4 Antworten Neueste Antwort am 13.01.2016 08:52 von Jasmin W. RSS

    Probleme nach Vertragsverlängerung

    duerray

      Hallo zusammen,
      habe mich bei meiner Vertragsverlängerung überreden lassen mir eine neue und größere Festplatte schicken zu lassen.Leider ist die neue Festplatte viel zu hoch. Ich kann sie somit nicht einbauen.Habe mein Problem per Mail an Sky-Service geschickt mit der Bittte, dass wir dieses lösen.Als Antwort bekam ich lediglich die Eingangsmail,dann irgendwann eine Mahnung, weil ich meine alte Festplatte noch nicht zurückgeschickt habe. Ich habe wiederum an den Sky-Service geschrieben, die Email ging wieder ein, die Reaktion war dann wieder eine Mahnung. Nun wollte man 80 Euro für die alte Festplatte. Dieses Mal habe ich mich per Einschreiben an das Forderungsmanagement gewandt, wieder mit dem Hinweis, dass ich die neue Platte nicht gebrauchen kann, die alte Platte behalten möchte oder eben einfach eine Lösung möchte. Zudem habe ich mitgeteilt, dass ich die 80 Euro nicht bezahlen werde, da nicht ich die Firma Sky, sondern die Firma Sky mich ignoriert hat, und das alles vor den ganzen Mahnungsgeschichte. Nun habe ich gestern gesehen, dass Sky die 80 Euro abgebucht hat. Vorhin habe ich dieses Forum hier entdeckt in der Hoffnung auf eine Lösung meines Problems. Andererseits sehe ich mich gezwungen das Geld zurückzuholen.

      Schon mal vielen Dank.

      VIele Grüße

      Duerray