13 Replies Latest reply on Feb 14, 2019 2:16 PM by moep82 RSS

    Falsche Abbuchungen nach Vertragsverlängerung.

    s.p.85

      Liebe Sky Community, Ich schildere direkt mal den ganzen Ablauf.

       

      Am 05.12.2018 habe ich das Sky Abo für 24 Monate per Sky Kundenlogin verlängert für 29,95€ pro Monat.

      Anfang Januar sah ich eine Abbuchung in der Höhe von 146,40€ auf meinem Kontoauszug.

      Ich habe mir direkt die Rechnung angeschaut und gesehen, das in der Rechnung Beträge aus dem Monat Dezember gutgeschrieben wurden.

      Dann  wurde der Dezember sowie der Januar nach der neuen Berechnung durch die Verlängerung abgerechnet, aber ohne einbezug der Rabatte in Höhe von 50€ pro Monat.

       

      Am 09.01.2019 habe ich mich direkt an den Sky Kundenservice per Email gewandt und am 15.01.2019 habe ich eine Antwort erhalten.

      In dieser wurde auf ein Systemabsturz hingewiesen und das dadurch keine Gutschriften auf die Abbuchungen erfolgen konnte und man das jetzt zur Fachabteilung weiterleiten würde.

      Damit habe ich mich auch zufrieden gegeben bis zur Abrechung vom Februar.

      Da wurden mir 90,73€ berechnet und abgebucht, darauf habe ich mich Telefonisch an den Sky Kundenservice gewandt.

      Das Gespräch verlief nicht wirklich zu meiner Zufriedenheit. Man kenne das Problem und würde es nochmals mit Hochdruck an die Fachabteilung weiterleiten und jegliche Abbuchungen stoppen.

      Anschließen hab ich den Betrag zurückbuchen lassen bei der Bank und Heute Morgen eine Email erhalten über eine Mahnung mit einem jetzt offenen Betrag von 95,43€

       

      Ich finde persönlich die ganze Angelegenheit sehr schade. Von so einer großen Firma hätte ich jetzt erwartet, dass das Problem bis zur nächsten Rechnungserstellung gelöst wäre, aber leider habe ich mich da geirrt.

      Bei anderen größeren Firma geht das zack zack, kurz die Rabatte nachtragen und das dann vorhandene Guthaben (über 80€ stand 31.01.2019) auf die nächsten Abrechnungen zu verteilen.

       

      Es wäre toll wenn sich hier ein Sky Mitarbeiter den Sachfall annehmen würde und alles in die Wege leitet damit ich wieder mit freude den Sky Angebot widmen kann.

       

      Gruß