7 Antworten Neueste Antwort am 14.02.2016 20:25 von herbst RSS

    Chaos ab Verlängerung

    strand.

      Guten Morgen an alle...

       

      so langsam gebe ich auf. Am 25.11. Habe ich mein Sky Abo verlängert. Vorher Sky Komplett inkl. HD. Nach meinem letzten Telefonat mit der Sky Hotline (sehr freundlicher Mitarbeiter) und der Verlängerung als Sky Komplett (inkl Entertain und HD) ging dann alles nicht mehr so rund.

       

      1) die Hardware ist nicht vollständig (Wlan Modul fehlt)

      2) die Bestätigung weisst einen um 10 EUR zu hohen monatlichen Grundpreis aus

       

      Nach mehreren Versuchen bei der Hotline ist zumindest 1) geklaert. Auch wenn ich Wartezeiten von teilweise ueber 40 Minuten unzumutbar finde.

       

      Aber nun zu 2). Vielleicht kann mir jemand eine Tipp geben.

      DIverse Telefonate bringen mich nicht weiter. Immer der Hinweis: ich leite das weiter, wir melden uns. Und dann passiert nichts. Ich befuerchte meine einzige Moeglichkeit ist nun der Widerspruch innerhalb der 2 Wochenfrist.

       

      Habt Ihr noch eine andere Idee?

       

      Gruesse

      Carsten

        • Re: Chaos ab Verlängerung
          sandro_wen

          Hallo Carsten, du hast 2 Möglichkeiten. Entweder ein Mod meldet sich bei dir und nimmt sich deinen Fall an oder du schickst den Widerruf am Besten schriftlich so schnell wie möglich zu Sky. Die Servicehotline ist ein Witz. Andere Unternehmen bekommen es auch deutlich schneller hin. Siehe Vodafone. Hatte das selbe Problem. MfG Sandro

            • Re: Chaos ab Verlängerung
              linni

              Habe das gleiche Probleme. Wenn sich das bis Samstag nicht erledigt hat geht mein Widerspruch raus. Bin von Anfang an bei Sky/ Premiere , aber dann will ich nicht mehr. Das ganze ist eine echt Zumutung für den Kunden.

              Suche schon nach alternativen. Amazon, Netflix  und Maxdom zusammen 26,18€ pro Monat.

            • Re: Chaos ab Verlängerung

              Hallo strand. und linni

               

              es tut mir leid, dass Eure Vertragsverlängerung nicht wie erhofft funktioniert hat. Gerne könnt Ihr mir einmal Eure Kundennummern, zur Klärung, zukommen lassen. Zum Datenabgleich benötige ich dann noch jeweils das Geburtsdatum und den Namen der Bank, bei welcher wir abbuchen.

               

              Bitte schickt mir dafür eine private Nachricht. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

               

              Gruß, Björn

              • Re: Chaos ab Verlängerung
                strand.

                Hallo Björn,

                 

                Ich hatte umgehend geantwortet. Bis jetzt habe ich noch nichts von Dir und auch parallel nichts von Sky gehört.

                EUre Strategie kann durchaus sein zu versuchen die Widerrufsfrist verstreichen zu lassen und den Kunden hinzuhalten. Wird aber nicht passieren. Mein Widerruf wird fristgerecht raus gehen. Ich kann nur hoffen, dass sich noch weitere unzufriedene Kunden anschliessen.

                 

                ich habe in den letzten Tagen erneut morgens, mittags, nachmittags, abends, unter der Woche, am Wochenende.... DAUERND .... Versucht. Nichts.

                Bei der Option fuer "Technik" ( habe Artefakte im Sky Bild, nicht Sky Sender laufen problemlos)  wird man nach 11:34 (jedes mal) mit demhinweis rausgeworfen, alle Plaetze sein belegt.

                bei der Option fuer "Vertrag" kommt es darauf an. Fuer Aenderungen wartet man bis zu 45 Minuten; bei neuen Buchungen schafft man es in 6. Fazit: troztem macht keiner was.

                 

                ganz ehrlich? Das hat mit Kundenservice nichts zu tun. Liebes Sky Team, wenn euch der naechste Internet Shitstorm trifft, dann denkt bitte daran, was all die unzufriedenen Kunden euch vorher ueber Wochen und Monate erzaehlt haben... Ihr wisst schon warum es keine richtige Sky Facebook etc Präsenz gibt...

                 

                Lieber Björn, ich wuerde wirklich gerne weiter Sky nutzen. Ohne eine korrekte Vertragsbestaetigung im ersten Schritt und ohne die richtigen Sender in der richtigen Qualität im zweiten Schritt wird das aber nichts.

                  • Re: Chaos ab Verlängerung
                    prenderguest

                    Hallo Carsten,

                     

                    ich denke nicht das dies eine Hinhaltetaktik ist.

                     

                    Dazu bedürfte es einer gewissen Organisation und momentan sieht es eher so aus als wären die Kollegen dort hoffnungslos überfordert.

                    Ich habe mein Abo bereits gekündigt.

                     

                    Vor 2 Monaten ruft mich ein MA von Sky an und will mir ne 2. Karte aufschwatzen, ich leben allein in einen ein Mann Haushalt, als ich ihm das sagte und nach dem WLAN Modul fragte, damit ich den Receiver vielleicht mal im Urlaub oder wenn ich mal Krank sein sollte mit ins Schlafzimmer nehmen kann.

                    Aussage war ich muss dafür eine 2. Karte kaufen, ich würde mich strafbar machen wenn ich meinen Receiver vom Wohnzimmer mit ins Schlafzimmer nehme.

                    Ich denke das muss man jetzt nicht mehr grossartig kommentieren.

                     

                    Nächstes Jahr unterhalte ich mich gern wieder über ein neues Abo, allerdings gehe ich stark davon aus das da im Preis etwas gehen muss bei:

                    - pin rücksetzen via Mail kam nach 3 Wochen immer noch keine Antwort daher wieder mind. 30 min warten bis man jemand auf der Hotline erreicht

                    - Heute sind meine HD Kanäle weg. wieder 30 min in der Warteschlange. Problem ist bis jetzt nicht gelöst.

                     

                    und was noch dazu kommt ist diese dreiste Art, durch lügen und beschuldigen zu versuchen jemanden eine 2. Karte aufzuschwatzen. Diese unterschwellige Drohung man würde gegen das Gesetz verstoßen.

                    Unterste Schublade!

                     

                    Ich möchte nicht wissen wieviele ältere Mitbürger da täglich übers Ohr gehauen werden.

                     

                     

                    Über das Programm möcht ich nichts sagen, jeder kennt es und wer unzufrieden ist kann es ja zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Jedoch bin ich der Ansicht das hier in Deutschland bei den Geldern die man für so ein TV Programm ausgibt eine anständige Behandlung zu erwarten ist. Klar passieren Fehler und man steckt nicht in jedem MA drin.

                    Dennoch ist diese erhöhte Wartezeit, die mir jedes Mal als absolute Ausnahme geschildert wird, mittlererweile seit Oktober und ich musste mittlererweile 4x anrufen. Vielleicht hab ich auch einfach nur Pech.

                     

                    Es wäre schön wenn man einfach nicht belogen wird und wenn sich diese Staubsaugervertretermentalität verstärkt vermindern würde, dazu noch eine Hotline mit evtl. max 10 Minuten Wartezeit und ich würde den Preis so befürworten.

                     

                    Zu guter letzt komm ich noch zu den regelässigen Anrufen, wo es natürlich wieder um die 2. Karte geht.

                     

                    Ich weiss jetzt nicht ob es einen massiven Aufwand bedarf, den Datensatz der ja zweifelsohne vorhanden ist, mit Details zum Haushalt zu versehen. 90% der Anrufe könnte sich Sky und auch ich sparen wenn einfach klar zu sehen ist, der Kunde wohnt allein. Evtl. gehört es ja zur Gewinnmaximierung solchen Kunden ein 2tes Abo anzudrehen was aber dann eigentlich wieder die Methodik des möchtegern Winkeladvokaten von meinem Telefonat bestätigen würde, und der war ja angeblich die absolute Ausnahme.

                     

                    wünsche allen schöne Feiertage nächste Woche und nen guten Rutsch

                      • Re: Chaos ab Verlängerung
                        prenderguest

                        Hallo zusammen,

                         

                        ich dachte ich gebe hierzu mal ein Update.

                         

                        Kurz gefasst, nach ca 8 weiteren telefonaten mit SKY (positiv zu erwähnen ist das sich die Wartezeit auf 3 min reduziert hat) habe ich immer noch folgenden Status:

                         

                        - Sky HD Film und Buli funktionieren nur sporadisch

                        - seit der Zubuchung der SetTopBox anstelle von SNAP (gibt es ja nicht mehr) werden willküliche Beträge abgebucht.

                        - anrufe bei der Hotline kann man sich mittlererweile schenken da die Thematik scheinbar bei der "IT" eingereicht wurde.

                         

                        Was ich nur nicht verstehen kann, wieso bucht man jeden Monat bis zu 20 Euro mehr ab und das auf ein 1/4 Jahr und sagt die Sache wäre in Klärung. Es muss doch der offizielle Vertrag mit den aktuellen Fixkosten vorliegen, selbst wenn ein technisches Problem vorliegt ist das ja ein internes Problem dieses zu lösen. Aber man kann doch nicht wissentlich seit November irgendwelche von einem kaputten System errechnete (oder basierend auf fehlerhaft eingegebene Daten) Beträge abbuchen und sagen wir haben da ein Problem. Demnach kann ich im Anschluss wenn ich meine Erstattungen erhalte pro Monat erstmal 100 Euro mehr erstattet bekommen weil meine Mikrowelle nämlich kaputt ist. Ich zahl dann das zuviel erstattete in 3 Monaten zurück.

                         

                        Vertrag endet im Mai, der erste Zettel lag schon in der Post ich solle mich bezüglich speziell ausgewählten Angeboten melden.

                         

                        Nun wenn ich mir die aktuellen Foreneinträge so anschaue hab ich ja mit meinen paar Kröten noch Glück, und da ich diese auch schweigend bezahlt habe hab ich auch noch kein Inkasso-Büro auf den Hals gehetzt bekommen und hab mir bis jetzt wenigstens den Weg zum Anwalt gespart. Daher denke ich sollte ich mich glücklich schätzen.

                         

                        Schade, es waren 1,5 Jahre wo es keine Probleme gab oder sagen wir, fast keine.

                         

                        Seit November fühle ich mich eigentlich nur noch hingehalten, belogen und beschuldigt.

                         

                        PS: Ein netter MA hat mir einen Gutschein für einen Sky-select Film geschenkt, ich werde den auf jeden Fall noch einlösen.

                        Man hofft das beste und das man nicht auf dem Kontoauszug feststellt das da auch wieder mal was nicht funktioniert hat.

                          • Re: Chaos ab Verlängerung
                            herbst

                            Was ich nur nicht verstehen kann, wieso bucht man jeden Monat bis zu 20 Euro mehr ab und das auf ein 1/4 Jahr und sagt die Sache wäre in Klärung. Es muss doch der offizielle Vertrag mit den aktuellen Fixkosten vorliegen, selbst wenn ein technisches Problem vorliegt ist das ja ein internes Problem dieses zu lösen. Aber man kann doch nicht wissentlich seit November irgendwelche von einem kaputten System errechnete (oder basierend auf fehlerhaft eingegebene Daten) Beträge abbuchen und sagen wir haben da ein Problem.

                             

                            Das versteht auch keiner....