Antworten

Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Roland69
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 106
5.199 Ansichten

Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo zusammen!

 

Bin hier neu und habe gleich mal ein paar Fragen...

 

Es geht darum, dass mir Vodafone gestern mitgeteilt hat, dass ich in den nächsten Tagen einen Receiver plus neue Karte bekomme, da aus Sicherheitsgründen Sky meine bisherige Konfiguration aus Ci+Modul und G09 Karte nicht mehr unterstützen wird.

Das will ich nicht. Ich will keine zusätzliche Hardware und Fernbedienung haben um TV zu sehen.

Ich habe Sky nur wegen Formel 1, der Rest von Sky interessiert mich nicht.

Ich kann laut Brief die alte Konfiguration behalten, dann wird Sky halt dunkel werden und ich soll mich an Sky wenden.

Hiermit getan...

 

Was kann ich tun?

Da ich nicht vorhabe, das Abo im März weiter zu verlängern, geht es in erster Linie um die restlichen Rennen in dieser Saison. Die würde ich notfalls am PC anschauen...

Oder ist es möglich, von Sky einen Receiver zu bekommen mit nur meinem Sky Abo freigeschaltet?

Also alle ca. 2 Wochen Receiver zum F1 schauen benutzen, zum normalen TV schauen wie bisher?

 

Ich blick nicht mehr durch...

 

Vielen herzlichen Dank für die Antworten

 

LG

Alle Antworten
Antworten
berlin69er
Schnitt
Posts: 1,117
Post 2 von 106
5.144 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Du könntest mal in dein Kundencenter schauen, ob dir ein Receiver angeboten wird. Dann könntest Sunden auch selbst ordern.

Für das nächste Mal wäre dann vermutlich eher Sky WOW (ehemals Sky Ticket) etwas für dich, welches über eine App läuft.

Aber auch wenn du einen SkyQ Receiver bekommst, hättest du Zugriff auf die SkyQ App, auch wenn wer SkyQ gar nicht angeschlossen ist. Die App läuft allerdings nur auf relativ wenig Geräten, hingegen Sky WOW auf ziemlich vielen.

DorinaN
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 4,237
Post 3 von 106
5.070 Ansichten

Re: Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo @Roland69,

 

lass mir bitte einmal deine Kundennummer in einer direkten Nachricht zukommen, damit ich mir einen Überblick verschaffen kann. 

 

Du erreichst mich, indem du auf mein Profil gehst und "Nachricht" anwählst. 

 

Viele Grüße, Dorina

Bundi
Tiertrainer
Posts: 29
Post 4 von 106
5.035 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Ach würde mich hier mal direkt "einklinken".
Auch ich soll ein neuen Receiver inkl. Smartcard bekommen. 
Ich kann auch meine "alte" Config behalten, nur wird dann Sky "dunkel".
Reicht es wenn ich nur den kostenlosen SkyQ bei Sky ordere? Oder bekomme ich da dann auch ne neue Smartcard gleich mit?

Gruß Schrecki

Markus_79
Drehbuchautor
Posts: 1,628
Post 5 von 106
5.029 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Der Sky Q kommt "wenn" samt SC...

Bundi
Tiertrainer
Posts: 29
Post 6 von 106
5.027 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

hmm.... ok
also so oder so...neuer Receiver mit neuer Smartcard ......

Danke für die Info

FlyingLemming
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 7 von 106
4.920 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Ich habe das gleiche Schreiben erhalten. Daher wollte ich heute den Sky-Q-Receiver ordern, erfuhr dabei jedoch, dass Kabelkunden keinen mehr erhalten können. Ich solle doch bitte den nutzen, den Vodafone mir zuschickt.

 

Das ist vollkommen inakzeptabel. Ich zahle den vollen Preis für ein Sky-Abo und wäre mit dem Vodafone-Receiver nur Kunde zweiter Klasse, könnte die ganzen Q-Features nicht nutzen. Das ging so lange in Ordnung, wie ich Hardware meiner Wahl nutzen konnte, die wieder andere Vorteile hatte. Hier konnte ich abwägen, welche Faktoren mir wichtiger sind. Mit dem Zwangs-Receiver von Vodafone hätte ich aber das Schlechteste beider Welten.

 

Ich bitte, dies  zu überprüfen, da ich eine fristlose Kündigung aussprechen werde, wenn ich kein adäquates Empfangsgerät erhalten kann.

Nadine
Moderator
Posts: 5,620
Post 8 von 106
4.913 Ansichten

Re: Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo @FlyingLemming,

 

sende mir bitte deine Kundennummer, das Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank. Wenn du PayPal als Zahlungsweise hast, dann schicke mir die aktuelle Anschrift und bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

Gehe dazu auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Nadine

FlyingLemming
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 9 von 106
4.901 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Spannende Info, die ich gerade von einem Vodafone-Techniker erhalten habe: ab dem 1. Januar 2023 endet die Kooperation zwischen Sky und VF, so dass Sky überhaupt nicht mehr mit dem jetzt angekündigten VF-Receiver und einer VF-SmartCard empfangbar sein wird. Das ergibt doch alles immer weniger Sinn... 🙄

 

(Für die Korrektheit der Info kann ich natürlich keine Gewähr geben. Der Herr an der Technik-Hotline klang jedoch sehr überzeugt davon.)

peter65
Filmmusik
Posts: 3,856
Post 10 von 106
4.893 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?


@FlyingLemming  schrieb:

Spannende Info, die ich gerade von einem Vodafone-Techniker erhalten habe: ab dem 1. Januar 2023 endet die Kooperation zwischen Sky und VF, .... Das ergibt doch alles immer weniger Sinn..


Eben, dann würde das mit dem jetztigen Tausch durch VF überhaupt keinen Sinn machen.

Von daher, das stimmt nicht, würde ich meinen.

 

FlyingLemming
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 11 von 106
4.906 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Ich kann’s mir auch kaum vorstellen. Vielleicht hat er nur was in den falschen Hals bekommen, etwa ein Ende irgendwelcher Vermarktungs-Kooperationen. 🤷🏻‍

Bundi
Tiertrainer
Posts: 29
Post 12 von 106
4.866 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Und übrigends, 
ich konnte Dienstag ohne Problme den Sky Q Kabel-Receiver online ordern, der Gestern ankam. 

Gruß Bundi

FlyingLemming
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 13 von 106
4.846 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Nadine hat vorhin auch innerhalb weniger Minuten hinbekommen, woran die Kollegen von der Hotline den ganzen Nachmittag lang gescheitert sind: ich bekomme den Q. 😃

a_tu
Special Effects
Posts: 3
Post 14 von 106
4.801 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo,

 

ich habe ebenfalls diese Mitteilung von Vodafone bekommen. Aktuell nutze ich ein Vodafone CI+ Modul, direkt im Fernseher und Sky funktioniert einwandfrei.

Ich habe weder Platz, noch Interesse, noch Strom-Reserven um grundlos einen zusätzlichen Receiver einzusetzen.

 

Wäre schön, wenn es hier eine ressourcen- und rohstoff-schonende Lösung von Sky gibt. Es ist einfach aktuell nicht die richtige Zeit, um grundlos funktionierende Hardware auf den Müll zu schmeißen. Dafür hat unserere Welt gerade andere Probleme.

 

Gruß

Achim

Sven_Kuehnast
Tiertrainer
Posts: 15
Post 15 von 106
4.600 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo in die Runde,

mir ergeht es als jahrelanger Sky Kunde, angefangen zu tiefsten Premiäre-Zeiten genau so. Heute kommt mein ungewollter Vodafone Receiver, den ich unausgepackt zurückschicken werde und wenn Sky dann irgendwann dunkel wird greift meine monatsweise Kündigung und das wars. So kann man auch Kunden vergraulen.

Ich stelle mir den zusätzlichen Schrott jedenfalls nicht in die Wohnung und einen Sky-Receiver brauch ich auch nicht.

Grüße in die Runde Sven.

 

Tomas-1963
Special Effects
Posts: 6
Post 16 von 106
4.405 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Hallo Sven,

 

mir ist es genauso ergangen. Gestern habe ich den VF-Receiver , den ich nie haben wollte, bekommen. Gegen 19 Uhr funktionierte dann Sky nicht mehr. Bei Sky war zu dem Zeitpunkt schon die neue SmartCard-Nummer eingetragen. Gegen 20 Uhr habe ich dann online mein langjähriges Sky-Voll-Abo gekündigt.

Sven_Kuehnast
Tiertrainer
Posts: 15
Post 17 von 106
4.381 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Das ist schon seltsam, wie man als Firma mit immer neuen Restriktionen und Einfällen jahrelang zahlende Kunden vergrault. 

Dann wundert man sich als Firma aber warum die Abbozahlen runter gehen.

Kann mir egal sein, die 2-3 Filme im Monat, die für mich interessiert sind, kann ich dann auch kostenpflichtig irgendwo anders streamen und bin trotzdem noch billiger als jetzt mit Sky-Abo. 

onzlaught
Regie
Posts: 10,297
Post 18 von 106
4.354 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?


@Sven_Kuehnast  schrieb:

Das ist schon seltsam, wie man als Firma mit immer neuen Restriktionen und Einfällen jahrelang zahlende Kunden vergrault....


Das was wir gerade bei Kabelkunden sehen hat bei Satkunden schon vor ca. 10 Jahren angefangen.

 


@Sven_Kuehnast  schrieb:

...Dann wundert man sich als Firma aber warum die Abbozahlen runter gehen....


Die Kundenanzahl steigt, der Umsatz pro Kunde sinkt.

 

Man muß sich halt mit den anderen Streaminganbietern vergleichen lassen und vergrault gleichzeitig den Kundenstamm der bereit ist mehr auszugeben wenn denn dann die Technik stimmen würde.

berlin69er
Schnitt
Posts: 1,117
Post 19 von 106
4.340 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Es geht aber auch um die Art und Weise, wie Sky hier mit den zahlenden Kunden umgeht.

Es gibt einfach keinerlei Infos zu dem Tausch und es wird auch keine Alternative zu dem VF Schrott angeboten, wie z.B. dem SkyQ.

Die Kommunikation zum Tausch kam ausschließlich von VF. Sky ist dann nur ganz schnell dabei, die Karten abzuklemmen. Wohlgemerkt, ohne seine Kunden überhaupt mal kontaktiert zu haben.

Das halte ich für äußerst kundenunfreundlich und alleine schon für einen Kündigungsgrund.

onzlaught
Regie
Posts: 10,297
Post 20 von 106
4.326 Ansichten

Betreff: Receiverzwang als Vodafone Kabel Kunde?

Auch das beobachten Satkunden seit 10 Jahren.

 

Es kommt eine Technikankündigung, Gegenfragen und Einwände werden ignoriert. Auch mit der Skytechnik inkomptible Satanlage interessieren nicht. Mit der Versandankündigung wird das Bild dunkel und erst wieder hell wenn der neue Receiver mit seiner Karte Empfang hat.

 

Das Prozedere habe ich sehr lange und ausgiebig mit Sky zelebrieren müssen. Der Kompromiß waren die CI+ Module mit gepairten Karten, mit einem Q in meinem Haus sinkt der Nutzwert für mich deutlich, was sich in den zukünftigen Abokosten wiederspiegeln wird.

Antworten