Antworten

Vertragsanpassung nicht wie telefonisch vereinbart übernommen

palandt
Tiertrainer
Posts: 13
Post 1 von 4
207 Ansichten

Vertragsanpassung nicht wie telefonisch vereinbart übernommen

Moin! Ich hoffe, jemand (vielleicht auch ein Mod) hat einen Rat oder Lösungsvorchlag für mich.

 

Seit ca 4 Jahren bin ich Kunde bei Sky. Zum 31.12.2020 liefen alle Preisnachlasse aus und ich war nicht bereit, den Vertrag (Sky Buli und Sport, Netflix mit HD Optition) für knapp 72 Euro über das Ablaufdatum zu beziehen und merkte Kündigung vor. Promt kam schriftlich irgendwann vor Sommer 2020 ein Angebot, ich behalte alle Preisnachlasse und zahle ab Januar 2021 für alle Pakete knapp 35 Euro. Auf das Angebot konnte ich mich vor Ablauf der Kündigungsfrist einlassen, diese war im Oktober 2020. Im Sommer (Lockdown) habe ich das Probeabo für Cinema für knapp 5 Euro zugebucht und im September bei Sky angerufen und am Telefon vereinabart, dass Cinema zum 31.12.2020 auslaufen soll und gemäß Angebot ab Januar 2021 nur die vorhandenen Pakete ohne Vertragslaufzeit und monatlich kündbar zum Preis von 34,99 weiterlaufen soll. Das Gespräch und die Vereinabrung wurden ausdrücklich auf meinen Wunsch aufgezeichnet.

Damit war für mich irgenwie alles klar. Trotz Ankündigung kam keine Bestätigung, weder per Post noch per Mail.

Die Überrauschung im Januar, Sky bucht knapp 72 Euro ab (regulärer Preis) ab. Ich widerrufe die Einzugsermächtugung, überweise die 34,99 und versuche durch Anrufe, eMail den Sachverhalt richtig zu stellen.

Am Telefon wird mir mehrfach erklärt, die fehlerhafte Vertragsanpassung sei  auf ein Softwarefehler zurückzuführen ich solle unbesorgt sein, alles werde sie klären. Inzwischen habe ich zweite Mahnung erhalten und eine Antwort von Sky

 

Nach erneuter Prüfung hat sich folgendes ergeben. Am 6: August 2020 haben Sie selbständig über Ihren Receiver das Cinema Paket zu Ihren bestehenden Vertrag hinzugebucht.

 

Am 16. September 2020 hatten Sie uns gebeten das Cinema Paket ausserhalb der Widerrufsfrist aus Ihrem Vertrag zunehmen. Somit wurde Ihnen eine Paket reduzierung zum 1. Januar 2021 eingetragen. Dies haben wir Ihnen dann am 17. September 2020 bestätigt.

 

Wir bedauern, dass es nach Ihrem Telefonat zu Unklarheiten kam und verstehen Ihre Verärgerung. Leider sind solche Missverständnisse nie vollständig auszuschließen. Wir legen deshalb besonderen Wert auf eine ausführliche schriftliche Dokumentation der Vertragsdaten. Deshalb erhalten Sie nach Vertragsabschluss eine Vertragsbestätigung, in der alle Vertragsbestandteile ausführlich aufgeführt sind. Dieses Schreiben ist für uns maßgeblich.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen aus diesem Grund keine reduzierung beziehungsweise Gutschrift anbieten können.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Aufzeichnung von Gesprächen ausschließlich der Qualitätssicherung dient. Vereinzelt werden Mitschnitte gemacht und von Mitarbeitern unserer Qualitätsabteilung analysiert, um unseren Kundenservice zu bewerten und weiterzuentwickeln.

 

Unseren Kundenberatern ist es aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich, Aufzeichnungen heranzuziehen, um vergangene Gespräche nachzuvollziehen.

 

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

 

Ich verstehe das jetzt so: Sky hat alle Dokumentation beseitigt und behauptet einfach, ich hätte bereitwillig meinen Vertrag so geändert, dass ich erklärt hätte, gern statt 35 Euro auf 72 Euro, und das über zwei Jahre hinweg, zu bezahlen. 

Ich bin ein wenig sparchlos. Sky muss doch klar sein, dass es schon fast am Betrug grenzt und niemand die Sache  so auf sich beruhen lässt.

Alle Antworten
Antworten
palandt
Tiertrainer
Posts: 13
Post 2 von 4
169 Ansichten

Betreff: Vertragsanpassung nicht wie telefonisch vereinbart übernommen

Hat kein Mod ein Interesse sich hier zu melden?

Amsel11
Tontechniker
Posts: 669
Post 3 von 4
157 Ansichten

Betreff: Vertragsanpassung nicht wie telefonisch vereinbart übernommen


@palandt  schrieb:

Hat kein Mod ein Interesse sich hier zu melden?


Hallo,

doch natürlich😘

Sofort wenn einer Zeit hat und Du an der Reihe bist,

wird sich schon einer melden🤗

Diana_K
Moderator
Posts: 249
Post 4 von 4
144 Ansichten

Vertragsanpassung nicht wie telefonisch vereinbart übernommen

Hallo @palandt,

entschuldige die späte Reaktion. Gerne schaue ich mir deinen Vertrag an.
Schicke mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu.

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank (bei Zahlung per Bankeinzug)/deine Anschrift (bei Zahlung via PayPal)/die letzten 4 Ziffern deiner Kreditkarte (bei Zahlung per Kreditkarte).

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

VG, Diana
Antworten