1 Antwort Neueste Antwort am 18.11.2015 07:41 von Angie S. RSS

    Keine Wiederrufsbestätigung erhalten falsche Angaben im Kundenkonto

    herbi100

      Hy

      Hatte meinen Sky-Vertrag gekündigt (Endet zum 30.11.2015)

      Wegen Kabelkunde, wusste ich nicht wie es mit Senderpaketen weitergehen und habe sicherheitshalber gekündigt.

      Am 30.10.2015 rief mich Jemand von Sky an ob ich nicht für 39,99 verlängern möchte (Sky Welt und alle Pakete inkl. HD).

      Ich habe verlängert, leider, aber gut, hätte ich ja nicht gemusst.

      Schon am nächsten Tag (da ist Sky scheinbar sehr schnell, mit anderen Dingen leider nicht) wurden 19,90 Bearbeitungsgebühr

      abgebucht, war ja auch ok.

      Am 05.11. wegen der neuen Paketstruktur angerufen (30Min Warteschleife) und gefragt, ob man mich auf Kulanz auf das

      Entertainment-Paket umstellt.

      Hinweis, als Kabelkunde bekomme ich kein Atlantic HD +1, mein Receiver ist nicht ans Netz

      angeschlossen, darum wäre es für mich nur evtl. wichtig, falls in der Zukunft neue Sender bei Entertainment aufgeschaltet werden, die ich bei Sky Welt dann nicht bekommen würde.

      Der freundlich Mitarbeiter sagte, kostet 5,- Euro, ich bedankte mich und lehnte ab. Er sagte, er frage nochmals im Kundencenter

      nach, evtl. können die meiner Bitte zustimmen. Nach 10 Min Warteschleife sagte mir der Mitarbeiter er kommt nicht durch, hat es

      aber weitergegeben und ich werde noch an diesem Tag zurückgerufen.

      Leider geschah das nicht, so rief ich am nächsten Tag nochmals an (30Min Warteschleife), gleiche Antwort des Mitarbeiters, doch

      diesmal erreichte er Jemand im Kundencenter und die stimmten meiner Bitte nach Umstellung auf Kulanz von Sky Welt ins Entertainment

      Paket zu. Er bestätigte mir mehrmal an meinem Preis von 39,99 ändert sich nichts.

      Ich hatte auch immer noch keine Vertragsverlängerungsbestätigung von meiner Verlängerung vom 30.10.2015, auch keine AGB.

      Ich freude mich, leider zu früh, am nächsten Tag war die Änderung in meinem Kundenkonto eingetragen aber mit dem

      Monatsbeitrag von 44,99.

      Wieder bei Sky angerufen, der Mitarbeiter versuchte meinen Fall nachzuvollziehen bestätigte mir 39,99 und es wird im Kuntenkonto

      geändert und meinen Vertrag und AGB bekomme ich in ein bis zwei Tagen.

      Am nächsten Tag kein Vertrag und im Kundenkonto immer noch 44,99.

      Wieder bei Sky angerufen, der Mitarbeiter teilte mir mit, das mein Fall (welcher Fall, mir waren doch 39,99 zugesichert) wurde

      weitergegebe und es meldet sich heute noch Jemand bei mir.

      Keiner hat sich die nächsten Tage bei mir gemeldet und so reifte der Entschluß bei mir, das ich ohne Sky besser Leben kann.

      Habe dann eine E-Mail mit dem Sachverhalt (keine Rückrufe, kein Vertragsbestätigung, keine AGB, keine Beseitigung von Fehlern

      im Kundenkonto) an die Geschäftsleitung (CarsenSchmidt) geschrieben, am 11.11. bis heute keine Antwort.

      Darauf habe ich am 11.11. sowohl meine Umstellung von Sky Welt auf Entertainment (erfolgt am 06.11) wiederrufen, sowohl auch meine

      Vertragsverlängerung (erfolgt am 30.19), weil mir die Lust auf Sky genommen wurde.

      Immer noch keine Kontaktaufnahme von Sky (Bestätigung über Wiederrufeingang wäre schön) und in meinem Kundenkonto wurde

      auch nichts geändert.

      Sky hat bestimmt viel zu tun, aber man ist natürlich zu einem Teil auch damit beschäftigt Probleme und Fehler zu beheben, die man sich erst selbst gemacht hat und ich muß mir auch die Zeit nehmen für die Warteschleife, Kosten für Anrufe und Kosten für Eischreiben für den Wiederruf.

      Ich hätte gerne mein Konto geändert (so das meine Kündigung zum 30.11. ersichtlich ist).

      Es ist für Sky schade, das man es schafft Kündigungen und Wiederrufe zu bearbeiten, aber bei Vertragsverlängerungen es schafft, Kunden so

      vor den Kopf zu stoßen, das Sie die Lust auf Sky verlieren. Danke fürs lesen und die Antwort, ein ehemaliger Kunde