17 Replies Latest reply on Mar 14, 2019 3:10 PM by puhbert RSS

    Zweimal zuviel gebucht und dann am Servicetelefon zweimal beleidigt worden. Das ist sky

    swen12358

      Ich habe vor 45 Minuten bei sky angerufen um mal nachfragen warum mit einmal Im Januar 109,83 anstatt 39,99 und dann im Februar 89,69€ statt 37,99(neuer Vertrag) abgebucht wurden. Letztlich hat die Dame sich mit den 29,00€ Freischaltungs Gebühr versucht raus zu reden und auf meinen Hinweis hin, dass die Summe dennoch zu hoch sei angefangen sehr unfreundlich zu werden. Ich hab dann freundlich darauf hingewiesen das im Januar sogar 109,83 € gebucht wurden und da hat sie gemeint man würde sich versuchen from zu kümmern. Ich bat dann das ganze doch direkt am Telefon zu besprechen, woraufhin sie sagte "Sowas klären wir nicht an Telefon" und einfach auflegte. Das ganze hat übrigens zuvor 13 min Wartezeit gekostet. Nun ja, da hab ich glatt nochmal angerufen und nach einem Vorgesetzten gefragt. Dieser war nach 18 min plus 5 min wartete zu erreichen und begann das Gespräch mit dem Satz "Ich weiß nicht worum es geht und wenn sie was von mir wollen, dann müssen Sie mir das schon klar sagen ". Daraufhin fragte ich nach seinem Nennen, was mir als handelsübliches Verhalten erschien, und schon knallte er den Hörer auf die Gabel.

       

      DVerhalten ist unerträglich und ich werde das ganze nun schriftlich bei Facebook verteilen. Incl dem Gesprächsmitschnitt des zweiten "Gesprächs"

      Desweiteren werde ich die Einzugsermächtigung entziehen und den Vertrag aufgrund ausserordentlicher Gründe kündigen. Zudem werde ich nicht Ruhe gegen, bis die beiden Mitarbeiter namentlich bekannt sind und ich daraufhin rechtliche Schritte einleiten kann.