16 Antworten Neueste Antwort am 21.03.2017 17:02 von peter65 RSS

    Sky Bundesliga UHD zu basslastig

    roman

      Hallo zusammen,

       

      ich frage mich, ob das noch anderen aufgefallen ist: Die 5.1-Tonspur bei Fußballspielen, die in UHD gesendet werden, haben einen extrem lauten Bass-Anteil! Ich mag ja Bass und habe darum auch einen Subwoofer an der Anlage, aber in diesem Fall ist es so extrem Basslastig, dass es nur noch dröhnt und fast schon in den Ohren schmerzt. Da wechsle ich lieber zur 2.0-Tonspur - und spare mir nebenbei noch den Kommentator.

       

      Aber empfinde nur ich das als so extrem, oder stört das auch andere? Ist das ein Fehler, den man zukünftig behebt? Immerhin sind die anderen Fußball-Sender davon nicht betroffen...

        • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
          cogan

          wenn der Bass dröhnt liegt das oft an der Aufstellung des Subs

          hast Du schon mal versucht den mittels "Kriechmethode" optimal zu plazieren ?

          Und welcher Sub ist es ?

            • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig

              Wenn der Bass nur bei einem Sender zu stark ist, hilft es bestimmt durch den Raum zu kriechen.......

                • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                  roman

                  Genau, mir fällt es wirklich ausschließlich bei Fußbal-UHD-Spielen auf. Darum richtet sich meine Frage an andere UHD-Fußball-gucker mit Heimkino-Sound und natürlich auch an Sky.

                  • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                    cogan

                    der TE schreibt: "das es nur noch dröhnt"

                    das spricht für falsch plazierten Sub

                    es kann durchaus sein das der Bassanteil bei UHD etwas stärker ist, trotzdem sollte es nicht dröhnen

                    ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen das bei UHD eine andere Tonspur gesendet wird als bei HD oder SD

                    der Aufwand würde keinen Sinn machen

                     

                    ....und einfach nur durch den Raum zu kriechen hilft sicher nicht

                      • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig

                        cogan schrieb:

                         

                        der TE schreibt: "das es nur noch dröhnt"

                        das spricht für falsch plazierten Sub

                         

                        Nein, das tut es nicht zwangsläufig, wenn der Sub bei anderen Sendern nicht dröhnt!

                        cogan schrieb:

                         

                        es kann durchaus sein das der Bassanteil bei UHD etwas stärker ist, trotzdem sollte es nicht dröhnen

                         

                        Seit wann kann UHD basslastig sein? Ist das ein Ton- oder ein Bildformat?

                         

                        cogan schrieb:

                         

                        ....und einfach nur durch den Raum zu kriechen hilft sicher nicht

                         

                        Echt nicht?

                         

                        Im Ernst, ich weiss schon was du meinst.

                        Meine ersten Surround-Geräte waren ein Yamaha DSP-100 und ein DSR-100, falls dir das was sagt......

                          • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                            cogan

                            "Nein, das tut es nicht zwangsläufig, wenn der Sub bei anderen Sendern nicht dröhnt!"

                             

                            sicher. Die Positionierung mal zu überprüfen schadet aber garantiert nicht

                             

                            "Seit wann kann UHD basslastig sein? Ist das ein Ton- oder ein Bildformat?"

                             

                            Ich denke Dir ist schon klar das ich natürlich die dazugehörige Tonspur meinte

                             

                            "Meine ersten Surround-Geräte waren ein Yamaha DSP-100 und ein DSR-100, falls dir das was sagt....."

                             

                            Tut es. Feine Sachen, besonders der DSR. Gehören aber mittlerweile zum (guten) alten Eisen. Was steht denn heute so da ?

                              • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig

                                Ja, die 2 stehen jetzt auf dem Speicher, zusammen mit dem Nakamichi Tape und den beiden Mission Cyrus One (auf Mono umgebaut).

                                Nur den Thorens hab ich noch im Wohnzimmer stehen.....

                                 

                                 

                                Heute mangels Platz und weil ich nicht mehr so viel Technik rumstehen haben wollte nur noch ein Teufel Cubycon Complete.

                                Ist aber gar nicht mal so übel für die Größe.

                            • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                              roman

                              UHD hat nicht nur eine eigene Tonspur, sondern sogar einen eigenen Kommentator! Das finde ich persönlich übrigens hochgradig albern. Anstatt zu betonen, wie viel teurer UHD-Produktionen sind, sollte man lieber etwas sparsamer an den richtigen Stellen sein und dafür mehr Spiele übertragen. Aber gut, das ist ein anderes Thema.

                               

                              Im Wesentlichen geht es mir um die extrem baslastige Abmischung der Tonspur - da liegen wirklich Welten zwischen HD und UHD.

                                • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                  cogan

                                  das wußte ich nicht und ich bin völlig Deiner Meinung das da einfach nur sinnfrei Geld verbrannt wird

                                  Dann kann es natürlich sein das die Tonspur schlecht abgemischt wurde. Saß vielleicht so ein Hiphopper an den Reglern

                                  Da hilft dann nur manuell am Sub runterregeln

                                  • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                    peter65

                                    roman schrieb:

                                     

                                    UHD hat nicht nur eine eigene Tonspur,

                                    Basslastig, also nur die Subwoofer Tonspur, keine Ahnung was du da für einen Subwoofer hast, eventuell mal mit der Übergangsfrequenz ein bißchen experimentieren.

                                    Diese Basslastigkeit ständig oder wie z.B. bei Spielfilmen immer nur dann wenn es da wirklich richtig grollt?

                                      • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                        roman

                                        Ich habe kein Problem mit dem Subwoofer. Klar, ob es jetzt subjektiv zu viel oder zu wenig Bass ist, kann man unterschiedlich sehen und auch individuell einstellen. Aber für "normale" Sendungen ist alles in Ordnung.

                                         

                                        Mir geht es wirklich ausschließlich um die von Sky gesendete 5.1-Tonspur bei Fußballspielen in UHD! Und diese hat aus meiner Sicht extrem starken Bass. Bei jedem Schuss wummst es akustisch und wenn dann Fans auf die Pauke hauen, stelle ich schnell leiser. Das ist schon nicht mehr schön...

                                         

                                        Zum Vergleich: Bei Tonspuren von Fußballspielen auf den HD-Sendern schaltet sich mein Subwoofer sogar ab, weil kaum nennenswerte Bassfrequenzen übertragen werden.

                                         

                                        Ich frage mich also, warum es diesen starken Unterschied gibt.

                                          • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                            peter65

                                            roman schrieb:

                                             

                                            Ich habe kein Problem mit dem Subwoofer. Klar, ob es jetzt subjektiv zu viel oder zu wenig Bass ist, kann man unterschiedlich sehen und auch individuell einstellen. Aber für "normale" Sendungen ist alles in Ordnung.

                                             

                                            Glaub mir, was du hörst das eine, was andere hören das andere. Und das ist heftiger.

                                             

                                            So wie du das beschreibst, tatsächlich ein heftiger Unterschied.

                                             

                                            Tonspuren ja sind derer 6 insgesamt, nur die .1 ist für den Subwoofer zuständig.

                                            Wenn bei dir also der Subwoofer Tonkanal zu viel Power hat, dann schalt irgendwie nur den Subwoofer ab.

                                            Ich hab keine Ahnung was da an Bassfrequenzen bei UHD verwendet wird, möglicherweise hilft ein Vergleich der Frontlautsprecher was deren Frequenzumfang betrifft mit dem was sich beim Subwoofer einstellen läßt, eben jene Übergangsfrequenz.

                                            Beispiel, deine Frontlautsprecher geben ab 120 Hz Töne wieder, dann sollte der Subwoofer auf diese Frequenz eingestellt werden, sprich der gibt nur wieder was unter 120 Hz auf dem Subwoofer Tonkanal ankomm

                                             

                                            Andererseits, bei Fußball, Basstöne, ne nicht wirklich oder?

                                              • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                                cogan

                                                bei den Trommeln der Fans machen sich meine Subs auch bemerkbar

                                                sonst eher weniger

                                                ist aber alles im angenehmen Rahmen (HD Version)

                                                UHD kann mein TV noch nicht

                                                • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                                  roman

                                                  Eben, peter65, das ist ja der Witz. Beim Fußball gibt es eigentlich kaum nennenswerten Bass. Wurde er deshalb vielleicht sogar künstlich hochgedreht, um einen wuchtigeren Eindruck zu erzielen? Das Ergebnis ist jedenfalls nicht schön. Es ist auch gar nicht so, dass ich deshalb verzweifelt wäre, eher verwundert. Wie gesagt: Es gibt ja gar nicht so viele Spiele, die in UHD übertragen werde. Das kann ich praktisch lösen, indem ich auf 2.0 wechsle, den Subwoofer ausschalte oder so ähnlich. Nur deswegen schraube ich nicht an anderen Einstellungen, mit denen ich ansonsten zufrieden bin.

                                                   

                                                  Der ganze Anlass dieses Threads war also nicht, Tipps einzuholen, was ich machen kann, sondern wirklich nur 1. zu erfahren, ob andere dieselben Erfahrungen gemacht haben und 2. ob es Seitens Sky (falls jemand Offizielles was dazu sagen kann/möchte) Infos gibt, wie/warum es sich mit der Tonspur so verhält und ob es so beibehalten werden soll, oder man nicht auch auf den UHD-Sendern die "normale" Abmischung senden will.

                                    • Re: Sky Bundesliga UHD zu basslastig
                                      roman

                                      Ich habe am Wochenende das Bayern-Spiel in UHD geguckt und festgestellt, dass der Ton wieder im Normalbereich abgemischt war. Dass mein Bassempfinden der früheren Spiele keine Einbildung war, habe ich aber in der Halbzeit gemerkt. Da wurde ein älteres Spiel zusammengefasst - und das hat wieder reichlich gewummst. Aber solange die aktuellen Spiele normal abgemischt sind, ist ja alles OK.