Antworten

Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kündigung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 15
656 Ansichten

Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kündigung

Hallo liebe Community,

 

ich bin ein wneig verzweifelt. Ich beginne einmal ganz vorn.

Am 31.12.18 verlängerte ich mein Abo telefonisch. Der Mitarbeiter versprach monatiches Kündigungsrecht und das Komplettpakt für 29.99. Ich freute mich das nur 25,99 monatlich dann abgebucht wurden und harrte der Dinge. Nun rief ich am 08.11. die Hotline an und wollte meinen Vertrag um weitere 24 Monate verlängern (dem Voraus habe ich mein monatliches Kündigungsrecht,welches mir zugesagt wurde,  gewahrt). Zu meiner Überraschung hiess es dann, nein nein sie haben 2 Monate Kündigungsrecht/pflicht und ihre Zeit ist abgelaufen, Sie müssen jetzt den vollen Preis für ein weiteres Jahr zahlen. Ich war ein wenig vor den Kopf gestossen, zumal ich einen Zeugen habe, der den mündlichen Vertrag des Mitarbeiters 2018 bezeugen kann. Zudem kommt, dass der Mitarbeiter damals fragte ob ich um 1 oder 2 Jahre verlängern möge. Ich bestätigte auf 2 Jahre. Die sind für mich erst am 31.12. um. Wer verlängert Verträge um 23 Monate und wenige Tage ? Naja nach dem der erste Schock verdaut war, rief ich erneut die Hotline an, eine freundliche Dame erklärte mir, dass ich eine E-Mail bekommen haben müssen, wegen Preisnapassungen und ich da ein Sonderkündigngsrecht habe. Alles habe ich durchsucht, aber eine E-Mail habe ich nicht gefunden. Seit vielen Monaten bekomme ich weder Post noch E-Mails von sky.

Beim nächsten Anruf über die Hotline, hatte ich eine freundliche Dame dran die mein Paket downgraden wollte, ich müsse mich aber bis 30.11.gemeldet haben, also bevor der teure Vertrag los ginge. Ich bat um Bedenkzeit und wollte Rücksprache mit meinem Partner halten. Als wir uns für das Downgrade entschlossen hatten rief ich erneut die Hotline an, der Mitarbeiter wiederrum sagte dass dies nicht ginge, erst zu Vertragsende ? Ich bin völlig verwirrt, weiss eine Hand nicht was die andere tut ? Heute mein letzter Versuch Kontaktüber die Hotline herzustellen, auch dieser Mitarbeiter konnte mir nicht helfen. Er widerrum sagte ich hätte keine Informationen zu Preisanpassungen erhalten ? - Warum nicht ?

Zudem muss ich aber sagen, dass mein E-Mail Account gehackt wurde und ich nicht sagen kann was womöglich mit E-Mails passiert sein kann (das Ganze ist bereits zur Anzeige gebracht worden).

Bietet sich hier nirgends ein Schlupfloch für einen Kunden der bisher nie etwas bemängelt hat, uralte Technik von Sky nutzt und bisher keine Ansprüche gestellt hat ?

Ja sicher, hätte ich vielleicht die AGB's von einst lesen sollen oder die letzten Vertragsunterlagen nach Verlängerung genau checken müssen (ich bin mir nicht mal sicher ob ich die in schriftlicher Form bekommen habe). Ist heute kein Wort mehr wahr und muss man alles akribisch festhalten ? Das ist so schade, ich mag Menschen gern vertrauen, aber für Gewiss werde ich keinem Sky Mitarbeiter mehr etwas ohne Schriftstück glauben.

Jetzt meine Frage, kennt wer noch ein Schlupfloch oder muss ich jetzt tatsächlich 12 Montate jeweils 80€ zahlen.

Liebe Grüße

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 14 von 15
491 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Lieben Dank Sanny,

mir wurde seitens Sky nun geholfen und alles geklärt. 
Mir wurde nun ein gutes Angebot gemacht bzw. ist mir da sehr entgegen gekommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Beleuchter
Posts: 105
Post 2 von 15
648 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün


@evi_schubert  schrieb:

 

Ja sicher, hätte ich vielleicht die AGB's von einst lesen sollen oder die letzten Vertragsunterlagen nach Verlängerung genau checken müssen (ich bin mir nicht mal sicher ob ich die in schriftlicher Form bekommen habe).


Du weisst nicht ob du schriftliche Unterlagen bekommen hast von Sky, und wenn du sie bekommen hast hast du sie nicht genau " gecheckt". Außerdem wurde " dein email Account gehackt".  Wer soll dir denn da noch  weiterhelfen?

 

 

Kulissenbauer
Posts: 61
Post 3 von 15
642 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Soweit ich mitbekommen habe, bekommen die Leute, die von der Preisanpassung ab Dezember betroffen sind, das Schreiben per Post zugeschickt und nicht per Email. 

Wieso hast du denn keine schriftliche Bestätigung des Vertrages?

 

Ein Mod kann sich deinen Vertrag anschauen. Dauert ca. 3-5 Tage, bis sich ein Mod meldet.

Maskenbildner
Posts: 490
Post 4 von 15
634 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün


@evi_schubert  schrieb:

Das ist so schade, ich mag Menschen gern vertrauen, aber für Gewiss werde ich keinem Sky Mitarbeiter mehr etwas ohne Schriftstück glauben.

 


Wie heißt es so schön, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wenn es um Verträge geht, da sollte man schon sehr genau hinschauen, was man sich da ans Land gezogen hat. 

Ist die Kündigungsfrist bereits abgelaufen, dann ist selbst ein Downgrade nicht mehr möglich. 

https://community.sky.de/t5/Abonnement/Kuendigungstermin-verpasst-welche-Optionen/m-p/425835#M38809

 

Was die Preisanpassung zum 1.Dezember betrifft, die bekam nicht jeder, ich habe sie auch nicht bekommen.

Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 15
607 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Ja, das ist alles ausgeblieben. Ich habe hier blind auf die mündlichen Absprachen vertraut, wieder ein Dummer gefasst :(. Ich war der Meinung das die Bandansage (wie woanders auch) als Vertragsbestätigung zählt. Mein Kalender hat mich entsprechend Anfang Oktober an das Kündigungsdatum erinnert, so dass ich entsprechend der mündlichen Absprache zeitgemäß dort anrief um möglicherweise den Vertrag zu verlängern und schwupps reingefallen. 

Special Effects
Posts: 5
Post 6 von 15
601 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Ja mein Account wurde  gehackt und ich habe dort nichts  mehr von sky drauf was mir ggf. helfen würde. Ich hoffe hier auf sinnvolle Ratschläge bzw. vllt. einen Mod der nochmal alles prüfen kann. Schließlich muss doch bei sky jeglicher Kundenkontskt hinterlegt sein. Ich sag ja, über die Hotline bekommt man immer wieder verschiedene Aussagen, das wirkt nicht mehr wirklich vertrauenserweckend. Bisher war ich echt top zufriedener Sky Kunde, momentan bin ich nur enttäuscht von dem Service. Ein Anschreiben hat auch keim Stück geholfen, kein "tut und leid für die Falschaussagen o.ä." nein leider mur eine Antwort die auf die AGB hinweist. 

Regie
Posts: 12,376
Post 7 von 15
593 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

@evi_schubert 

wenn, dann geht nur etwas auf Kulanz.....

Regie
Posts: 7,427
Post 8 von 15
586 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün


@evi_schubert  schrieb:

.....

Am 31.12.18 verlängerte ich mein Abo telefonisch. Der Mitarbeiter versprach monatiches Kündigungsrecht und das Komplettpakt für 29.99. Ich freute mich das nur 25,99 monatlich dann abgebucht wurden und harrte der Dinge....


Das Sky die Differenz nachfordern könnte ist Dir hoffentlich bewußt. Details dazu, wie zu allen anderen Vertragsinhalten sollten kurz nach dem Telefon in Form der schriftlichen Vertragsbestätigung eingegangen sein.

 

Sonderkündigung gibt es nur für Kunden die über eine Preiserhöhung informiert wurden.

 

Ist der Vertrag noch nicht in der automatischen Verlängerung kann man downgraden, sprich Pakete abwählen und zahlt entsprechend weniger. Danach ist der Vertrag wie damals vereinbart zu erfüllen.

 


@evi_schubert  schrieb:
.....Ist heute kein Wort mehr wahr und muss man alles akribisch festhalten ? Das ist so schade, ich mag Menschen gern vertrauen, aber für Gewiss werde ich keinem Sky Mitarbeiter mehr etwas ohne Schriftstück glauben......

Du erfährst gerade am eigenen Leib warum Schriftstücke manchmal besser sind als Schall und Rauch.

Regie
Posts: 7,427
Post 9 von 15
582 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün


@evi_schubert  schrieb:

.....Ich war der Meinung das die Bandansage (wie woanders auch) als Vertragsbestätigung zählt......


Bei anderen Firmen wird das explizit angesprochen, die Aufnahme gestartet, das Vereinbarte zusammenfassend wiederholt und die Antwort des Kunden mit aufgezeichnet.

 

Solcherlei dürfte Dir im Telefonat bei Sky nicht widerfahren sein, denn Sky zeichnet Gespräche nur anonymisiert zu Schulungszwecken auf.

Special Effects
Posts: 5
Post 10 von 15
563 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Ja also der Vertrag geht ab 01.12. in die teure Verlängerung. Ein Downgrade hatte mir eine Person angebote. und als ich das dann in Anspruch nehmen wollte, sagen nun plötzlich die weiteren beiden Mitarbeiten an der Hotline, dass das nicht ginge. Ich würde ja wenigstens downgraden, aber das will keiner machen. Wenn denn meine alten AGB von damals noch gelten, also ich um ein Jahr verlängert werde etc. dann muss ich doch auch downgraden können. Ich komme da nicht weiter. Hätte ich man bloss der ersten Mitarbeiterin gleich zugesagt 😞

Regie
Posts: 12,376
Post 11 von 15
552 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

@evi_schubert 

das geht leider nicht mehr.......probiere es auf Kulanz.....

-Kündigungs-Termin verpasst: https://community.sky.de/t5/Abonnement/Kuendigungstermin-verpasst-welche-Optionen/m-p/427902#M39220

Kulissenbauer
Posts: 61
Post 12 von 15
538 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün


@adler  schrieb:

@evi_schubert 

das geht leider nicht mehr.......probiere es auf Kulanz.....

-Kündigungs-Termin verpasst: https://community.sky.de/t5/Abonnement/Kuendigungstermin-verpasst-welche-Optionen/m-p/427902#M39220


@satansbrut hatte bereits denselben Thread verlinkt.

Moderator
Posts: 3,627
Post 13 von 15
493 Ansichten

Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kündigung

Hallo @evi_schubert,

ich kann mir das alles gern einmal anschauen, aber kann dir keine großen Hoffnungen machen. Warum? Wenn du keine Bestätigung erhalten hast, dein E-Mail-Account gehackt wurde und wir nicht den korrekten Preis abbuchen, ist es ratsam sich zu melden. Des Weiteren standen und stehen deine aktuellen Vertragsbestandteile im Online-Kundencenter. Dort werden also auch die Mindestvertragslaufzeit und die Konditionen genannt.

Für eine Prüfung und damit ich dir Auskünfte geben darf, benötigen ich per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal: deine Anschrift

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Ändere du bitte auch noch online deine E-Mail-Adresse, denn wir können nicht wissen, dass diese gehackt wurde und wissen daher nicht, ob diese noch aktiv ist.

VG, Sanny
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 14 von 15
492 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Lieben Dank Sanny,

mir wurde seitens Sky nun geholfen und alles geklärt. 
Mir wurde nun ein gutes Angebot gemacht bzw. ist mir da sehr entgegen gekommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Moderator
Posts: 3,627
Post 15 von 15
485 Ansichten

Betreff: Keine Benachrichtigung zum Sonderkündigungsrecht - Vertragsverlängerund wegen zu später Kün

Super, das freut mich zu lesen. 🙂
Antworten