13 Antworten Neueste Antwort am 05.01.2018 16:19 von fairplaythetruth RSS

    ...

    fairplaythetruth

      Hat sich erledigt. Danke für die Antworten. Kann zu gemacht werden.

        • Re: Anscheinend nicht der einzige..
          onzlaught

          Du solltest im Markt ein Vertragsexemplar erhalten haben,

          wahrscheinlich sogar mit Unterschrift.

          In diesem sollte alles drinstehen.

           

          Vielleicht auch eine anteilige Berechnung des Vormonates?

          Servicepauschalen?

           

          Das mit den HD Sendern in Kabelnetzen ist ein immer wiederkehrendes Ärgernis,

          das Verkäufer mal vergessen zu erwähnen.

          • Re: Anscheinend nicht der einzige..
            jonnycash

            Widerrufsrecht hattest Du ohnehin nicht beim Abo im Mediamarkt und die monatlichen Kosten sollten doch auf dem Vertrag stehe, den Du dort unterschrieben und als Kopie mitgenommen hast.

            Oder ?

             

            (HD+ = Privatsender in HD = gibt es über Sky nur für Satkunden. Nicht anders möglich)

            • Re: Anscheinend nicht der einzige..
              ericole

              Guten Morgen,

               

              Widerruf wäre eh nicht möglich gewesen, bei einem Fachhandelsvertrag. Außer, Du hast eine WR-Belehrung bei Abschluss erhalten, dann ist es aber kein FH-Vertrag mehr. Zu den privaten HD-Sendern, da Du kein Sat-Kunde bist, wirst Du auch keine Chance haben. Die gibts nur über Deinen Kabelbetreiber.

               

              Wenn Du Sat-Kunde bist, dann bekommst Du 4 Freimonate. Mehr ist nicht möglich, da es sich nicht um ein Sky-Produkt handelt. So hättest Du nur die Option, auf Sat zu wechseln, dann hätte die Verkäuferin auch nicht gelogen

              • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                sonic28

                Hallo fairplaythetruth,

                 

                du schreibst folgendes:

                Nur ich bin ziemlich enttäuscht, da die selbe Verkäuferin mir Versprach alle TV- Sender  des Free Tvs in HD sehen zu können auch das geht nicht (laut der Sky Hotline da dies der Kabelanbieter regele). Ich fühle mich ziemlich verarscht und das obwohl ich grundsätzlich zufrieden bin/war. Ich habe mich mündlich mehrfach abgesichert, dass es bei diesem Preis inklusive HD Sender bleibt.

                Falls du damit Das Erste HD bzw. ZDF HD bzw. KiKA HD bzw. WDR HD etc. meinst, dann kannst du mit dem Kabel-Receiver von Sky diese auch sehen. Wenn du aber RTL HD bzw. Sat.1 HD bzw. RTL II HD bzw. n-tv HD etc. meinst, dann geht das im Kabelnetz nur über den Kabelnetzanbieter. Dort kann man dann gegen eine monatliche extra Gebühr ein TV Paket vom Kabelnetzanbieter erwerben, wo diese Sender in HD dabei sind. Je nach Kabelnetz geht das nur, wenn man dann auch noch deren eigenen Kabel-Receiver verwendet, weil der Kabelnetzanbieter diese Sender in einer anderen Verschlüsselung anbietet, als es der Sky eigene Kabel-Receiver kann.

                 

                Würdest du das ganze über eine Satellitenschüssel sehen, die auf den Satelliten Astra 19,2 Gard Ost ausgerichtet ist, dann könntest du die privaten Sender (wie z. B. RTL ; Sat.1 ; ProSieben ; etc.) bei Sky als HD+ Paket für 5,75 € im Monat (monatlich kündbar) dazu buchen. Dann siehst du diese Sender auch in HD. Im Kabelnetz kann man diese HD+ Sender nicht bei Sky dazubuchen.

                 

                 

                Du schreibst auch folgendes:

                Ich werde heute besagte Verkäuferin aufsuchen jedoch weiß  ich um meine Erfolgschancen. Ich möchte einfach nur das bezahlen was mir Verkauft wurde.

                Ich wünche dir viel Erfolg dabei. Ist das ein Vertrag, der im Fachhandel abgeschlossen wurde, dann gibt es auch besagtes Widerrufsrecht von 14 Tagen nicht, außer der Fachhandel wäre bereit das ganze zu widerrufen. Aber welcher Verkäufer verzichtet schon freiwillig auf seine Provision? Deswegen wird es wohl schwierig das zu widerrufen. Da du alles im Kabelnetz siehst, musst du dich wegen den privaten Sendern in HD an deinen Kabelnetzanbieter wenden. Die bekommst du nicht bei Sky dazu. Mit einem reinen Sky Abo (ohne extra Paket vom Kabelnetzanbieter) sieht man die privaten Sender im Kabelnetz nur in SD.

                 

                Gruß, Sonic28

                • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                  fairplaythetruth

                  Erstmal Danke für die schnellen Antworten! Natürlich werde ich zu Hause in den Unterlagen schauen. Aber der Grund warum ich mich letztendlich für Sky entschieden habe, waren die 35 € in Verbidung mit HD Fernsehen, dies wurde mir garantiert (ohne Mehrkosten wie zB. Anmeldegebühr) . Dies ist beides nicht mehr gegeben!

                    • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                      jonnycash

                      Es gibt leider manchmal Unterschiede zwischen dem was man versteht und dem was gemeint war. Wenn dann noch eine schlecht informierte Promotorin hinzukommt (HD+, bzw. HD im Kabelnetz), dann endet es so.

                      => Vertrag lesen, bevor man unterschreibt.......und nicht einfach davon ausgehen, das irgendwas schon so passt.

                       

                      Wie es auch sei, ein nahezu doppelter Preis ist dadurch nicht erklärt.

                      • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                        sonic28

                        Hallo fairplaythetruth,

                         

                        du schreibst folgendes:

                        Natürlich werde ich zu Hause in den Unterlagen schauen. Aber der Grund warum ich mich letztendlich für Sky entschieden habe, waren die 35 € in Verbidung mit HD Fernsehen, dies wurde mir garantiert (ohne Mehrkosten wie zB. Anmeldegebühr) .

                        Falls du mit HD Fernsehen die HD Sender von Sky meinst bzw. die öffentlich rechtlichen in HD (z. B. Das Erste HD ; ZDF HD ; KiKA HD ; WDR HD ; etc.), dann hast du diese ja dabei. Soweit korrekt. Wenn du aber die privaten Sender (RTL ; Sat.1 ; ProSieben ; RTL II ; etc.) in HD meinst, dann sind diese in der von dir genannten 35 € monatlichen Sky Abo-Gebühr nicht mit drin, weil man diese im Kabelnetz nicht bei Sky dazu buchen kann. Selbst wenn es funktioniert hätte, diese dazuzubuchen, dann würden diese noch einmal als HD+ Paket ganze 5,75 € pro Monat (monatlich kündbar) extra kosten, wobei du dann auf einen Gesamtpreis von ca. 41 € gekommen wärest.

                         

                        Gruß, Sonic28

                          • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                            jonnycash

                            sonic28 schrieb:

                            Selbst wenn es funktioniert hätte, diese dazuzubuchen, dann würden diese noch einmal als HD+ Paket ganze 5,75 € pro Monat (monatlich kündbar) extra kosten, wobei du dann auf einen Gesamtpreis von ca. 41 € gekommen wärest. 

                             

                            Selbst dann nicht, denn sie/er hätte zunächst einige Freimonate (6) gehabt.

                            • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                              fairplaythetruth

                              "Falls du mit HD Fernsehen die HD Sender von Sky meinst bzw. die öffentlich rechtlichen in HD (z. B. Das Erste HD ; ZDF HD ; KiKA HD ; WDR HD ; etc.), dann hast du diese ja dabei. Soweit korrekt. Wenn du aber die privaten Sender (RTL ; Sat.1 ; ProSieben ; RTL II ; etc.) in HD meinst, dann sind diese in den von dir genannten 35 € monatliche Sky Abo-Gebühr nicht mit drin, weil man diese im Kabelnetz nicht bei Sky dazu buchen kann. Selbst wenn es funktioniert hätte, diese dazuzubuchen, dann würden diese noch einmal als HD+ Paket ganze 5,75 € pro Monat (monatlich kündbar) extra kosten, wobei du dann auf einen Gesamtpreis von ca. 41 € gekommen wärest"

                              Danke, das wusste ich zum Glück zwar aber die Info habe ich mir selber eingeholt nachdem ich den Vertrag abgeschlossen hatte, sprich wurde mir das Bewusst vorenthalten? Dies istauch die Frage die ich mir insgesamt gerade stelle. Ab wann ist dies nicht mehr mit natürlicher Naivität meinerseits zu beantworten sondern mit bewussten Falschaussagen um jemanden zum Kauf zu bewegen.

                                • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                                  jonnycash

                                  fairplaythetruth schrieb:

                                  Ab wann ist dies nicht mehr mit natürlicher Naivität meinerseits zu beantworten sondern mit bewussten Falschaussagen um jemanden zum Kauf zu bewegen.

                                   

                                  Das wird dir niemand beantworten können und ändert auch nicht deine jetzige Lage.

                                  • Re: Anscheinend nicht der einzige..
                                    Didi Duster

                                    Die Leute im Mediamarkt und Co. sind weder Angestellte des Marktes, noch von Sky. Ich würde sie eher als "Drückerkolonne" bezeichnen. Vielleicht sogar die selben Leute, die dir ein paar Wochen später irgend etwas an der Haustür aufschwatzen wollen.

                                    Dazu kommt noch die meist etwas hektische Stresssituation mit Kundenverkehr im Markt, denn eigentlich wollte man dort ja etwas anderes ansehen oder kaufen.

                                    Man möchte eigentlich glauben, dass alles so ist, wie es einem versprochen wird und ist dann enttäuscht, wenn es doch nicht so ist!

                                    Fazit: 'mal eben auf die Schnelle im Kaufhaus einen Vertrag abschließen sollte man eigentlich vermeiden. Erst informieren und dann evtl. nochmals hingehen. Vielleicht ist bei deinem Vertrag ja noch etwas zu retten, falls der selbe Promotor überhaupt noch den Stand hat