3 Antworten Neueste Antwort am 07.06.2017 19:59 von c0m4 RSS

    Festplatte piept und wird nicht mehr erkannt

    nuddelhan

      Nach einem Stromausfall wird meine Festplatte nun leider nicht mehr erkannt... es gibt lediglich ein Piepton für einige Sekunden.

      Programme kann ich über den Receiver allerdings schauen...

      Meine Geräte sind mittlerweile schon 3 Jahre alt.

      Welche Massnahmen kann ich ausprobieren?

       

      Vielen Dank.

        • Re: Festplatte piept und wird nicht mehr erkannt
          herbi100

          Du kannst eine

          Receiver: Die Systemwiederherstellung

          ein Werksreset (ohne Festplatte, sonst sind die Aufnahmen futsch)

          machen, Favoritenliste muss neu gemacht werden.

           

          Dann hast Du schon viel Vorarbeit geleistet, bis sich ein Moderator meldet

          • Re: Festplatte piept und wird nicht mehr erkannt
            Theresa L.

            Hallo nuddelhan, besteht das Problem noch? Hat vielleicht einer der Tipps von herbi100 geholfen? Ich würde dir auf jeden Fall auch erstmal eine Systemwiederherstellung empfehlen. Liebe Grüße, Theresa

            • Re: Festplatte piept und wird nicht mehr erkannt
              c0m4

              Hallo zusammen,

               

              ich gehe davon aus, dass es eine 2,5"-Festplatte ist. Das Piepen deutet darauf hin, dass die Schreib/Leseköpfe es durch den Stromausfall nicht in ihre "Parkposition" geschafft haben, d.h. auf den Scheiben der Festplatte aufliegen. Das "Piepen" ist der Versuch des Motors anzudrehen, was jedoch aufgrund des Widerstandes nicht funktioniert.

               

              Fazit: Eine Rettung ist nur durch öffnen der Festplatte (in einer staubfreien Umgebung / Reinraum) und das manuelle Befreien der Kopfbaugruppe, bzw. im schlimmsten Fall dem Austausch dieser möglich. Falls das wirklich wichtig sein sollte wende dich an ein professionelles Datenrettungsunternehmen bzw. schreib mir ne Nachricht.

               

              Gruß, c0m4