Antworten

Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,895
Post 41 von 68
1.024 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?


@pinky999  schrieb:

Achtung: Geballtes Halbwissen aber ich glaube, 4K / UHD Geräte müssen zwingend HDCP2.2 unterstützen.


HDMI.png

 

... ein Bidirektionaler HDCP Konverter kann einen 4K Bildschirm auch HDCP 2.2 kompatibel machen. Bevor ich den Bildschirm/Beamer  (umgangssprachlich) in die Tonne kloppe... 😱

Leerock1
Tiertrainer
Posts: 36
Post 42 von 68
983 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Ich kann mir ein neues TV Gerät holen,  das ist jetzt nicht das große Problem. Schon mit der vorherigen sky Q Box hätte es  lt. Beschreibung der hierfür technischen Voraussetzungen eigentlich nicht mit diesem Bildschirm funktionieren dürfen, doch das tat es. Und jetzt habe ich ja nur noch das Problem mit der PIN, das gravierendere Hindernis in Form des bislang nicht funktionierenderen Software Updates ist nun verschwunden. 

 

Es wäre mehr als ärgerlich, wenn ich jetzt ein neues TV Gerät kaufe und anschließe, das Problem des nicht möglichen Log Ins aber bleibt.

axels
Moderator
Posts: 8,292
Post 43 von 68
982 Ansichten

Re: Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Hallo @Leerock1,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 44 von 68
973 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

@Leerock1 

Eventuell hast du ja auch Glück mit der neuen IPTV Box und dem alten TV. (siehe User)

Es war halt nur die noch verbleibende Möglichkeit, nach den vielen kompletten anderen Versuchen!

siehe die Anfangsposts

Eigentlich hattest du sonst alles durch!

Du hast noch einen Nachbarn (Anschluß) zum Test, vor Neukauf?

Viel Glück!

Und schreib dann mal das Ergebnis!

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,895
Post 45 von 68
924 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?


@pinky999  schrieb:

HDCP 2.2 wurde um 2015 verabschiedet. Nur kannst du ja trotzdem einen Hersteller erwischen, der 2.2 noch nicht in die aktuelle Modellreihe implementiert hatte.


... Deshalb Augen auf beim Kauf. Im schlimmsten Fall heißt es:  Du kaufst dir einen neuen 4K Fernseher (Hersteller: Qwai Lan Fong  😫 ) bei Walmart, freust dich auf Ultra-HD Filme  😃 & Entsetzt musst du Zuhause/Daheim feststellen, das beim Abspielversuch eine Fehlermeldung 😡 erscheint und dein neuer Bildschirm nur HDCP 1.4 oder so unterstützt. 😭

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 46 von 68
918 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 47 von 68
910 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

@pinky999 

Verständigungsfrage!

"

  • Konvertiert HDCP 2.2 in HDCP 1.4, sodass das Bild auf allen Monitoren angezeigt werden kann"

Und du willst das Teil zwischen Q und TV klemmen?

Das wird bei SKY nichts? Allg. Sendungen sicher immer!

Der Q meckert doch schon bei einem Splitter! 

Sonst könntest du doch jeden Kopierschutz aufhebeln?

"

Ist HDCP 2.2 abwärtskompatibel?
HDCP 2.2 ist das neue Kopierschutzsystem für 4K UHD Inhalte und es ist nicht abwärtskompatibel (not backward compatible)."

 

Kenne ich aber nicht mal in Einzelheiten!


@pinky999  schrieb:

Tja, dann kannst du die TV Investition nur mittels https://www.amazon.de/MaxTrack-CS35L-Transmedia-Konverter-inklusive-Schwarz/dp/B0797X48FF/ref=sr_1_6... retten.


 

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,895
Post 48 von 68
898 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Zitat: Also nicht runter sondern rauf?

Nö, immer runter bei einem älterem TV! Zuspielgerät HDCP 2.2 ➜ TV 1.4, also runterscalieren/rechnen (weiß der Kuckuck, wie es heißt).

 

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 49 von 68
892 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

@Schnippelmann 

Habe es nochmals geändert! 

siehe Kompatibel

Mit SKY wird das glaube nichts?


@Schnippelmann  schrieb:

Zitat: Also nicht runter sondern rauf?

Nö, immer runter bei einem älterem TV! Zuspielgerät HDCP 2.2 ➜ TV 1.4, also runterscalieren/rechnen (weiß der Kuckuck, wie es heißt).

 


"HDCP 2.2 ist das neue Kopierschutzsystem für 4K UHD Inhalte und es ist nicht abwärtskompatibel (not backward compatible)."

Aber ich hatte diese Teile zu keinem Zeitpunkt in der Hand! Nur Annahme!

Aber du hast ja keinen Q ! Könnte daher klappen, da kein SKY Q!

Probieren und schreiben?

 

Anmerkung war:

"Sonst könntest du doch jeden Kopierschutz aufhebeln?"

 

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,692
Post 50 von 68
869 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?


@pinky999  schrieb:

HDCP 2.2 wurde um 2015 verabschiedet. Nur kannst du ja trotzdem einen Hersteller erwischen, der 2.2 noch nicht in die aktuelle Modellreihe implementiert hatte.


Falsch. Note 6 dafür. Seit dem Jahr 2015 gibt es den Standard-Kopierschutz HDCP 2.2

 

Und HDCP 2.3 (HDMI 2.1) wird für 8K Inhalte benötigt.

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,895
Post 51 von 68
868 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Zitat XYZ Hesteller:

... das Gerät wandelt das HDCP 2.2 Signal in den HDCP 1.4 Standard um und sendet das ent-🔑 4K-Bild- und Tonmaterial an deinen HDCP 1.4 kompatiblen 4K Bildschirm. Voraussetzung: Die Wiedergabequelle unterstützt HDCP 2.2, der Bildschirm unterstützt HDCP 1.4. Diese Lösung funktioniert beispielsweise auch zwischen einem U-HD Receiver (z.B. ☁️ XYZ-Receiver) und einem nicht HDCP 2.2 kompatiblen 4K Fernseher... das reicht jetzt...😎

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 52 von 68
851 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

@Schnippelmann 

Ich habe schon viele Geräte zwischen dem TV und dem Q ausprobiert!

Das Handshakeproblem mit dem Denon z.B.!

Dieses Art habe ich nicht ausprobiert!

Was da steht ist schön! Mach und schreibe! 

Der Q wird dir "Monitor nicht erkannt" eventuell anzeigen. Wird er, der Q! (Ausnahmen habe ich nun schon genug kennengelernt! Also schreibe ich jetzt immer "Alles ist irgendwie möglich!)

Das machte er bei mir bei allen Bauteilen ab ca. 2019 so!

Da sind wohl bestimmte kontrollierte Anforderungen an Adapter entstanden. Bei anderen steht daher "nicht mehr erhältlich!"

Ich kann dir das nicht erklären.

Teste!

 

Viel Glück!

 

Sonst hätte doch SKY keinen Kopierschutz gebraucht?

 

Sorry, alles Annahme! Aber ein Konverter kostet auch relativ viel Geld!

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,692
Post 53 von 68
843 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Die Samsung's LED TV Geräte aus der D-Serie (2011) haben noch kein HDCP on Board. Im Service Menü "gerade nachgeschaut" steht bei  HDCP "NONE"

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 54 von 68
837 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Das ist ja noch älter als 2013! TV von @Leerock1 

Und was den Q betrifft:Zwischenschaltung  "Der Q wird dir "Monitor nicht erkannt" eventuell anzeigen."

So ist / war es bei mir!

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,692
Post 55 von 68
834 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Sogar 2012 🤪 @digo 

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 56 von 68
829 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Echt!😂

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,895
Post 57 von 68
819 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

Das "Alter" könnte schon eine Erklärung für deine eher einfach gehaltenen rechthaberischen Logikschlüsse in den  ̶K̶o̶m̶m̶e̶n̶t̶a̶r̶e̶n̶ Meinungsbeiträgen

liegen. ... so die perfekte Zeit für ein Knoppers! Obwohl meine Frau hat mir echt super Muffins gemacht. Sind wieder richtig schön braun geworden! 👍

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,692
Post 58 von 68
813 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?


@digo  schrieb:

Das ist ja noch älter als 2013! TV von @Leerock1 

 


@Leerock1 hat doch auch einen Samsung aus der D-Serie. 2013 gab es dann die F-Serie

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 59 von 68
811 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

https://www.heise.de/tipps-tricks/HDCP-Kopierschutz-umgehen-geht-das-4509049.html

siehe umgehen

"Zwar funktioniert das bei HD-Inhalten in vielen Fällen mit preiswerten HDMI-Splittern aus Fernost, "

 

Auch Amazon hat (für z.B. SKY) funktionierende Teile (verschiedener Art) aus dem Angebot entfernt!

Alle nach 2019 von mir gekauften Teile funktionierten auch nicht mehr, für diesen Zweck.

Die technische Beschreibung ist geblieben! Die halte ich nicht mehr für real.

Es geht ja auch für verschiedene andere Anwendungen.

Mach! Ergebnis gern!

Wollte dir nur Geld sparen.

 

 

digo
Regie
Posts: 10,812
Post 60 von 68
766 Ansichten

Betreff: Sonderkündigung möglich, da sky Q IPTV Box nicht installierbar?

https://www.etest.de/fernseher/samsung-ue40d5003-test

 

Aber du schreibst ja, es geht! OK!

@Markus_79 

Für Full HD, nach SKY, dann nicht?

 

Ich habe mir jetzt eine genaue Information von SKY eingeholt! @Markus_79 

 

Full HD - HDCP 2.1 notwendig und HDMI 1.4

UHD - HDCP 2.2 notwendig

 

HDMI 2.0a bietet im Prinzip nur eine höhere Datenübertragung für z.B. 60 Bilder/Sekunde bei UHD.

 

Antworten