpassung" sein soll, wenn ich online genau das gleiche Paket zusammenstelle bezahle ich für die nächsten 12 Monate 360€. Und genau so war es auch am Telefon vereinbart, inklusive Bandaufzeichnung.

 

Wenn nun jemand stattdessen 24€ mehr abbucht, ist das im besten Falle Vertragsbruch, und im schlimmsten Falle Betrug... 

 

Mir geht es auch absolut nicht um 24€ mehr oder weniger, sondern einfach ums Prinzip - will mich hier echt nicht über den Tisch ziehen lassen.

Pfefferdrachen
Kostümbildner
Posts: 182
Post 10 von 14
313 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

@kleines23 

Wenn ich telefonisch meinen Vertrag verlängern möchte und einen bestimmten Betrag aushandel, dann gibt es keine nachträgliche Preisanpassung.  Der Preis wurde ja telefonisch ausgehandelt. Wenn Mitarbeiter von Sky die Kunden bei Abschlüssen belügen ist nicht in Ordnung! Es ist ja auch kein Einzelfall!

Ein seriöses Unternehmen würde gegen solche Machenschaften etwas unternehmen. 

Sanny_G
Moderator
Posts: 6,676
Post 11 von 14
287 Ansichten

Re: Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Hallo @skyq_iptv, bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. 

 

Wenn der Aufpreis durch eine Preisanpassung gemäß den AGB erfolgt, hat diese mit der Angebotsberatung an sich nichts zu tun. Wenn diese jedoch schon vorgemerkt ist, aber der Kundenberater dies leider übersehen hat, tut uns das sehr leid, aber er ist auch nur ein Mensch, der mal was übersehen kann. Des Weiteren ist diese Preiseanpassung grundsätzlich unumgänglich. 

 

Wenn du magst, schaue ich gern nach, aber wenn das zuvor beschriebene so vermerkt ist, bleibt dir leider nur der Widerruf.

 

Bitte nenne mir für die Prüfung per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

 

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal oder Selbstüberweiser/in: deine Anschrift

 

-> So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://rb.gy/owxraz

 

@Pfefferdrachen: Bitte entschuldige auch du, dass dir dies ebenfalls leider so passiert ist. 😕 

 

VG, Sanny
 

kleines23
Kamera
Posts: 2,784
Post 12 von 14
272 Ansichten

Re: Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

@Sanny_G Genau auf die Antwort hab ich gewartet, da ich schrieb kann es eventuell sein das Dir die Preis Anpassung mit rauf gerechnet wurde, aber der Kunde angeblich nicht wusste was die überhaupt ist, und aber gleich von Betrug schreibt, ohne es zu klären kann ich nicht verstehen, klar hätte der Hotline Mitarbeiter gesagt bedenke aber das auf Dein Abo von 30€ noch die 2€ Preis Anpassung kommt, währe es nicht dazu gekommen. Aber wie Du schon geschrieben hast, sind das auch nur Menschen, aber die dürfen keine Fehler machen. 

skyq_iptv
Special Effects
Posts: 8
Post 13 von 14
246 Ansichten

Re: Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Auf meine ziemlich böse E-Mail an widerruf@sky.de kam nun prompt die Antwort mit einem aktualisierten korrigierten Vertrag. "Des Weiteren ist diese Preiseanpassung grundsätzlich unumgänglich" scheint dann also auch Quatsch zu sein.

 

Wie schon mehrmals von einigen Leuten hier gesagt - scheinbar passiert sowas ja immer wieder... Klingt schon ein bisschen sehr nach einer Masche!

Pfefferdrachen
Kostümbildner
Posts: 182
Post 14 von 14
228 Ansichten

Betreff: Vertragsverlängerung - Preis im Vertrag höher als telefonisch vereinbart

Wenn ich im Telefonat explizit auf die Preisanpassung hinweise und mir zugesichert wird, dass ich diese nicht zu zahlen brauche, dann ist das kein Fehler, sondern eine bewusste Täuschung!

Einfach mal die Gesprächsaufzeichnung anhören bevor man von einem Mitarbeiter-Fehler spricht!

Wäre es ein Fehler oder Missverständnis wäre ich der Letzte, der hier deswegen hier einen Aufriss macht.

Antworten